Neu in Frankfurt Höchst: Zweite Heimat

Möblierte Zimmer in Business-WGs für Pendler und Frankfurt-Neulinge

Neu in Frankfurt Höchst: Zweite Heimat

Geschmackvoll und stylish eingerichtet: ZweiteHeimat in Frankfurt

Frankfurt, 13.03.2015 – Freie, bezahlbare Wohnungen in Frankfurt? Die sind eher selten. Deshalb haben es gerade Neu-Frankfurter schwer, pünktlich zum ersten Arbeitstag oder zum Start eines zeitlich begrenzten Projekts auch eine Unterkunft zu finden. Und da man nicht weiß, ob der neue Job hält was er verspricht, suchen viele nach einer Zwischenlösung. Es gibt einige Optionen, leider nur wenige Volltreffer: Im Hotel leidet man schnell unter Vereinsamung und hohen Kosten. Eine kleine Wohnung finden und einrichten ist für eine Übergangsphase auch nicht jedermanns Sache. Die „ZweiteHeimat-Frankfurt“ ist eine Alternative zu beiden Varianten.

Hier werden möblierte Zimmer in komplett ausgestatteten Wohnungen vermietet. Man wohnt in verkehrsgünstiger Lage in Frankfurt Höchst in einem sanierten Altbau. Die Wohnen zeigen viel Gespür für zeitgemäße Inneneinrichtung. Jeder Mieter hat ein eigenes, abschließbares Zimmer – aber wer möchte, kann sich jederzeit auf einen Schnack mit den Mitbewohnern zusammensetzen. Lediglich bei der Nutzung von Küche und Bad muss man sich abstimmen, worüber der Monatsmietpreis für die ZweiteHeimat-Frankfurt leicht hinwegtröstet.

Zu diesen Konditionen kann man hier mieten – sehr unkompliziert auch einfach für wenige Monate. Für eine Warmmiete von 400 bis 500 Euro im Monat gibt es ein komfortabel und sehr stilvoll eingerichtetes Zimmer – hochwertige Möbel, die meisten davon Einzelstücke aus der Raritäten-Sammlung des Gründer Eitel Reitz, und dekorative Elemente wie großformatige Canvas-Drucke an den Wänden sorgen für eine sehr wohnliche Atmosphäre.

Jeder Raum ist ausgestattet mit Tisch, Stuhl, Bett, natürlich TV und WWLAN sowie netten
Details wie schöner Bettwäsche, Handtücher-Sets, Bügelbrett und -eisen. Bad und voll ausgestattete Küche mit Kaffeeautomat, Toaster, Wasserkocher & Co sowie Waschmaschine und Trockner stehen zur Gemeinschaftsnutzung zur Verfügung.
„Die ZweiteHeimat ist bestens geeignet für Jobnomaden oder Frankfurt-Neulinge, die sich erst einmal orientieren wollen, vielleicht am Wochenende nach Hause pendeln und vor allem eine schnelle, unkomplizierte Wohnraum-Lösung für einen überschaubaren Zeitraum benötigen“, erklärt Eitel Reitz.

Die ZweiteHeimat-Frankfurt ist seit dem 1. März 2015 bezugsbereit. Derzeit sind noch etwa 8 Zimmer verfügbar. Weitere Informationen unter

www.zweiteheimat-frankfurt.de (http://www.zweiteheimat-frankfurt.de)

Kontakt:
Eitel Reitz
Königsteiner Straße 48
65929 Frankfurt
Telefon: +49 171 678 73 97
Telefax: +49 69 33 33 61
E-Mail: info@zw-frankfurt.de
www.zweiteheimat-frankfurt.de

Die koe48 e.K. ist Full-Service-Partner für Werbe- und Marketingproduktionen. Die Bereiche DigitalXpress, Shirt-Production und DesignCenter decken auf Wunsch alle Leistungen von der Kreation über Produktion und Qualitätskontrolle bis zur termingerechten Auslieferung ab. Das Unternehmen bietet kompetente Beratung, hohe Qualität und optimale Umsetzung innerhalb vorgegebener Budgets und erfüllt damit alle Anforderungen an eine erstklassige Produktionsagentur. Zum breiten Leistungsspektrum zählen Digitaldruck, Präsentationssysteme, Großformatdruck, Druckveredelung, Grafik, und Textildruck. Firmensitz ist seit Dezember 1998 der Gebäudekomplex in der Königsteiner Straße 48 in Frankfurt Höchst.

Weitere Infos unter www.koe48.de.

Firmenkontakt
Koe48 e.K. – DigitalXpress – DesignCenter – Shirt-Production
Eitel Reitz
Königsteiner Str. 48
65929 Frankfurt am Main
069/333322
info@koe48.de

koe48

Pressekontakt
koe48 e.K. – DigitalXpress – DesignCenter – Shirt-Production
Katja Wegner
Königsteiner Str. 48
65929 Frankfurt am Main
069/333322
kw@koe48.de

koe48

(Visited 23 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.