Mit der Harley-Davidson auf den legendären Roten Platz:

Reuthers plant Motorradreise von Berlin nach Moskau!

Mit der Harley-Davidson auf den legendären Roten Platz:

Ziel der Reise: Der Rote Platz in Moskau mit der Basilius Kathedrale

Die Chancen stehen gut, dass vielleicht sogar der Russische Präsident, Wladimir Putin, selbst ein begeisterter Harley-Davidson Fahrer, die Biker auf ihrer letzten Etappe begleitet. Ohne Frage ein Szenario, das bei echten Harley-Davidson-Fans eine Gänsehaut hervorruft. „Und mit der Teilnahme von Bill Davidson, Urenkel der Firmenbegründer, hätten wir sogar ein amerikanisch-russisches Gipfeltreffen der besonderen Art“, so Firmenchef Hermann Reuther. Voller Vorfreude ergänzt er: „Das gemeinsame Gruppenfoto auf dem Roten Platz mit der Basilius Kathedrale als Kulisse, das wäre die Erfüllung meines persönlichen Traumes!“

Hier zeigt sich einmal mehr, dass tolle Maschinen, imposante Kulissen und Traumreisen für das Team von REUTHER-ENTERTAINMENTS mehr als nur ein Geschäft sind. Jede Reiseroute wird im Vorfeld von Hermann Reuther selbst erfahren und erprobt. Ein Mann aus der Praxis für die Praxis und so ist auch die Reuthers Special Event Tour „Berlin – Moskau 2015“ bis ins kleinste Detail geplant:

Gestartet wird am 12. Juni, dem Russischen Nationalfeiertag, in der deutschen Hauptstadt Berlin, und das stilgerecht vor dem historischen Brandenburger Tor. Von hier aus geht es dann mit Stadtbesichtigungen über Danzig sowie weitere geschichtsträchtige Orte wie Königsberg und Riga nach St. Petersburg – pünktlich zum Naturereignis Mitsommersonne in Russland.

Als besondere Highlights des anschließenden mehrtägigen Aufenthaltes in Moskau sind die Parade zum Roten Platz und ein Besuch des weltberühmten Bolshoi Theater vorgesehen. Hermann Reuther: „Hoffentlich steht zu diesem Zeitpunkt eine Aufführung von Schwanensee auf dem Programm“.

Zurück nach Berlin führt die über Smolensk, die weißrussische Hauptstadt Minsk, Warschau und Posen. Eine Route, die bereits jetzt weltweit für Begeisterung bei Harley-Davidson Enthusiasten aus den Vereinigten Staaten, Kanada, Brasilien, Saudi Arabien und Neuseeland sorgt. Und auch etliche Schweizer, Österreicher, Briten, Holländer, Franzosen und Deutsche wollen mit von der Partie sein.

Für echte Motorradfans ist solch eine Traumreise auf dem Sattel der eigenen Maschine natürlich der absolute Hit und so besteht für alle Europäer die Möglichkeit, mit dem eigenen Motorrad an dieser Reuthers Tour teilzunehmen. Für den Rest der Welt werden Harley-Davidson Leih-Motorräder angeboten.

Und wer weiß, vielleicht wird ja, am Ende der Tour, der Sattel der eigenen Harley, der Schutzhelm oder auch „nur“ die Landkarte von Bill Davidson oder Wladimir Putin persönlich signiert sein!?

Bildrechte: © marcos81 – Fotolia.com

Die REUTHER-ENTERTAINMENTS GmbH Co. KG u. a. mit den Marken Reuthers und KeaRider ist eine weltweit tätige Dienstleistungs-Gruppe im Bereich Unterhaltung, Freizeit und Reisen mit Niederlassungen in Deutschland, den USA, Neuseeland sowie weltweiten Repräsentanten. Seit der Gründung im Jahr 1987 kümmert sich ein Team von Spezialisten mit viel Liebe zum Detail um die Wünsche der Kunden. Dabei kann Gründer und Geschäftsführer Hermann Reuther selbst auf über 30 Jahre Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen zurückblicken – von der Pike auf gelernt, wie er gerne betont. Sein Credo: „Freude erleben und weitergeben – wir kümmern uns persönlich um Ihre Träume und Wünsche“ – vom Firmen-Incentive, Clown Dodo beim Kindergeburtstag, dem Weltstar beim Presseball, der weltweiten Produkteinführung bis zum kulinarischen Fest, der Traumreise nach Neuseeland oder dem Abenteuertrip auf der legendären Route 66 mit einer Harley-Davidson.

Kontakt:
REUTHER-ENTERTAINMENTS GmbH Co. KG
Alexander Roth
Buchenweg 13
96450 Coburg
49-9561-7059-370
press@reuthers.com
http://reuthers.com

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.