Nachfrage nach Homöopathie steigt

Der Absatz homöopathischer Arzneimittel wächst laut einer statistischen Erhebung

Nachfrage nach Homöopathie steigt

Homöopathie kommt oft bei Erkältungen oder zur Immunstärkung zum Einsatz. (Bildquelle: © fotogestoeber – Fotolia)

Wie das Statistikunternehmen QuintilesIMS mitteilt, ist der Absatz von homöopathischen Arzneimitteln in den zurückliegenden Jahren stärker angestiegen, als der Absatz von Arzneimitteln pflanzlichen Ursprungs wie zum Beispiel der traditionellen Arzneitees. Quintiles berichtet, dass der Absatz von Homöopathika zwischen 2012 und 2016 um 4,8 Prozent angestiegen ist. Im Vergleich dazu stieg der Absatz von Phytopharmaka im gleichen Zeitraum nur um 1,9 Prozent. Betrachtet man den Absatz aller rezeptfreien Arzneimittel, erreichen Homöopathika am Gesamtumsatz etwa sieben Prozent, Arzneimittel pflanzlichen Ursprungs dagegen 14 Prozent. Nach Angaben von QuintilesIMS wurden in den Apotheken insgesamt 55 Millionen Verpackungen Arzneimittel mit homöopathischen Wirkstoffen und 123 Millionen mit pflanzlichen Arzneimitteln verkauft.

Bei welchen Diagnosen werden homöopathische Arzneimittel laut Studie angewendet?

Die meisten Produkte aus diesen Arzneimittelgruppen werden der Erhebung zufolge im Rahmen von Selbstmedikation angewendet (etwa 85 Prozent). Nur 15 Prozent wurden an die Patienten ausgegeben, weil diese dafür ein Rezept erhalten hatten. Dabei handelte es sich um sogenannte grüne Rezepte, die eine Empfehlung des Arztes für den Kauf eines rezeptfreien Medikamentes darstellt. QuintilesIMS hebt hervor, dass die pflanzlichen Arzneien von dem Patienten gute Noten mit Blick auf ihre Verträglichkeit bekommen und sich vor allem bei einfachen oder chronischen Beschwerden bewähren. Eine breite Akzeptanz zeige sich auch bei den homöopathischen Arzneimitteln. Etwa die Hälfte der homöopathischen Mittel, die in Apotheken erworben werden, wird nach Angabe von QuintilesIMS bei Erkältungen eingesetzt oder sollen der Immunstärkung dienen.

Viele Patienten zufrieden mit der Anwendung der Homöopathie

Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag des Bundesverbands der pharmazeutischen Industrie hat etwa die Hälfte der Deutschen Erfahrung mit der Anwendung von homöopathischen Arzneimitteln. Die Studie stellt heraus, dass sich die Homöopathie in der Bevölkerung großer Beliebtheit erfreut. 70 Prozent der Befragten, also die deutliche Mehrheit, sei zufrieden oder sehr zufrieden, was Wirksamkeit und Verträglichkeit angehen.

Ein Informationsportal rund um die Homöopathie. homimed richtet sich an Personen, die sich über verschiedene Behandlungsformen informieren möchten. Homöopathie findet immer häufiger den Zugang zu Bereichen der schulmedizinischen Behandlung.

Kontakt
homimed
Dr. med. Fred Holger Ludwig
Gaugasse 10
65203 Wiesbaden
+49 (0)1573 2833 860
[email protected]
https://www.homimed.de

(Visited 24 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.