Neuauflage des legendären „Werner Rennens“ vom 30. August bis zum 02. September 2018

Partner PROGAS versorgt Gastronomiebereich mit Flaschengas

Neuauflage des legendären "Werner Rennens" vom 30. August bis zum 02. September 2018

Beim Gourmet-Festival „Dortmund à la carte“ kam der „Meat Lover“ erstmals zum Einsatz. (Bildquelle: PROGAS)

Dortmund/Hasenmoor, 18. Juli 2018. Vom 30. August bis zum 02. September 2018 findet auf dem Flugplatz Hartenholm in Hasenmoor nach 1988 die Neuauflage des legendären „Werner Rennens“ statt. Rötger Feldmann, der als „Brösel“ bekannte Vater der Comicfigur Werner, und Holger Henze alias „Holgi“ werden sich nach 30 Jahren eine Revanche liefern: und zwar wieder mit der viermotorigen Horex, dem „Red-Porsche-Killer“, und Holgis Porsche 911. Außerdem werden 3.000 Teilnehmer mit 1.060 Fahrzeugen in acht Rennserien sich miteinander messen. Jetzt soll ein neuer Trailer unter www.youtube.com/watch?v=rmnQP9xhAig die Vorfreude weiter anheizen.

Als einer der Partner des Festivals wird PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland, den kompletten gastronomischen Bereich mit Flaschengas beliefern. Zum Einsatz kommt dabei die neue Grillgasflasche „Meat Lover“, die ideal auf die Bedürfnisse der Gastronomen zugeschnitten ist. Zudem wird PROGAS auf einem eigenen Stand die Besucher des Festivals über die vielseitigen Vorteile von Flüssiggas informieren. Das Unternehmen verkauft die gesamte Produktpalette, die die Bereiche Heizgas, Flaschengas, Autogas und Staplergas umfasst, ohne jeden Aufpreis CO2-neutral.

Bei der diesjährigen 34. Auflage von „Dortmund à la carte“ kam erstmals die neue PROGAS-Grillgasflasche „Meat Lover“ zum Einsatz, die neben ihrem attraktiven Design viele weitere Vorteile aufweist. Mit nur 6,6 kg Leergewicht wiegt der „Meat Lover“ zum Beispiel um 2,2 Kilogramm weniger als eine herkömmliche Gasflasche. Ihre acht Kilogramm Gasinhalt ermöglichen zudem ein mehrfaches Grillvergnügen.
www.meat-lover-grillgas.de
www.progas.de

Das Unternehmen PROGAS gehört zu den führenden Flüssiggasversorgern in Deutschland. Der Stammsitz befindet sich in Dortmund. In einem flächendeckenden Vertriebsnetz mit drei Regionalzentren in Hamburg, Kassel und München sowie 17 Flüssiggas-Lägern beliefert der Anbieter private und gewerbliche Kunden sowie öffentliche Einrichtungen zuverlässig mit Flüssiggas nach DIN 51622. Besonderen Wert legt das mittelständische Unternehmen dabei auf die persönliche Nähe zu seinen Kunden. Rund 70 Mitarbeiter im Außendienst stehen ihnen als persönliche Ansprechpartner zur Seite.
www.progas.de

Firmenkontakt
PROGAS GmbH & Co. KG
Christian Osthof
Westfalendamm 84 – 86
44141 Dortmund
02 31/54 98-1 70
[email protected]
http://www.progas.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
[email protected]
http://www.zilla.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.