OCEANWELL und MEERESGARTEN verstärken soziale Verantwortung

Die oceanBASIS GmbH aus Kiel läßt einige Produkte der Marken Oceanwell und Meeresgarten in den Werkstätten für Menschen mit Behinderungen fertigen und unterstützt damit deren Teilhabe am Arbeitsleben.

OCEANWELL und MEERESGARTEN verstärken soziale Verantwortung

Oceanwell Probier-Set

Das neue Oceanwell Probier-Set zum Kennenlernen der Maritimen Naturkosmetik Oceanwell wird in der Werkstatt der Stiftung Drachensee gefertigt. Der Meeresgarten, die Marke der Food-Sparte von oceanBASIS, läßt seine BIO Algen-Flakes und den Wellness-Tee bei den Mürwiker Werkstätten GmbH in Flensburg abfüllen.

Die praktische Kartonbox der zertifizierten Naturkosmetik Oceanwell enthält 7 Testgrößen der Basispflege und eignet sich sehr gut als Geschenkbox. Die enthaltenen Kleingrößen sind der ideale Wegbegleiter für unterwegs, zum Nachcremen oder zur Lippenpflege zwischendurch. Die Faltung der Box und die Bestückung mit den Probiergrößen übernehmen die Beschäftigten der Werkstätten.

Im Meeresgarten Shop wird marine Feinkost für eine gesunde Ernährung angeboten. Alle Meeresalgenprodukte stammen aus kontrolliert biologischen bzw. nachhaltigen Quellen und bieten maritimen Genuss in der Küche. Die getrockneten Algen-Flakes des Meeresgarten sorgen für gesunde Abwechslung auf dem Speiseplan. Sie stecken voller wertvoller Meeresmineralien und Spuren-elemente und passen daher sehr gut zum vegetalischen oder veganen Lifestyle.

Die Stiftung Drachensee, welche kürzlich als Institut für Inklusive Bildung gGmbH der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel angegliedert wurde, setzt sich bürgerschaftlich, gemeinnützig und nachhaltig für die Interessen von Menschen mit Behinderungen ein. Sie stärkt mit ihren differenzierten Angeboten die Möglichkeiten der Teilhabe. Die in den Betriebsstätten arbeitenden Menschen werden künftig als Bildungsfachkräfte die theoriegeleitete Ausbildung bis hin zur beruflichen Praxis begleiten. Auch in den Mürwiker Werkstätten stehen berufliche Bildung und Integration im Vordergrund. Sie sind als Arbeitgeber Plattform für gemeinsames gesellschaftliches Engagement und wurden 2016 vom Bundeswirschaftsminister Clement mit dem „Top Job Siegel“ für die besten Arbeitgeber im Mittelstand geehrt.

Mehrwert durch ökologische Aquakultur, Forschung und bioaktive Wirkstoffe

Oceanwell ist mehr als Naturkosmetik für gesunde Haut: die Marke ist authentische Botschafterin für eine verantwortungsvolle Nutzung der Meere und Instrument für praktizierten Meeresschutz. Das Meer ist nicht nur Lebens- und Nahrungsraum für die größte Artenvielfalt auf unserem Planeten; es beinhaltet außerdem enormes Potential für eine intelligente und nachhaltige Wertschöpfung. Oceanwell generiert daraus sowohl innovative und nützliche Produkte als auch Arbeitsplätze.

Dieser Mehrwert wird angereichert durch die eigene intensive Forschung, die das Unternehmen hinter Oceanwell – die oceanBASIS GmbH aus Kiel – zusammen mit Universitäten an marinen Naturstoffen und ihrem medizinischen Einsatz, seit vielen Jahren unternimmt, und deren Ergebnisse „in die Creme fließen“.

In Zukunft will das Team von Oceanwell noch viele weitere Naturstoffe aus Meeresorganismen für den Menschen nutzbar machen. Im Moment wird der natürliche UV-Schutz von Algen untersucht. Dr. Inez Linke sagt dazu: „Wenn es Organismen gibt, die mit Licht ökonomisch umgehen können, dann Algen.“ Und ein ökonomischer Umgang mit Ressourcen ist für Oceanwell das Gleiche wie Ökologie.

Links: Oceanwell Homepage und Meeresgarten Homepage

Die Kieler oceanBASIS GmbH hat sich darauf spezialisiert, Wirkstoffe aus dem Meer für Gesundheit und Schönheit verfügbar zu machen. Seit 2001 erforschen und entwickeln die Meeresbiologen von oceanBASIS gemeinsam mit Universitäten, Apothekern und Dermatologen Meereswirkstoffe und Produkte für Kosmetik und pharmazeutische Industrie. 2008 hat oceanBASIS GmbH eine eigene Naturkosmetikserie auf den Markt gebracht: Oceanwell. Dabei verpflichteten sich die Forscher zur Einhaltung strikter Nachhaltigkeits- und Qualitätskriterien.

Firmenkontakt
oceanBASIS GmbH
Dr. Inez Linke
Tiessenkai 12
24159 Kiel
0431-3645881
[email protected]
http://www.oceanwell.de und www.meeresgarten.com

Pressekontakt
partnerpress | public relations
Thomas Kuhlbrodt
Goethestraße 49 a
80336 München
089 – 399 899
[email protected]
http://www.partnerpress.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.