Mutti der Zahnarzt sagt, ich soll mehr Xucker essen

Wissenschaftlich bestätigt: Xucker-Mundspülungen nach dem Essen vermindern die Kariesbildung

Mutti der Zahnarzt sagt, ich soll mehr Xucker essen

(NL/2422027579) Ein natürlicher Zuckerersatz aus Birkenholz verringert die Bildung von Plaque und zahnschädigenden Säuren. Aufgrund von klinischen Studien wird Personen mit erhöhtem Kariesrisiko und auch Müttern von Neugeborenen der tägliche Verzehr von Xucker sogar empfohlen. Erhältlich bei dem Schweizer Importeur http://xucker.ch

Xylitol oder auch Xylit, wird aus 100 % europäischem Laubholz (vorwiegend Birkenholz) gewonnen und ist in Süßkraft und Geschmack dem herkömmlichen Zucker gleichzusetzen. Die antikariogene Wirkung von Xylitol entdeckten finnische Wissenschaftler bereits in den 1970er Jahren. Aus den „Turku“-Zuckerstudien geht hervor, dass durch Verzehr von Xylitol eine Kariesreduktion von >80 % erreicht wird. Hauptgrund hierfür ist die Plaque reduzierende Wirkung, die dazu führt, dass die Karies verursachenden Bakterien sich schlecht vermehren können. Regelmäßiger Verzehr von Xylitol senkt auch im Speichel die Bakterienanzahl und verhindert so auch das Anlagern der Bakterien an den Zahnschmelz. An einer finnischen Studie aus dem Jahr 2000 nahmen 195 Mütter von Neugeborenen teil, die zum Teil mit Xylitol gesüßten Kaugummis und zum Teil mit Fluorid, zur Stärkung des Zahnschmelzes, behandelt wurden. Ergebnis: die Kinder der Mütter, die Xylitol-Kaugummis gekaut haben, wiesen im Alter von 5 Jahren ca. 70 % weniger Kariesschäden auf, als die anderen Kinder. Dies wird dadurch begründet, dass keine Bakterienübertragung durch die Mütter stattfinden konnte (gleicher Löffel, Schnuller ablecken etc.). Produktbestellung http://xucker.ch

Die Kariesreduzierende Wirkung ist nicht die einzige positive Eigenschaft von Xucker. Er ist auch sehr gut für Diabetiker geeignet, weil er insulinunabhängig verstoffwechselt wird und darum der Blutzuckerspiegel kaum ansteigt. Selbst in der menschlichen Leber werden tagtäglich 5 bis 15 g Xylitol produziert, dieser Zucker ist also für den menschlichen Körper nichts Fremdes. Xucker wird Pestizidfrei und 100 % Gentechnikfrei hergestellt. Es kommen keine Rohstoffe aus China zum Einsatz und auf Maisbestandteile wird verzichtet. Der Importeur vertreibt Xucker-Sticks und 1 kg-Beutel. Beides ist in Drogerien (Übersichtskarte auf der Website) oder auch auf Bestellung in Apotheken und Reformhäusern erhältlich. Weitere Informationen sowie einen kostenlosen Newsletter erhalten Sie auf der Website http://xucker.ch

Kontakt:
Ammann
Andreas Ammann
Frutigenstrasse 58
CH-3604 Thun
41 (0)33 222 88 86
info@xucker.ch
http://www.xucker.ch

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.