Neuer Service von Gelbe Seiten: Seriösen Schlüsseldienst jetzt in 17 deutschen Städten direkt zum Festpreis buchen

– Nie wieder auf Abzocker reinfallen mit dem Schlüsseldienst von Gelbe Seiten für Türnotöffnungen
– Verbraucher sind durch festgelegte Richtlinien und verbindliche Festpreise geschützt
– Buchbar u.a. in den Städten Hamburg, München, Stuttgart

Neuer Service von Gelbe Seiten: Seriösen Schlüsseldienst jetzt in 17 deutschen Städten direkt zum Festpreis buchen

Frankfurt am Main, 1. Dezember 2017 – Gelbe Seiten bietet einen einzigartigen und noch nie da gewesenen Service: Einen sicheren und seriösen Schlüsseldienst für Türnotöffnungen zum Festpreis, der ab sofort in 17 deutschen Städten angeboten wird. Mit Gelbe Seiten können Konsumenten dort ab jetzt nicht nur einen lokalen Schlüsseldienst finden, sondern über die Website http://schluesseldienst.gelbeseiten.de eine Türnotöffnung direkt zu einem fairen Festpreis beauftragen.

In Essen und Hannover gibt es dieses Angebot bereits seit November 2016. In beiden Städten zeigten sich sowohl Kunden als auch Schlüsseldienstanbieter außerordentlich zufrieden mit dem Dienst. Jetzt ist dieser Service in 15 weiteren Städten – Augsburg, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Karlsruhe, Kiel, Lübeck, Mannheim, Mönchengladbach, Mülheim (Ruhr), München, Nürnberg, Oberhausen, Remscheid, Stuttgart – an den Start gegangen und wird nun kontinuierlich ausgebaut und damit zukünftig in immer mehr Städten verfügbar sein.

Stephan Theiß, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft: „Wir nehmen unsere Rolle als verlässlicher Partner sehr ernst und haben deshalb auch dieses einzigartiges Festpreis-Modell entwickelt. Die Rückmeldungen in unserem Pilotprojekt in Essen und Hannover haben gezeigt, dass seriöse Schlüsseldienste wie auch Konsumenten einen solche Service dringend brauchen. Wir garantieren den Kunden absolute Sicherheit und große Servicevorteile. Wer über uns bucht, bucht Zuverlässigkeit und Seriosität zum garantierten Festpreis.“

Streng festgelegter Anforderungskatalog
Wer im Auftrag von Gelbe Seiten Marketing unterwegs ist, muss streng festgelegte Anforderungskriterien einhalten: Der Monteur arbeitet zu einem Festpreis. Des Weiteren muss der Monteur ein ortsansässiges Gewerbe betreiben und seine Qualifikation, Schadlosigkeit und Erfahrung nachweisen. Dabei hat Gelbe Seiten Marketing stets das Wohl des Verbrauchers im Blick und übernimmt hierfür auch die Verantwortung.

Lokale Anbieter stehen im Vordergrund
Gelbe Seiten Marketing vermittelt einen Auftrag dabei an den lokalen Dienstleister, der für den Kunden in kürzester Zeit zu erreichen ist. Die Schlüsseldienste bzw. deren Monteure erhalten eine für diesen Service neu entwickelte Smartphone App, auf der sie nicht nur Aufträge annehmen und abwickeln können. Die App erlaubt eine ortsbasierte Vermittlung von Aufträgen, um die Distanz und die Fahrtzeit bei aktueller Verkehrslage zu minimieren und die Wartezeit in Minuten an den Kunden zu kommunizieren. Damit werden gerne gemachte Marketingsprüche „Wir sind gleich da.“, durch Fakten ersetzt.

Wie funktioniert die Türnotöffnung?
Der Nutzer gibt in wenigen Schritten auf seinem Smartphone oder am PC über die Website http://schluesseldienst.gelbeseiten.de sein Problem – Tür zugefallen oder abgeschlossen – ein und bestellt die Leistung zum Festpreis inklusive einer Pauschale für An- und Abfahrtskosten. Im Hintergrund wird zuerst der Schlüsseldienste lokalisiert, der sich in nächster Nähe zum Kunden befindet und über den Auftrag informiert. Lehnt dieser Schlüsseldienst den Auftrag ab oder reagiert nicht, wird der Auftrag an den Schlüsseldienst mit der zweitkürzesten Distanz vermittelt. Sobald ein Monteur bestätigt, dass er den Auftrag übernimmt, erhält der Kunde folgende Zusammenfassung: Wer den Auftrag ausführen wird und wie weit dieser vom Auftragsort entfernt ist mit der ungefähren Anfahrtszeit. Der Nutzer bezahlt den vorher bekannten Festpreis an den Monteur dann vor Ort nach erledigter Arbeit – Bar oder per EC-Karte. Wenn der Nutzer in seiner Notsituation nur über ein Festnetztelefon verfügt, kann er über eine 24-Stunden-Telefonhotline mit der Rufnummer 0800 333 8 111 einen Schlüsseldienst auch telefonisch beauftragen.

Der Festpreis beträgt dabei:
Zugefallene Türen
Zeitraum: Werktags Sonn- und Feiertags
08:00-20:00 h 69 Euro 89 Euro
20:00-08:00 h 89 Euro 119 Euro
An-/Abfahrt Pauschal 20 Euro

Verschlossene Türen
Zeitraum: Werktags Sonn- und Feiertags
08:00-20:00 h 99 Euro 119 Euro
20:00-08:00 h 119 Euro 149 Euro
An-/Abfahrt Pauschal 20 Euro

Im Nachhinein hat nur der Kunde bzw. der Auftraggeber die Möglichkeit, den jeweiligen Monteur zu bewerten. Damit wird sichergestellt, dass die Bewertungen authentisch und real sind. Auch durch das Nutzerfeedback wird sichergestellt, dass nur zuverlässige Schlüsseldienste dauerhaft auf dieser Plattform vermittelt werden.

Über Gelbe Seiten:
Gelbe Seiten wird von der Deutsche Tele Medien GmbH und 16 Gelbe Seiten Verlagen gemeinschaftlich herausgegeben und verlegt. Die Herausgeber- und Verlegergemeinschaft gewährleistet, dass die vielfältigen Inhalte von Gelbe Seiten als Spezialist für Branchenverzeichnis-Angebote den Nutzern in allen medialen Ausprägungen als Buch, online, mobil sowie u. a. als Smartphone- und Tabletversion zur Verfügung gestellt und kontinuierlich weiterentwickelt werden. Im Jahr 2017 verzeichneten die Produkte von Gelbe Seiten medienübergreifend ca. 880 Mio. Nutzungen*. Die Bezeichnung Gelbe Seiten ist in Deutschland eine geschützte und auf die Gelbe Seiten Zeichen-GbR eingetragene Wortmarke. Ebenfalls besteht Markenschutz für die Gelbe Seiten Zeichen-GbR für eine abstrakte Verwendung der Farbe Gelb.
*Quelle: GfK Studie zur Nutzung der Verzeichnismedien 2017; repräsentative Befragung von 15 Tsd. Personen ab 16 Jahren

Kontakt
Gelbe Seiten Marketing GmbH
Sigrid Eck
Speicherstraße 55
60327 Frankfurt
+49 69 264 841-205
+49 152 215 93 427
[email protected]
http://www.gelbeseiten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.