Panasonic zeigt Lösungen für den Connected Airport auf dem MWC

Panasonic Business präsentiert auf dem Mobile World Congress in Barcelona zum ersten Mal in Europa sein Konzept des Connected Airport mit mehreren intelligenten Technologielösungen

Panasonic zeigt Lösungen für den Connected Airport auf dem MWC

Panasonic LinkRay (Bildquelle: Panasonic)

Barcelona/Wiesbaden, 21.02.2017 – Am 120 m2 großen Stand „Connected Airport“ demonstriert Panasonic auf dem Mobile World Congress (MWC) Lösungen für den Einzelhandel, Kommunikation, Sicherheit, Logistik und Bodenabfertigungsdienste. Dabei werden die Lösungen der Panasonic Sparten Automotive, Unternehmenstechnologie, Industrie und Umwelt miteinander kombiniert.

Eine der Schlüsseltechnologien auf dem MWC ist LinkRay, ein One-to-One-Marketing-Werkzeug für öffentliche Orte. LinkRay nutzt Codes in LED-Lichtquellen, um digitale Daten zu übertragen. Dutzende Passanten können dank dieser Technologie gleichzeitig Informationen in ihrer Muttersprache auf ihr Smartphone abrufen. Displays an Flughäfen lassen sich mit LinkRay beispielsweise dazu einsetzen, Links zu Reiseinformationen in mehreren Sprachen bereitzustellen.

Gezeigt wird auch die HD-Beacon-Technologie, die mit Karten und Wegeführung assistiert und beispielsweise in Flughafen-Terminals den Weg weist. Zusammen mit ihrem mobilen Endgerät können beispielsweise Flughafenmitarbeiter oder Personen mit eingeschränkter Mobilität so den nahegelegensten Elektrowagen finden und schnell zu ihrem Gate gelangen.

Für den Einzelhandel an Flughäfen stellt Panasonic seine Digital-Glass-Solution vor. Unter Einbeziehung von Projektionen lassen sich damit spektakuläre Schaufenster kreieren, um Kunden anzuziehen.

Panasonic und Ficosa sind seit 2015 Partner. Im Bereich Autoverleih des Standes präsentiert Ficosa daher seine Connected-Vehicle-Lösungen. Diese Lösungen transformieren das Fahrerlebnis, bieten innovative Fahrzeugservices und ermöglichen autonomeres Fahren mit einem höheren Level an Sicherheit und Effizienz.

Im Logistikbereich ist der Parcel Picking Director von Panasonic zu sehen. Er nutzt Barcode-Technologie, um wichtige Informationen auf Pakete zu projizieren, die dann für die Mitarbeiter aus der Entfernung sichtbar sind.

Mit Panasonic Media Track verfolgen und optimieren Organisationen die Verteilung und Stationierung ihre mobilen Güter. Die Bodenabfertigung überwacht damit beispielsweise Gepäckcontainer, Trolleys und Waggons.

Die Intelligent Warehouse Software (iWS) nutzt CCTV-Kameras und Software, um verlorene Pakete und Gepäckstücke innerhalb von Minuten aufzufinden. Damit entfällt stundelanges manuelles Durchsuchen von Videomaterial.

„Unsere vernetzten, intelligenten Technologielösungen eignen sich perfekt für die Transportbranche“, sagt Tony O“Brien, Managing Director von Panasonic System Solutions in Europa. „Unsere Forschungen zeigen, dass die Verbesserung der Passenger Journey mittels besserer Vernetzung und dem Teilen von Informationen einen großen Treiber in diesem Bereich darstellt. Auf dem MWC zeigen wir die Innovationen von Panasonic in diesem Bereich.“

Für weitere Informationen über professionelle Lösungen von Panasonic besuchen Sie Panasonic auf dem MWC in Halle 6 Stand H31.

Panasonic System Solutions Europe
Panasonic System Solutions Europe (PSSEU), eine Unternehmenseinheit von Panasonic Marketing Europe, entwickelt seit April 2016 erstklassige Lösungen für Großkunden und bietet ihnen einen zentralen Kontakt- und Anlaufpunkt.
Die Lösungen umfassen Panasonic Geräte, Software, Konnektivität und Produkte von Drittanbietern und werden mit Panasonic´s fundiertem Know-How in den Bereichen Engineering und Projektmanagement bereitgestellt. PSSEU wird sich zunächst auf Aktivitäten in drei vertikalen Märkten konzentrieren: Versorger, Transportwesen und Logistik.
PSSEU umfasst verschiedene Sub-Organisationen, unter anderem Cameramanager und Panasonic Business Software Europe, die fortschrittliche Software oder Dienstleistungen der Systemintegration anbieten.

Über Panasonic
Die Panasonic Corporation ist Marktführer bei der Entwicklung und Produktion von Technologien und Lösungen für den weltweiten Elektronikmarkt. Sie bedient dabei Kunden des Geschäfts-, Privat-, Mobilitäts- und Verbrauchersegments. Seit seiner Gründung im Jahr 1918 expandierte das Unternehmen auf globaler Ebene und besteht nun aus 474 Unterorganisationen und 94 verbundenen Unternehmen auf der ganzen Welt, die in dem am 31. März 2016 abgelaufenen Geschäftsjahr insgesamt einen Nettoumsatz von 7,553 Billionen Yen (56,794 Mrd. Euro) erwirtschafteten. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, abteilungsübergreifend Mehrwert durch Innovationen zu generieren und so einen positiven Beitrag zum Leben seiner Kunden zu leisten. Weitere Informationen zu Panasonic erhalten Sie auf der Unternehmenswebsite http://panasonic.net/

Firmenkontakt
Panasonic System Solutions Europe (PSSEU)
Christian Fabricius
Stephan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
[email protected]
http://www.hbi.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
[email protected]
http://www.hbi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.