Neue „Real-Time“ Texterkennung von ABBYY verspricht gesteigertes digitales Kundenerlebnis

„Point an Capture“- Toolkit ermöglicht sofortige Verwendung von Textinformationen, die direkt vom Vorschaubild von Smartphone- und Tablet-Kameras erfasst werden

Neue "Real-Time" Texterkennung von ABBYY   verspricht gesteigertes digitales Kundenerlebnis

München, Deutschland (11. April 2017) – ABBYY Europe, ein führender globaler Anbieter von Technologien und Lösungen zur Informationsverarbeitung, kündigt heute die Verfügbarkeit seiner neuen Real-Time Recognition Technologie an. Diese ermöglicht eine sofortige Extraktion von Text aus Dokumenten und Objekten, die im Live-Videostream von Smartphones und anderen Mobilgeräten betrachtet werden. Die Echtzeit-Texterkennung von ABBYY bietet eine einfache und unmittelbare Verwendung des erfassten Textes in einer Vielzahl von Mobilanwendungen – von reaktionsschnellen Kundenservice-Apps über automatisierte Unternehmensprozesse bis hin zu komfortablen Verbraucheranwendungen.

Anwendungen basierend auf dem ABBYY Real-Time Recognition SDK können Text von Objekten, die durch die Kamera eines Mobilgeräts betrachtet werden, erfassen und ihn automatisch in digitale Daten umwandeln. Die Konvertierung erfolgt dabei direkt auf dem Gerät und innerhalb der App. Durch die Integration dieser Technologie werden Mobilanwendungen erheblich komfortabler, indem die oft mühsame manuelle Dateneingabe in die App abgelöst wird. Einmal digitalisiert, können die Daten problemlos in der Anwendung verwendet oder sogar zur weiteren Nutzung an cloudbasierte Systeme gesendet werden. Für den Zugriff auf Informationen muss dabei weder ein Foto gespeichert noch versendet werden, was die Dateneingabe für App Nutzer einfacher und intuitiver macht.

Um dem zunehmenden Bedarf nach schnelleren, jederzeit und überall verfügbaren Dienstleistungen im dynamischen digitalen Umfeld gerecht zu werden, können Unternehmen echtzeitfähige Kundenangebote und Produkte entwickeln, mit denen sich die Datenerfassung und -verarbeitung erheblich beschleunigen lässt. Im Rahmen von Prozessen zur Neukundenaufnahme (Onboarding), wie einer Kontoeröffnung oder eines Kreditantrags, können Informationen aus Ausweisen, Gehaltsabrechnungen und anderen Dokumenten innerhalb von Sekunden erfasst und direkt in Onlineformulare oder Apps zur Kundenregistrierung übernommen werden. Für Self-Service Angebote von Banken oder Versicherungsunternehmen können Mobilanwendungen relevante Transaktionsinformationen, wie Überweisungsdaten (z.B. IBAN) oder Policennummern, schnell extrahieren und sofort verwenden. Die Dateneingabe in Online-Banking-Apps oder Schadensmeldungsformulare wird so effizienter und für den Nutzer noch bequemer. Da keine Fotos auf dem Gerät gespeichert oder in eine Cloud-Umgebung hochgeladen werden, eignet sich diese Technologie hervorragend für Prozesse, bei denen hohe Datensicherheits- und Vertraulichkeitsstandards eingehalten werden müssen.

Software-Anbieter, die Verbraucheranwendungen entwickeln, können ihre Mobile Apps um eine neue Funktionalität erweitern und so echte Mehrwerte für die Nutzer schaffen. Reise-Apps beispielweise können so eine schnelle Übersetzung bieten, indem Text von Objekten vor der Kamera direkt erfasst und mithilfe mobiler Wörterbücher übersetzt wird. Vorleseanwendungen für Menschen mit Lese- und Lernschwäche können um eine „Live-Texteingabe“ in Text-to-Speech-Komponenten der App erweitert werden.

„Real Time Recognition hat das Potential, Daten in großartige Kundenerlebnisse zu wandeln“, erklärt Dr. Rainer Pausch, Product Group Head für SDK-Produkte bei ABBYY Europe. „Einfach die Kamera von Smartphone oder Tablet auf einen Text richten und „herausholen“, was man aktuell auf dem Bildschirm sieht – das ist eine äußerst intuitive und akkurate Möglichkeit, Informationen von praktisch jedem beliebigen Hintergrund zu erfassen. Das Eintippen wird durch die unmittelbare Nutzung von extrahierten Text und Reaktion auf dem Gerät ersetzt. Wir sind fest davon überzeugt, dass diese Technologie für ein breites Spektrum von Mobilanwendungen eine bahnbrechende Ergänzung ist.“

Das neue Real-Time Recognition SDK komplementiert ABBYY“s Tool-Portfolio für einfachere und effizientere Erfassung, Digitalisierung und Extraktion von Informationen. ABBYY“s Angebot reicht dabei von mobilfähiger Informationserfassung und OCR-Verarbeitung bis zur automatisierten Dokumentenverarbeitung und Datenextraktion auf Unternehmensebene.

Spezifikationen und Verfügbarkeit
ABBYY Real-Time Recognition SDK ist zur Integration in neue oder vorhandene Anwendungen für iOS und Android verfügbar. Das ABBYY Entwickler-Toolkit unterstützt eine unkomplizierte Integration und enthält Codebeispiele sowie Quick-Start Anleitungen, um Entwicklern Hilfestellung beim Einstieg zu geben. Das SDK unterstützt Texterfassung in 63 Sprachen.

Für weitere Informationen zum ABBYY Real-Time Recognition SDK oder um eine Entwickler-Testversion anzufordern, besuchen Sie bitte die ABBYY-Website ( https://www.abbyy.com/de-de/real-time-recognition-sdk/).

Ein Demo Video finden Sie unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=1H3VbVgsl4A

Action information – ABBYY ist ein führender und globaler Anbieter von Technologien und Lösungen für den effektiven Einsatz von Informationen in Organisationen. Das Unternehmen setzt Maßstäbe für Content Capture sowie für innovative, sprachbasierte Technologien, die sich in den gesamten Informationslebenszyklus integrieren lassen. Durch ABBYY Lösungen lassen sich Geschäftsprozesse optimieren, Risiken mindern, Entscheidungen beschleunigen und Umsätze steigern. ABBYY Technologien werden von einigen der größten internationalen Firmen, öffentlichen Institutionen und Behörden, aber auch von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Einzelanwendern genutzt. Die ABBYY Europe GmbH ist als Teil der ABBYY Gruppe verantwortlich für Vertrieb und Marketing in Westeuropa. ABBYY unterhält regionale Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, den USA, Kanada, Ukraine, Zypern, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Australien, Japan und Taiwan. Weitere Informationen finden Sie im Web unter www.ABBYY.com
ABBYY und das ABBYY Logo sind entweder registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen von ABBYY Software Ltd. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
ABBYY Europe GmbH
Christian Schwarzmann
Elsenheimerstraße 49
80687 München
089/6933330
[email protected]
http://www.abbyy.com

Pressekontakt
LEWIS
Anna Frank
Karlstraße 64
80335 München
089/17301924
[email protected]
http://www.teamlewis.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.