Neu bei MARK´S: Trendige Taschen- und Terminkalender 2014

Der japanische Trendsetter überzeugt durch ausgefallene Farbkombinationen, Funktionalität und ausgefallenes Design „Made in Japan“

Neu bei MARK´S: Trendige Taschen- und Terminkalender 2014

Taschenkalender Tisch-Display

MARK´S Inc. wurde 1982 von Kazuhiko Takaghi in Tokyo gegründet und gehört heute mit einem breiten Sortiment an extravaganten und innovativen Produkten aus den Bereichen Kalender, Notizbücher, Papeterie und Schreibwaren sowie Geschenke zu den Trendsettern für „Designed Stationary“. Zu den erfolgreichsten MARK´S Produkten gehören ausgefallene und funktionale Taschen- und Terminkalender , die in Deutschland in zwei Größen (A5 und A6), acht unterschiedlichen Designs sowie vielfältigen Farben und Motiven erhältlich sind. Die erste Taschenkalender-Kollektion hat MARK´S bereits 1999 auf den Markt gebracht. Bis heute wurden weltweit über zwei Millionen Exemplare verkauft. Entwickelt werden die ausgefallenen und innovativen Produkte vom hauseigenen japanischen Designer-Team welches, neben dem Design, vor allem die Funktionalität im Blick hat. Auch für das Kalenderjahr 2014 hat das Unternehmen neue und ausgefallene Produkte entwickelt.
„Unser Kalender- und Notizbuch-Sortiment, zeichnet sich durch die einzigartige Kombination aus japanischem Zeitgeist, modernem Design und Funktionalität aus“, erklärt Sascha Kirschbaum, General Manager Germany. „Neben den klassischen Kalenderfunktionen enthalten alle Kalender umfangreiche Serviceseiten und bieten, mit der von MARK´S patentierten Zipp-Reißverschluss-Hülle, ungewöhnlichen und praktischen Stauraum für Stifte, Visitenkarten oder Mobiltelefone“, so Kirschbaum abschließend.

Neu: Trendiges Tisch-Display zur Kalenderpräsentation am POS
MARK´S hat für sein Taschenkalender- und Notizbuchsortiment ein attraktives Tisch-Display zur Präsentation der Taschenkalender am POS entwickelt. Das silbergraue Display „MARK“S TOKYO EDGE“ (B 485 x T 340 x H 345 mm) wurden in Japan vom hauseigenen Desinger-Team entwickelt und bietet Platz für 50-60 Produkte. Es kann mit sämtlichen Kalendergrößen und -formaten (A5/A6 und B6/B7) aus dem MARK´S-Sortiment bestückt werden. Auf der Rückseite befindet sich zusätzlicher Stauraum für rund 25-40 Produkte.

Mehr als nur Kalender
Alle MARK´S Wochenkalender 2014 enthalten, neben den klassischen Kalenderfunktionen (Jahresübersicht 2013/2014/2015, Wochenübersicht mit 16 Stunden-Unterteilung, wochenübergreifende Notizfunktion), umfangreiche Serviceseiten. Dazu gehören unter anderem ein Ferienkalender mit Ferienterminen aus 28 Ländern, eine detaillierte Übersicht mit internationalen Vorwahlen und farbige Abbildungen von „SubwayPlänen“ aus sechs internationalen Großstädten wie Berlin, Paris, Tokyo oder New York. Darüber hinaus enthalten alle Kalender (bis auf die Reihen Silicon, Silicon Puzzle, EDIT und Enamel Typo) praktische Innentaschen, einen integrierten Stifthalter und sind mit der patentierten und ausgezeichneten „Zipp-Reißverschluss-Hülle“ ausgestattet, in der sich Büro- und Lifestyle-Utensilien wie Stifte, Flugtickets, Visitenkarten oder Mobiltelefone problemlos verstauen lassen.

Bildrechte: MARKS Inc.

Das inhabergeführte Unternehmen wurde 1982 durch Kazuhiko Takaghi in Tokyo gegründet, seit 1995 ist MARK´S weltweit tätig und beschäftigt heute rund 230 Mitarbeiter. Mit 15 eigenen Ladengeschäften gehört MARK´S in Japan zu den Trendsettern und ist Marktführer im Bereich „Designed Stationery“. Hauseigene Designer entwickeln regelmäßig neue Produkte und Designs für einen weltweit wachsenden Markt. Das inhabergeführte Unternehmen produziert und vertreibt neben Taschen- und Terminkalendern sowie Notizbüchern, auch originell designte Fotoalben, Schreib- und Büroartikel wie Notizblöcke, Haftnotizzettel, Kugelschreiber, Bleistifte, Taschenrechner, Mappen, Sticker, Scrapbooks und Zubehör sowie diverse Produktlinien von KAMOI PAPER und SHINZI KATO. Das breite Sortiment ist weltweit über den Fach- und Einzelhandel sowie Online-Shops erhältlich. Anfang 2008 wurde MARK´S Europe in Paris gegründet. Ein Verkaufsbüro für deutsche Handelskunden wurde im Mai 2011 in Frankfurt am Main eröffnet. MARK´S ist europaweit auf den großen Leitmessen (AMBIENTE, Buchmesse Frankfurt, Maison & Objekt Paris, Paperworld Frankfurt, Pulse London, TENDENCE u.a.) präsent.

Weitere Informationen unter www.marks-japan.eu.

Kontakt
Mark´s Europe/Deutschland
Sascha Kirschbaum
Lohhoffstraße 3
60489 Frankfurt
069- 850061-53
germansales@marks-japan.eu
http://www.marks-japan.eu

Pressekontakt:
FRITZ marketing+kommunikation
Karina Fritz
Am alten See 5
60489 Frankfurt
069-78702773
kfritz@kommunikation-fritz.de
http://www.kommunikation-fritz.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.