Panasonic stellt AV-Equipment für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi

Panasonic stellt AV-Equipment für die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi

Panasonic Projektor Sotschi 2014

Wiesbaden, 6.02.2014 – Panasonic liefert die größte Menge an Sicherheitskameras, die je bei Olympischen Spielen zum Einsatz kamen, und stellt auch bei der zum Einsatz kommenden Gesamtfläche an LED-Bildschirmen einen neuen Rekord für die Olympischen Winterspiele auf.

Die Panasonic Corporation, weltweiter TOP*1-Sponsor in der Kategorie für audiovisuelle Ausrüstung, stattet die 22. Olympischen Winterspiele in Sotschi vom 7. bis zum 23. Februar 2014 mit ihren State-of-the-Art AV-Geräten, etwa aus dem Full-HD Portfolio, aus.

Panasonic wird mit dem International Olympic Committee (IOC), dem Sochi Olympic Organizing Committee und den Olympic Broadcasting Services (OBS) zusammenarbeiten, um die Olympischen Winterspiele bestmöglich zu unterstützen.

Panasonic hat die Austragungsorte und die angeschlossenen Einrichtungen mit unterschiedlichen Produkten ausgestattet. Dazu gehören Großbild-LED-Displays, Audiosysteme, Broadcasting-Ausstattung, Projektoren, VIERA Fernseher und Geräte für visuelle Kommunikation in HD. Darunter ist auch die größte Anzahl an Sicherheitskameras, die je bei den Olympischen Spielen verwendet wurden. Auch in Bezug auf die Großbild-LED-Displays abgedeckte Gesamtfläche wird ein neuer Rekord für die Olympischen Winterspiele erreicht.

Panasonic möchte sein Konzept „Sharing the Passion“ durch die Unterstützung der Veranstaltung mit technischer Ausstattung und Sponsoring erlebbar machen. Die Broadcasting-Technologie wird die Leidenschaft, Spannung und Begeisterung für die weltweit besten Athleten und die Emotionen, die ihre Leistungen hervorbringen, nicht nur an den Wettkampforten erlebbar machen, sondern auf der ganzen Welt.

Weiterführende Informationen zur AV-Ausstattung an den Wettkampforten und hochauflösende Fotos finden Sie unter:
http://www.hbi.de/kunden/panasonic-system-communications-company-europe/pressemitteilung/panasonic-stellt-av-equipment-fuer-die-olympischen-winterspiele-2014-in-sotschi/

Notiz: einschließlich anschließende Einrichtungen wie das Olympische Dorf, das Media Center, die Büros des Organisationskomitees und die Live-Schauplätze

*1 TOP steht für „The Olympic Partner“ und ist der höchste Rang für weltweite olympische Sponsoren. Panasonic ist seit Einführung des Programms TOP-Sponsor das einzige japanische Unternehmen. Panasonic unterschrieb dabei 1987 die TOP-Sponsor-Vereinbarung mit dem IOC im Geiste des Olympischen Gedankens, Weltfrieden zu erreichen. Seit den Olympischen Winterspielen in Calgary im folgenden Jahr ist Panasonic mittlerweile 25. TOP-Sponsor in der Kategorie für audiovisuelle Ausrüstung. Panasonic hat auch für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro eine TOP-Sponsor-Vereinbarung. Hierbei wird Panasonic mit bahnbrechenden technologischen Innovationen weiterhin zum Erfolg der Olympischen Spiele beitragen.

Bildrechte: Panasonic Bildquelle:Panasonic

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
PSCEU ist der europäische Zweig der Panasonic Systems Communications Company, der globalen B2B-Division von Panasonic. PSCEU hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von Business Professionals zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Stimme und Text. Zu den Produkten gehören PBX Telefon-Systeme, Multifunktions-Drucker, professionelle Videotechnik, Projektoren, große Displays und widerstandsfähige Mobile Computing Produkte. Mit rund 500 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU unerreichte Fähigkeiten in seinen Märkten.

Die neue PSCEU besteht aus vier Unternehmenseinheiten:
– Communication Solutions umfassen professionelle Scanner, Multifunktions-Drucker, Telefonsysteme und HD-Videokonferenzsysteme.
– Visual System Solutions umfassen Projektoren, interaktive Whiteboards, Präsentationshilfen und Displays. Panasonic ist europäischer Marktführer im Bereich Projektoren mit einem Umsatzanteil von 28%.
– Professional Camera Solutions umfassen professionelle audiovisuelle, Sicherheits- und Integrated Machine Vision (IMV) Technologien. Panasonic ist einer der beiden größten Anbieter für professionelle Videotechnik in Europa.
– Computer Product Solutions umfassen die robusten (Ruggedized) Notebooks der TOUGHBOOK Sparte, die widerstandsfähigen TOUGHPAD Tablet PCs und Electronic Point of Sales (EPOS) Systeme. Panasonic TOUGHBOOK hatte im Jahr 2012 einen Marktanteil von 63% (VDC, März 2013) im europäischen Markt für „Robuste Notebooks“. Im Markt für robuste Tablets konnte Panasonic mit 29% im Jahr 2012 erstmals den Spitzenplatz erobern.

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Residential, Non-Residential, Mobility und Personal Applications. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2013) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,30 Billionen Yen/68 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net.

Kontakt
Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)
Margarita Zoussevitch
Winsbergring 15
22525 Hamburg
+49 (0) 40-8549-2835
[email protected]
http://business.panasonic.de/

Pressekontakt:
HBI Helga Bailey GmbH
Christoph Kruse
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 33
[email protected]
http://www.hbi.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.