Mehr drin: Findet Selection, mehr Portugal und Spanien und Porto Santo als neues Ziel

Thomas Cook und Neckermann Reisen präsentieren Sommer Katalog im portugiesischen Faro

Der Reiseveranstalter Thomas Cook und seine Tochtergesellschaft Neckermann Reisen präsentieren im portugisischen Faro ihre Sommerkataloge für 2017.
Geschäftsführerin Stefanie Berk betont direkt zu Beginn der Präsentation in der Bilanz aus 2016, dass es gelungen ist, trotz der extremen Krisen im laufenden Jahr sich erfolgreich in dieser Situation zu behaupten. Die Nachfrage der Urlaubskunden hat sich vom östlichen ins westliche Mittelmeer verlagert. Thomas Cook ist mithilfe eines special Assistance Team an allen Flugstationen in Deutschland in der Lage, Reisenden direkt bei auftretemden Krisen und Problemsituationen zu reagieren und zu helfen. Dazu zählen nicht nur große Krisen, sondern auch private, wie etwa verpasste Flüge. Dies passiere etwa 9000 mal im Jahr so Berk, man ist darauf bestens vorberitet. Eine umfassende Kundenbefragung mit dem Ergebnis Qualität, Service und Zuverlässigkeit als Haupt-Kundenwünsche wurde von Thomas Cook ausgewertet undumgesetzt. Professionelle Mitarbeiterschulung, Krisenmanagement und ein 24 Stunden Zufriedenheitsversprechen sind das Ergebnis.
Sehr erfolgreich angekommen ist das neue Konzept der Linie Thomas Cook Signature und Signagure Findet Selection. Die Umsätze liegen gegenüber dem Vorjahr im zweistelligen Prozentbereich, die Nachfrage ist besonders hoch bei 4,5 und 5 Sterne Hotels.

„Cook and Book“ und neue Konzepthotels

Seit 2016 ist das Tool Cook and Book in Reisebüros verfügbar, mit dem sich sehr einfach Reisen buchen und verändern lassen. Wie bereits im laufenden Jahr konzentriert sich Thomas Cook auf die Qualität der eigenen Hotels und stärkt seine Marken Position dadurch. Neue Konzept Hotels sind unter anderem das Sentido Hotel in Sizilien und die Casa Cook auf dem griechischen Kos.
Auch die Preisentwicklung steht im Fokus und ist für die Ausrichtung 2017 entscheidend. So erwartet man für Mallorca ein Plus von 4 Prozent in der Preissteigerung, ähnlich sieht sein Bulgarien und Griechenland aus, während es in der Türkei zu einem Minus von 8 Prozent kommt. Kuba dagegen verzeichnet ein Plus von 6 Prozent.

Neue Ziele in Portugal und Spanien und Porto Santo als Neuentdeckung

Der Fokus auf Portugal und Spanien, vor allem auf die bei Madeira liegende Insel Porto Santos ist ein klares Ziel n Neckermann in 2017. Golfer, Familien, Paare und Badegäste mit dem Streben nach Luxus stehen im Fokus im Land Portugal. Mit Finest Selection versucht Thomas Cook für jede Zielgruppe das passende Hotel zu finden. Nach Porto Santo fliegt künftig die Condor ab Düsseldorf und Frankfurt direkt auf die Insel. 8 Hotels bietet die Thomas Cok Group auf der kleinen Atlantikinsel nordöstlich von Madeira. Vor allem dem Surfsport widmet man ein besonderes Augenmerk mit der Porto Santo Walter Academy.

In Spanien richtet sich der Ausbau des Angebots von Neckermann Reisen auf die Costa de Almeria mit insgesamt 12 Hotels, darunter das Konzept Hotel SunConnect Cabogata Garden. Künftig gibt es dorthin Flüge mit Germania ab Hamburg, Düsseldorf, München und Stuttgart. In Andalusien verlängert sich die Sommer-Saison bis November.

In Italien bietet Neckermann Reisen vier Hotels exklusiv, darunter das neue Sentido Hotel. Zudem gibt es eine neue Flugpauschalreise nach Rimini. Auch die Flugverbindungen nach Catania auf Sizilien wird ausgebaut.
In Kroatien wird das Produkt Dubrovnik und Split in Dalmatien ausgebaut mit Pauschalreisen und neuen Hotels auf der Insel Brac.

Deutlicher Ausbau der Wachstumsziele und Fernreisen

Neue Zielgebiete mit Condor nach Porto Santo und Comiso auf Sizilien, ein deutlicher Produkt.Ausbau in Portugal, Kroatien, Griechenland, dem spanischen Festland und Bulgarien sowie sechs neue Konzepthotels, das sind drei Sentidos, ein SunConnect, ein Smartline und ein Casa Cook, stehen als Wachstumsziele ebenso auf dem Programm wie der Ausbau auf dem Gebiet Pauschal-Rund-und Wanderrreisen.
Auf dem Gebiet Fernreisen legt die Thomas Cook Gruppe einen Fokus auf Tansania/Sansibar sowie Safarisin Tansania und Luxuskreuzfahrten nach Indonesien in Zusammenarbeit mit dem Mega-Segel-Kreuzer Star-Clipper. Auch die Karibik als ideales Familien Ziel, hier die Dominikanische Republik, Kuba und Mexico werden im neuen Neckermann Katalog deutlich stärker focussiert. Neu ist auch Dr Nordamerika-Katalog, in dem künftig auch Alaska und Yukon als Ziel buchbar sind, aber auch einige interessante Heirats-Destinationen außer Las Vegas.

Text: Wortbaustelle-Philip Duckwitz aus Faro/Portugal

Pressekontakt
Thomas Cook GmbH
Unternehmenskommunikation
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
Tel: +49 6171 65 1700
Fax: +49 617165 1060
[email protected] Cook.com

Die Thomas Cook AG ist eine 100 prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc. Die an der Londoner Börse notiert ist. Die Thomas Cook AG deckt in Deutschland den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende Veranstaltungsmarken sowie die Ferien Gesellschaft Condor.

Firmenkontakt
Thomas Cook AG
Stefanie Berk
Thomas Cook Platz 1
61440 Oberursel
+49 61 71 65 – 1700
+49 61 71 65 – 1060
[email protected]
http://www.thomascook.com

Pressekontakt
Thomas Cook AG
Christian Schmicke
Thomas Cook Platz 1
61440 Oberursel
+49 61 71 65 – 1700
+49 61 71 65 – 1060
[email protected]
http://www.thomascook.com

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.