Morgengold Frühstücksdienste kooperiert mit Herforder Brauerei

Synergien nutzen: Morgengold Frühstücksdienste, Marktführer unter den Backwarenlieferdiensten in Deutschland, kooperiert mit der Herforder Brauerei im Rahmen einer regionalen Gutscheinaktion. Morgengold Franchise-Partner profitieren vor allem durch zusätzliche Kundenkontakte und erhöhte Markenbekanntheit.

Morgengold Frühstücksdienste kooperiert mit Herforder Brauerei

Stuttgart. Von Februar bis April 2013 kann sich Morgengold Frühstücksdienste, Marktführer unter den Backwarenlieferdiensten in Deutschland, als Aktionspartner der traditionellen Herforder Brauerei in einer gemeinsamen Marketingkooperation profilieren. Unter dem Motto „Westfälische Lebensart“ sind insgesamt rund 250.000 Kästen Herforder Pils im Handel erhältlich, die mit einem Gutscheincoupon ausgestattet sind. Nach Einlösung des Gutscheins im Internet bis zum 30. April erhalten Verbraucher eine Ausgabe der Bild-Zeitung, der Bild am Sonntag sowie eine Gratislieferung von fünf frischen Backwaren, von den teilnehmenden Morgengold Frühstücksdiensten der Region pünktlich zum Frühstück bis an die Haustür gebracht. Damit platziert sich Morgengold in einem attraktiven Markenumfeld und erreicht über die Kundenzielgruppe der Traditionsbrauerei die Haushalte im Großraum Ostwestfalen-Lippe, dem hauptsächlichen Verbreitungsgebiet von Herforder Pils. „Kooperation dieser Art sind ein wesentlicher Baustein zur Steigerung der Markenbekanntheit von Morgengold“, so Franz Smeja und Jürgen Rudolph, geschäftsführende Gesellschafter von Morgengold Frühstücksdienste.

Synergien nutzen

Beworben wird die Aktion auf den Kisteneinlegern der rund 250.000 Bierkästen im Handel direkt vor Ort sowie über Kastenstecker, Anzeigen, Poster und Großplakate der Traditionsbrauerei. „Mit dieser Kooperation haben wir die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit der Verbraucher unmittelbar über den Einzelhandel zu erzielen“, so Rudolph und Smeja. „Das ist eine ideale Ergänzung unserer bewährten Marketing- und Werbemaßnahmen, die sich in erster Linie auf die persönliche Haushaltsansprache zur Kundengewinnung konzentrieren.“
Für die Herforder Brauerei bedeutet die Kooperation mit Morgengold Frühstücksdienste vor allem, ihren Kunden einen direkten Mehrwert zu bieten und so die Kundenbindung zu stärken. „Qualität steht bei uns an erster Stelle. Darauf sind auch unsere Marketingaktionen stets ausgerichtet“, erklärt Hendrik Witte, Marketingleiter der Herforder Brauerei. „Die lokalen Morgengold Frühstücksdienste beziehen ihre Backwaren jeweils von ausgewählten Handwerksbäckereien vor Ort. Damit stehen sie für Frische und Qualität und entsprechen genau unserem Qualitätsanspruch.“

Kooperationsmarketing im Fokus

Einen konkreten Nutzen bringen Markenkooperation wie die aktuelle Gutscheinaktion mit der Herforder Brauerei vor allem den Morgengold Franchise-Partnern, die mit ihren bundesweit rund 100 Morgengold-Betrieben derzeit insgesamt etwa 95.000 Haushalte regelmäßig mit frischen Backwaren beliefern. „Die steigende Markenbekanntheit von Morgengold unterstützt unsere Franchise-Partner vor Ort in ihrer Neukundengewinnung und bringt ihnen zusätzliche Interessentenkontakte“, so Smeja und Rudolph. „Und das bei vergleichsweise geringem finanziellen Aufwand für den einzelnen.“ Mit einem neuen Marketingkonzept will der Marktführer unter den Backwarenlieferdiensten daher seine Aktivitäten insbesondere im Bereich des Kooperationsmarketings zukünftig weiter ausbauen. „Als Franchise-System haben wir hier entscheidende Vorteile. Einzelkämpfer können es sich zum einen meist schon aus finanzieller Sicht nicht leisten, als Kooperationspartner solcher Aktionen aufzutreten“, so die beiden Morgengold-Geschäftsführer. „Hinzu kommt, dass man natürlich auch eine gewisse Bekanntheit und Größe mitbringen muss, um überhaupt ein interessanter Partner für große Marken zu sein. Diese Größe haben wir mit Morgengold mittlerweile erreicht.“

Seit 1991 als Franchise-System aufgestellt, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefern die von Franchise-Partnern geführten Betriebe sämtliche Backwaren morgens an die Haustür, die ausschließlich von lokalen Bäckereien bezogen werden. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 16 Uhr des Vortages. Fast 100.000 Haushalte mit rund 300.000 Menschen nehmen derzeit den Service der rund 100 Morgengold Frühstücksdienste in Anspruch. 2012 erzielte das Unternehmen einen Gruppenumsatz von 36 Mio. Euro.
Morgengold Frühstücksdienste ist geprüftes Mitglied im Deutschen Franchise-Verband und wurde 2010 mit dem F & C-Award Silber des Internationalen Centrums für Franchising und Cooperation für eine überdurchschnittlich gute Beziehungsqualität zwischen Franchise-Geber und Franchise-Nehmer ausgezeichnet.

Kontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Franz Smeja
Ehrenhaldenstaffel 3
70192 Stuttgart
0711-2489795
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt:
:peckert public relations
Gesche Greune
Schumannstr. 2 b
53113 Bonn
0228-91158.28
g.greune@peckert.de
http://www.peckert.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.