NÜRNBERGER fördert Deutsches Burgenmuseum: Endspurt auf der Veste Heldburg

NÜRNBERGER fördert Deutsches Burgenmuseum: Endspurt auf der Veste Heldburg

Das erste seiner Art in Europa: das Deutsche Burgenmuseum auf der Veste Heldburg. (Bildquelle: NÜRNBERGER Versicherung)

Geplante Eröffnung im Mai 2016

Am 3. Mai 2016 soll das Deutsche Burgenmuseum eröffnen. Das Doppeljubiläum von „25 Jahre Förderverein Veste Heldburg“ und „10 Jahre Trägerverein“ war jetzt Anlass für einen Festakt im Kirchensaal der Veste und somit Auftakt für die Schlussphase. Das Museum ist dann das erste seiner Art in Europa. Die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe fördert das Burgenmuseum im südthüringischen Landkreis Hildburghausen.

Initiator Professor Dr. G. Ulrich Großmann, Leiter des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg GNM), Burgenexperte und Vorsitzender der Wartburg-Gesellschaft zur Erforschung von Burgen und Schlössern, suchte einen Ort, an dem das Thema Burg anschaulich erzählt werden kann. Schwerpunkte sind das Rittertum, das Burgleben in Friedenszeiten und Phasen der Belagerung, die Architektur, die sich wandelnden Zwecke und Nutzungen, das Schlafgemach des Grafen und der Gräfin, die Sitzordnung an der Festtafel und das Leben der Kinder. Die Entscheidung fiel auf die Veste Heldburg.

NÜRNBERGER seit 2003 Hauptförderer

Mit der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, die die Burg im Logo trägt, fand Großmann einen dauerhaften Unterstützer: „Ermöglicht wurde dies durch die Zusage der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe schon im Jahr 2003, das Deutsche Burgenmuseum finanziell zu fördern. Dies war Geld, Motivation und Anerkennung zugleich“, erklärte er in seiner Festrede.

Schon heute 25.000 Besucher jährlich

Rund 25.000 Besucher im Jahr zählt die Burganlage schon heute. 8,5 Millionen EUR vor allem aus öffentlichen Mitteln sind bisher in die Renovierung und den Wiederaufbau geflossen.

Mehr Informationen finden Sie auf den Seiten des Burgenmuseums (http://www.deutschesburgenmuseum.de) und auf den Seiten der NÜRNBERGER. (http://www.nuernberger.de/ueber_uns/sponsoring/kultur/burgenmuseum/index.html)

Die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, mit Hauptsitz in Nürnberg und Niederlassungen in ganz Deutschland, bietet seit 1884 entsprechend ihrem Slogan „Schutz und Sicherheit im Zeichen der Burg“. Die NÜRNBERGER ist großer Personen- und Sachversicherer, Partner mittelständischer Betriebe und berufsständischer Versorgungseinrichtungen. Als Unternehmen mit Tradition fühlt sich die NÜRNBERGER der Gesellschaft verpflichtet und ist Förderer von Kultur, Wissenschaft und Sozialem. Außerdem engagiert sie sich im Pferdesport mit der Dressurserie NÜRNBERGER BURG-POKAL, im Tennis mit den WTA-Turnieren NÜRNBERGER Versicherungscup und NÜRNBERGER Gastein Ladies.

Kontakt
NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Natalie Schwägerl
Ostendstr. 100
90334 Nürnberg
0911-531-3610
presse@nuernberger.de
http://nuernberger.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.