Mercedes-Benz Importeur Kaufmann optimiert Fahrzeuglogistik mit SyncroTESS von INFORM

Künstliche Entscheidungsintelligenz für hohe Liefertreue

Mercedes-Benz Importeur Kaufmann optimiert Fahrzeuglogistik mit SyncroTESS von INFORM

Der chilenische Fahrzeug-Importeur Kaufmann plant und optimiert mit SyncroTESS von INFORM für Vehicle Logistics alle Abläufe vom Import eines Nutzfahrzeug-Chassis über den mehrstufigen Ausbau in Zusammenarbeit mit Dienstleistern bis zum fertigen Fahrzeug. Das System steuert und optimiert gleichzeitig sämtliche Eingangs-, Ausgangs- und Dienstleistungsprozesse auf einem neuen Yard. Kaufmann erhöhte so seine Liefertreue auf 97 Prozent, verkürzte die Wartezeiten für die Bearbeitung einzelner Trucks um 15 Prozent und steigerte das Volumen der durchgeführten Arbeiten um 30 Prozent.

Für Kaufmann, offizieller Mercedes-Benz Händler in Chile mit Sitz in Santiago, ist Liefertreue der wichtigste Faktor für die Kundenzufriedenheit. Diese einzuhalten, war bei den hochkomplexen logistischen Abläufen und der Menge der Aufträge des Unternehmens mit traditionellen Planungsmethoden nicht mehr realisierbar. Das Unternehmen importiert Pkw und Nutzfahrzeuge der Marken Mercedes-Benz, Freightliner und Fuso, und baut Chassis in Zusammenarbeit mit 30 externen Dienstleistern zu Sonderfahrzeugen wie Bau- oder Entsorgungsfahrzeugen um. Kaufmann bietet auch Pre Delivery Inspections, alle After Sales Dienstleistungen und den Weiterverkauf an Endkunden an. Das Volumen der Aufträge ist allein in den letzten acht Jahren um 100 Prozent gestiegen – auf rund 13.000 Fahrzeuge pro Jahr und zirka 1.000 Fahrzeugbewegungen pro Tag. „Wir wollten mit der Lösung sicherstellen, dass wir die dringendsten Aufträge zuerst bearbeiten und dass die dafür notwendigen Ressourcen immer verfügbar sind“, sagt Derek Bull, Logistics Manager bei Kaufmann.

Entschieden hat sich Kaufmann für SyncroTESS in der Branchenvariante für Vehicle Logistics von INFORM. Das System bildet den gesamten Weg des produzierten Fahrzeugs vom Werk bis zum Händler transparent ab, synchronisiert alle Prozesse übergreifend und optimiert alle Fertigungsaufträge auf das Hauptziel, die Einhaltung der Liefertreue. Das Yard-Management-Modul von SyncroTESS steuert und optimiert sowohl das Parken als auch das Verladen der Autos und koordiniert alle ein- und ausgehenden Transporte. „Die schnellere und effizientere Bearbeitung der Aufträge führte dazu, dass wir unsere Liefertreue im Schnitt von 85 auf 97 Prozent steigern konnten. Wir sind sehr zufrieden“, erläutert Bull.

Erfahrung und individuelle Anpassung ausschlaggebend

Kaufmann hat sich für die Lösung von INFORM entschieden, weil das Aachener Unternehmen weltweit auf Referenzinstallationen bei Automobilherstellern und -logistikern verweisen und ein tiefes, branchenspezifisches Prozessverständnis nachweisen konnte. Zudem entwickelte INFORM für Kaufmann ein neues Modul von SyncroTESS, den Auftragsoptimierer „Workshop Scheduler“, um es im Detail auf die Kundenanforderungen und Prozesse bei der Produktion der Spezialfahrzeuge anzupassen. „Die Software wurde speziell auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten und bildet unsere komplexen Abläufe jetzt perfekt ab“, erläutert Bull.

Weitere Zusammenarbeit geplant

Kaufmann und INFORM haben eine vertrauensvolle Partnerschaft aufgebaut, die sie auch für weitere Projekte fortführen werden. In Chile arbeiten beide Seiten aktuell an der Verbesserung von Details, um so die Leistung und Vorhersagen weiter zu perfektionieren. Zudem ist geplant, die INFORM Lösung auch beim Tochterunternehmen Divemotor in Peru zu implementieren. „Ohne die Digitalisierung unserer Prozesse wären wir langfristig nicht zukunftsfähig. Das gilt auch für Kaufmann in anderen Ländern und wir sind überzeugt, dass INFORM der richtige Partner ist, diesen Weg weiter mit uns fortzusetzen“, so Derek Bull abschließend.

Über INFORM GmbH
INFORM entwickelt Software zur Optimierung von Geschäftsprozessen mittels Digital Decision Making auf Basis von Künstlicher Intelligenz und Operations Research. Sie ergänzt die klassischen IT-Systeme und steigert die Wirtschaftlichkeit und Resilienz vieler Unternehmen – auch im Maschinen- und Anlagenbau. Dort ermöglichen die intelligenten Algorithmen eine präzisere Produktionsplanung. So können Maschinen- und Anlagenbauer komplexe Aufträge auch angesichts hohen Wettbewerbs- und Kostendrucks termingetreu fertigstellen. Bei INFORM betreuen heute über 750 Softwareingenieure, Datenanalysten und Berater mehr als 1.000 Kunden weltweit. www.inform-software.de

Firmenkontakt
INFORM GmbH
Sabine Walter
Pascalstraße 35
52076 Aachen
+49 2408-9456-1233
Sabine.Walter@inform-software.com
https://www.inform-software.de/

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Jennifer Appel
Claudius-Keller-Str. 3C
81669 München
089 41 95 99 77
inform@maisberger.com
https://www.maisberger.de

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.