Mit Informationssicherheit Vertrauen schaffen: eine strategische Aufgabe für die höchste Managementebene

Kompaktseminar „Informationssicherheit @ Mittelstand“ am 17. März 2017 in Würzburg mit dem Sicherheits-Experten Prof. Dr. Sachar Paulus

Mit Informationssicherheit Vertrauen schaffen: eine strategische Aufgabe für die höchste Managementebene

Der Informationssicherheitsexperte Prof. Dr. Sachar Paulus von der Fakultät für Informatik an der Hochschule Mannheim und die Sindelfinger ei-tea GmbH betonen die hohe Relevanz eines Informationssicherheits-Management-Systems für kleine und mittlere Unternehmen. Geschäftsführer und Entscheider sollten deshalb die Gelegenheit wahrnehmen, sich am 17. März 2017 in Würzburg von Experten zu diesem komplexen Thema informieren zu lassen – im Rahmen des Kompaktseminars „Informationssicherheit @ Mittelstand“.

Sindelfingen, 15. Februar 2017. Wenn es um die Sicherheit von Informationen in ihrem Unternehmen geht, denken auch Geschäftsführer und Entscheider häufig nur an den technischen Schutz ihrer IT-Systeme. Doch dieser Aspekt ist nur ein Baustein, wie ein Blick auf mögliche Bedrohungsszenarien verdeutlicht: So kann es schon riesigen Schaden verursachen, wenn bei einem Firmenbesuch die falschen Augen einen geheimen Prototypen, Bauplan oder andere vertrauliche Informationen erspähen – oder gar ein Foto davon machen.

„Auch unzufriedene oder fahrlässige Mitarbeiter können eine erhebliche Bedrohung für vertrauliche Inhalte und Daten sein“, unterstreicht Marcus Wustrack, Geschäftsführer des Sindelfinger Informationssicherheits-Experten ei-tea GmbH. „Gerade für mittelständische Unternehmen, die als Zulieferer für weltweit aktive Konzerne tätig sind, können die wirtschaftlichen und juristischen Folgen einer Sicherheitspanne existenzbedrohend werden.“

Hinzu kommen gesetzliche Rahmenbedingungen, die sich ständig verschärfen und Unternehmen stärker in die Verantwortung für Daten und vertrauliche Informationen nehmen. Die Datenschutz-Grundverordnung der EU und das deutsche IT-Sicherheitsgesetz formulieren deutliche Erwartungen an die Sicherheit von Informationen im Unternehmen.

„Das Thema Informationssicherheit ist so wichtig, dass es die höchste Ebene der Unternehmensleitung im Blick haben muss“, betont der renommierte Informationssicherheitsexperte Prof. Dr. Sachar Paulus. „Von der Unternehmensspitze aus müssen dann firmenweite Maßnahmen wie die Etablierung eines Management-Systems zur Umsetzung von Informationssicherheit eingeführt und durchgesetzt werden.“ Darüber hinaus sei ein solches Management-System auch eine wichtige Maßnahme zur Vertrauensbildung und -pflege im Kontakt mit bestehenden und künftigen Kunden, so Prof. Dr. Paulus.

Prof. Dr. Paulus und die ei-tea GmbH geben Geschäftsführern und Entscheidern die Möglichkeit, sich im Rahmen des kompakten Seminars „Informationssicherheit @ Mittelstand“ am 17. März 2017 in Würzburg über Rechtslage, Bedrohungsszenarien, Rahmenbedingungen und konkrete Maßnahmen zu informieren. Der Zeiteinsatz von 10 bis voraussichtlich 17 Uhr und die geringe Teilnahmegebühr von 120 Euro sind eine kleine Investition, um einen ersten, aber entscheidenden Schritt zur Absicherung des eigenen Unternehmens sowie seiner Geschäfts- und Kundenbeziehungen zu unternehmen. Interessenten sollten sich gleich anmelden – die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung und weitere Details unter: https://www.ei-tea.de/informationssicherheit-mittelstand

Die 2003 gegründete ei-tea GmbH betreut mehrheitlich Kleinbetriebe und Mittelstandsunternehmen (KMU) – von kleinen regional tätigen Firmen bis hin zum global aufgestellten Unternehmen des Mittelstands. Ihr Angebot umfasst die Beratung, Planung, Umsetzung und Betreuung bei der Konzeption und Einführung von Informationssicherheit sowie dem Aufbau und der Implementierung von Informationssicherheits-Management-Systemen. Zu ihrem Angebot zählen außerdem Aufbau und Optimierung von IT-Infrastrukturen, der Betrieb von CAx-Ecosystemen mit dem Schwerpunkt auf CATIA und NX sowie kontinuierliche und ganzheitliche IT-Betreuung. Die ei-tea GmbH ist ein eigenständiges und dennoch ein sehr gut vernetztes Unternehmen. Im Rahmen unserer Mitgliedschaft im Verbund der teaming IT ( www.teaming-it.de) pflegen wir langjährige Partnerschaften mit Spezialisten aus unserer Branche.

Firmenkontakt
ei-tea GmbH
Harald Gueffroy
Grabenstraße 18
71063 Sindelfingen
07031 63 20 430
07031 63 20 444
[email protected]
http://www.ei-tea.de

Pressekontakt
Der Publikant
Frank Erdle
An der Betteleiche 35d
70569 Stuttgart
0711 44 08 00 68
[email protected]
http://www.content4marketing.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.