Nehmen Sie Ihre eLearning-Dienstleister unter die Lupe!

Beteiligen Sie sich jetzt am eLearningCHECK 2020

Nehmen Sie Ihre eLearning-Dienstleister unter die Lupe!

Kundenbewertungen gab es schon immer. Mundpropaganda unter Freunden, wer ein guter Zahnarzt oder ob das neu eröffnete Restaurant wirklich empfehlenswert ist, auch. Das Internet hat Kundenbewertungen vervielfacht und demokratisiert. Auch in kleinen Branchen – wie dem deutschsprachigen eLearning-Markt – trägt ein Kundenvotum zu Transparenz und Marktübersicht bei und verfehlt seine Wirkung nicht. Auch das jüngste Gerichtsurteil zur Unrechtmäßigkeit und Verfolgung von „Fake“-Beurteilungen lässt darauf hoffen, dass Kundenbewertungen auch künftig ein ernstzunehmendes Mittel der Orientierung sein werden. Zum elften Mal ruft CHECK.point eLearning daher bis 8. Dezember zur Teilnahme an der Kundenbefragung eLearningCHECK 2020 auf. Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit und bewerten Sie jetzt anhand eines ausgefeilten und erprobten Fragenkatalogs Ihren eLearning-Dienstleister.

Wenn Sie als Kunde Ihre eLearning-Dienstleister bewerten, dann heisst dieses Unterfangen: eLearningCHECK 2020. Mit einem Zeitaufwand von etwa zehn bis 15 Minuten können Sie Ihre Erfahrungen aus eigenen eLearning-Projekten in Sachen Produktqualität, Einhaltung von Zeitplänen, Budgettreue, Kunden- und Service-Orientierung, Support und anderes in die Erhebung einfließen lassen. Die Ergebnisse werden – nach der Bekanntgabe der Gewinner am 29. Januar 2020 auf der LEARNTEC – allen Interessierten kostenlos zur Verfügung stehen und sie bei eigenen Entscheidungsfindungsprozessen unterstützen.

Jene eLearning-Anbieter, die in den Kategorien Lerntools (LMS, LCMS, Autorentools und Learning Ecosysteme), Standard-Content und Individuelle Content-Entwicklung (mit AR, VR, MR), Blended Learning, Performance Support/Microlearning und Beratung/Change Management letztlich das Ranking anführen, erhalten die begehrte Trophäe als „Anbieter des Jahres“.

„Bis 08. Dezember 2019 haben jetzt ausschließlich die Kunden das Wort.“, so Thea Payome, Chefredakteurin von CHECK.point eLearning. „Von der Validität ihrer abgegebenen Bewertungen hängt die Aussagekraft des eLearningCHECKs ab. Weshalb wir an alle eLearning-Projektleiter und -beteiligten appellieren, ihr Votum jetzt einzubringen. Außerdem“, so Payome, „können wir auch in diesem Jahr den Einsatz belohnen, indem unter den Abstimmenden drei Tagestickets zum LEARNTEC-Kongress verlost werden. Versuchen Sie Ihr Glück!“

Zu den Fragebögen des eLearningCHECK 2020.

Brancheninformationsdienst zum Thema eLearning.

Firmenkontakt
INFObases GmbH
Thea Payome
Hauptstr. 19
10827 Berlin
030/78719344
thea.payome@checkpoint-elearning.de
https://www.checkpoint-elearning.de

Pressekontakt
INFObases GmbH
Thea Payome
Hauptstr. 19
10827 Berlin
030/78719344
thea.payome@infobases.de
https://www.checkpoint-elearning.de

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.