Neue Hundesnacks in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen

Ab Februar bietet die Karlsruher S´matz GmbH vier verschiedene Hundesnacks in den Geschmacksrichtungen „Seefisch und Lavendel“, „Seefisch und Fenchel“, „Pute und Cranberry“ sowie „Lamm und Aroniabeere“ an. Ursprünglich haben die Karlsruher die Leckerlis S´matz für Hunde entwickelt, die ein Verhaltenstraining absolvieren. Diese sollen eine Übermotivation verhindern und somit das Verhalten des Hunde

Neue Hundesnacks in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen

Nadia Winter und Stefan Barth von S´matz beim Backen der S`matz Leckerli

Ab Februar bietet die Karlsruher S´matz GmbH vier verschiedene Hundesnacks in den Geschmacksrichtungen „Seefisch und Lavendel“, „Seefisch und Fenchel“, „Pute und Cranberry“ sowie „Lamm und Aroniabeere“ an. Ursprünglich haben die Karlsruher die Leckerlis S´matz für Hunde entwickelt, die ein Verhaltenstraining absolvieren. Diese sollen eine Übermotivation verhindern und somit das Verhalten des Hundes verbessern. Natürlich sind die im Steinofen gebackenen Snacks auch für jede andere Art von Training oder im Alltag als Belohnung einzusetzen.

S´matz können beruhigend wirken, für eine gute Verdauung sorgen und die Gesundheit des Hundes durch ihre unterschiedlichen Zusammensetzungen unterstützen. Die ausgewählten Rohstoffe und Zutaten mit niedrigen bis mittleren Protein- und Kohlenhydratquellen sind sinnvoll für den jeweiligen Bedarf entsprechend zusammengesetzt. Die Happen sind in 150g-Packungen für den Endverbraucher zum Preis von 5,90 EUR inkl. MwSt. erhältlich. Vertrieben werden die Snacks über Tierärzte, Hundeschulen, Verhaltensberater und ausgewählte Hundefachgeschäfte.

„Freu Dich Seefisch und Lavendel“
Die „Freu Dich“-Leckerlisorte ist für alle Hunde gut verträglich. Sie begünstigt mit ihrem Energiegehalt ruhiges Verhalten und kann so ein optimaler Trainingsbegleiter für zum Beispiel verhaltensauffällige Hunde sein.
Zusammensetzung: 35 % Dinkelmehl, 20 % Seefisch, 24 % Wasser, 20 % Kartoffelmehl, 1% Gewürze (Fenchel, Lavendel, Rosmarin) und Vitamin A, Vitamin D3, Vitamin E, Mineralstoffe und Spurenelemente.

„Bleib gelassen Seefisch und Fenchel“
„Bleib gelassen“ dient nicht nur der Motivation des Hundes, sondern regt mit seinen ausgewählten Rohstoffen und der hochwertigen Eiweißquelle Seefisch mit optimalem Energiewert Freude und Gelassenheit an. Leinöl und Fenchel sorgen für eine gute Verdaulichkeit.
Zusammensetzung: 41 % Dinkelmehl, 22 % Seefisch, 20 % Wasser, 12 % Ei, 3 % Gewürze (Fenchel, Kamille, Petersilie), 2 % Leinöl und Vitamin A, Vitamin D3, Vitamin E, Mineralstoffe und Spurenelemente.

„Bleib gesund Pute und Cranberry“
Die Cranberry, auch Moosbeere genannt, enthält wertvolle Antioxidantien und Vitamine. Daher wird auch sensiblen Hunden mit Ernährungsproblemen dieses Leckerli gut tun.
Zusammensetzung: 23 % Dinkelmehl, 57 % Putenleber, 17 % Wasser, 3 % Gewürze (Cranberry, Ingwer, Schwarzkümmel) und Vitamin A, Vitamin D3, Vitamin E, Mineralstoffe und Spurenelemente.

„Entspann Dich Lamm und Aroniabeere“
Das Trainingsleckerli „Entspann Dich“ bildet mit seinem cholesterinarmen Lammfleisch, den hochwertigen Gewürzen, Kräutern und dem Leinöl mit seinem idealen Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren eine gute Basis für einen gesunden Hund mit ausgeglichener Arbeitsbereitschaft.
Zusammensetzung: 37 % Dinkelmehl, 27 % Lamm, 16 % Wasser, 13 % Ei, 3 % Kartoffelmehl, 2 % Leinöl, 1 % Aroniasaft, 1 % Gewürze (Kamille, Petersilie, Fenchel, Zimt) und Vitamin A, Vitamin D3, Vitamin E, Mineralstoffe und Spurenelemente.

S“matz wird es demnächst in zwei weiteren Sorten geben, einmal als Tubenwurst für ängstliche Hunde und für Allergiker. Letztere werden Zutaten enthalten auf die Hunde in der Regel nicht allergisch reagieren, wie zum Beispiel Quinoa, Möhren, Topinambur, Pferd oder Ziege. Darüber hinaus ist eine Bachblütenserie, die speziell erwünschte Verhaltensweisen unterstützt sowie eine Futterlinie, die ebenso auf das jeweilige Hundeverhaltensmuster abgestimmt ist, in Planung.

Weitere Informationen siehe www.smatz-leckerlis.de.

Bildrechte: Smatz Karlsruhe Bildquelle:Smatz Karlsruhe

Ursprünglich haben die Karlsruher die Leckerlis S´matz für Hunde entwickelt, die ein Verhaltenstraining absolvieren. Diese sollen eine Übermotivation verhindern und somit das Verhalten des Hundes verbessern. Natürlich sind die im Steinofen gebackenen Snacks auch für jede andere Art von Training oder im Alltag als Belohnung einzusetzen.

Kontakt
S´matz GmbH
Stefan Barth
Gebrüder-Himmelheber-Straße 7a
76135 Karlsruhe
0721 / 20 42 732
[email protected]
http://www.smatz-leckerlis.de

Pressekontakt:
blödorn pr
Heike Blödorn
Alte Weingartener Str. 44
76227 Karlsruhe
0721/ 9204640
[email protected]
http://www.bloedorn-pr.de

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.