Naturstein – DER nachhaltige Baustoff der Zukunft

Naturstein - DER nachhaltige Baustoff der Zukunft

Naturstein ist ein seit Jahrtausenden geschätzter und faszinierender Baustoff. Naturstein ist ein rein aus der Natur gewonnenes Material und hat sich im Laufe von Jahrmillionen ganz natürlich gebildet. Für seine Herstellung ist keine Energie notwendig. Der Aufwand für den Abbau und das Zuschneiden der Steine ist dank neuester, ressourcenschonender Techniken im Vergleich zu anderen Baustoffen (wie zum Beispiel Keramikfliesen) gering. Der natürliche und antiallergene Naturstein enthält keinerlei Schadstoffe, ist recycelbar und somit DER nachhaltige Baustoff der Zukunft. Natursteine sind widerstandsfähig, schmutzabweisend, antibakteriell und pflegeleicht.

Innen und Außen – vielseitig einsetzbar

Durch seine Vielfalt, Beständigkeit, Funktionalität sowie Nachhaltigkeit bietet Naturstein zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für den Innen- und Außenbereich.

Natursteine haben ihr altmodisches und rustikales Image als reine Bauträger für Schlösser und Kirchen längst abgelegt und finden heute Anwendung als zeitloses Material. Den Einrichtungswünschen sind mit diesem Baustoff keine Grenzen gesetzt.

Naturstein ist, wie auch Holz, ein natürlicher Rohstoff. Beide Baustoffe stellen vom ökologischen Standpunkt her die optimale Kombination dar. Optisch ergänzen sich diese beiden Elemente perfekt. So lassen sich Holzmöbel jeglichen Stils und einzelne Holzelemente wie Dachbalken oder Wandelemente aus Holz perfekt mit Wandverkleidungen aus Naturstein, Natursteinfliesen, Natursteinböden oder Dekorationselementen kombinieren. Diese Kombination schafft ein rustikales und zugleich angenehmes Raumklima.

Natursteine sind frostsicher und tausalzbeständig, also bestens geeignet für Terrassen oder als Pflastersteine für Einfahrten. Auch im Bad, Wellnessbereich oder in der Küche sind Natursteine durch Ihre schmutzabweisenden und antibakteriellen Eigenschaften das perfekte Material für Natursteinfliesen, Waschbecken oder Küchenarbeitsplatten.

Naturstein kommt aber auch vielfach bei der Gartengestaltung zum Einsatz. Egal ob für Mauersteine, Fensterbänke, Brunnen, Säulen, Skulpturen oder ein Hochbeet. Naturstein ist auch im Garten ein ökologischer, langlebiger und vor allem nachhaltiger Baustoff.

Durch die vielfältigen Farben und möglichen Oberflächenbearbeitungen gibt Naturstein der kreativen Architektur kaum Einhalt.

UNIKA Natursteinwerk – Innovation trifft auf Tradition

Um Kunden und Architekten noch mehr gestalterische Freiheit zu bieten, wurden von der österreichischen Firma UNIKA Natursteinwerk Ges.m.b.H drei eigene Oberflächenbehandlungen für Natursteine entwickelt: kristallmatt, gestockt-kristallmatt und seidenmatt. Zusätzlich wird bei der Firma UNIKA noch mit der einzigartigen Salzburger-Antik-Oberflächenbearbeitung gearbeitet. Für dieses spezielle Verfahren werden die Natursteine geschliffen, sandgestrahlt, abgesäuert, gelaugt, neutralisiert, erhitzt, naturgeölt und zum Schluss fein gebürstet. Diese Oberflächenbehandlung verleiht dem Naturstein eine besondere, edle Optik.

Die Kosten für Naturstein

Der Preis für Naturstein ist in den letzten 20 Jahren gegenüber allen anderen Baustoffen am stärksten gefallen. Ein fertig gebauter Natursteinbelag kostet heute durchschnittlich 20 bis 30 Prozent weniger als noch vor 20 Jahren. Naturstein bietet somit nicht nur optisch, sondern auch preislich eine echte Alternative zu anderen Bodenbelegen. Rechnet man den Zeitfaktor hinzu, so ist Naturstein wahrscheinlich der günstigste Baustoff, da zum Beispiel Natursteinfliesen über Generationen hinweg niemals ersetzt werden müssen. Während viele Baustoffe im Laufe der Jahre unansehnlich werden, erhält Naturstein mit den Jahren eine natürliche Patina. Der Aufwand für Reinigungs- und Wartungskosten ist gering. Unabhängige Untersuchungen beweisen, dass Naturstein über die gesamte Nutzdauer eines Gebäudes betrachtet, nicht teuer sind als vergleichbare, künstliche Baustoffe. Den etwas höheren Investitionskosten stehen die langfristig günstigeren Unterhaltskosten sowie die höhere Lebensdauer gegenüber.

Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Natursteinen, zahlreiche Produkte und Gestaltungsideen finden Sie auf www.natursteine.at

Die Firma UNIKA wurde vor 20 Jahren vom heutigen Geschäftsführer und Steinmetzmeister Georg G. Platzer gegründet. Wie der Firmenname „UNIKA“ verrät, passt sich das Unternehmen ganz den Bedürfnissen seiner Kunden an und erfüllt selbst Sonderwünsche zur äußersten Zufriedenheit seiner Kunden. Somit stellt das Endprodukt immer ein Unikat dar. Dadurch wird die Individualität und Exklusivität der UNIKA Steine gesichert.

Das Produktsortiment umfasst alle Gestaltungsmöglichkeiten des Innen- und Außenbereiches. Für gehobene Ansprüche im Skulpturenbereich verfügt das Unternehmen über eine eigene Bildhauerwerkstatt. Dadurch kann gezielt auf diverse Kundenwünsche eingegangen werden.

Kontakt
UNIKA Natursteinwerk Ges.m.b.H.
Georg Platzer
Bahnhofstraße 29
5211 Lengau
+43 (0) 664/1919130
info@natursteine.at
https://www.natursteine.at

(Visited 16 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.