Ohoven: Steuerpläne der Grünen sind Gift für Mittelstand

Ohoven: Steuerpläne der Grünen sind Gift für Mittelstand

(ddp direct) Berlin – Zu den Steuer-Plänen der Grünen erklärt der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven:

„Die Grünen haben auf ihrem Berliner Parteitag einen steuerpolitischen Giftcocktail für den unternehmerischen Mittelstand angerührt. Der Mix aus erheblichen Steuererhöhungen und einer Vermögensabgabe greift die Substanz der Betriebe an. Sie würden Liquidität einbüßen, könnten weniger investieren und müssten letztlich auf geplante Neueinstellungen verzichten.

Die Steuerlast der Betriebe ist schon heute auf dem höchsten Stand seit 20 Jahren. Zudem müssen deutsche Unternehmen im internationalen Vergleich überdurchschnittlich viel an den Staat abführen. Der Anteil von Steuern und Abgaben an den Arbeitskosten erreicht in Deutschland 49,8 Prozent, in den USA sind es lediglich 29,5 Prozent. Jeder weitere Dreh an der Abgabenschraube geht zu Lasten der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft.“

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/96r5vl

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/ohoven-steuerplaene-der-gruenen-sind-gift-fuer-mittelstand-92979

Kontakt:
BVMW
Eberhard Vogt
Leipziger Platz 15
10117 Berlin

presse@bvmw.de
http://shortpr.com/96r5vl

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.