Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz: Wieder viel los beim „run up berlin“

Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz: Wieder viel los beim "run up berlin"

Jürgen Gangl mit Organisatoren des ‚run up berlin‘, Marko Berenz und Martin Teucher, sowie Haki Doku (Bildquelle: Park Inn Berlin Alexanderplatz)

5. Oktober 2017 – Am Samstag fand im Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz wieder der „run up berlin“ statt -168 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus zehn Nationen erklommen die Treppen bis zur Aussichtsplattform in der 39. Etage des Hotels auf 120 Metern Höhe. „Wir freuen uns, dass dieses tolle Sportereignis in unserem Haus wieder so ein großer Erfolg war. Es ist jedes Jahr ein Erlebnis, zu sehen, wie die Sportlerinnen und Sportler ihr Bestes geben und bis zum Ende durchhalten. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten“, erklärt Jürgen Gangl, General Manager des Park Inn Berlin Alexanderplatz.

Die Sportlerinnen und Sportler kamen zum großen Teil aus Deutschland, aber auch Teilnehmer und Teilnehmer aus Australien, Österreich, Tschechien, Spanien, Italien, Luxemburg, Polen, der Schweiz und Venezuela waren am Start. Für Frauen und Männer gab es jeweils sechs Wertungsklassen gestaffelt nach Alter. Gestartet wurde in drei Blöcken, jeweils mit rund 50 Einzelläuferinnen und -läufern alle 30 Sekunden. Zum ersten Mal in diesem Jahr gab es einen eigenen Kinderblock – es liefen neun Kinder mit, das jüngste war acht Jahre alt. Der älteste Teilnehmer war 79 Jahre. Auch ein Rollstuhlfahrer war in diesem Jahr dabei, der die Treppen von oben nach unten in 18 Minuten gefahren ist. Im Vorfeld hatten die Läuferinnen und Läufer an drei Tagen die Möglichkeit, auf den Treppen des Park Inn zu trainieren. Auch in 2018 wird der „run up berlin“ im Park Inn Berlin Alexanderplatz wieder stattfinden. Weitere Informationen zum „run up berlin“ finden interessierte Leserinnen und Leser unter https://www.facebook.com/pages/run-up-berlin .

Über das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz:

Das Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz liegt direkt gegenüber dem Berliner Fernsehturm und ist mit 150 Metern das höchste Gebäude der Hauptstadt. Das modern designte Vier-Sterne-Superior-Hotel verfügt auf 37 Etagen über 1012 Gästezimmer verschiedener Kategorien sowie Suiten und bietet einen atemberaubenden Blick auf Berlin. Für Entspannung und Erholung sorgt ein Wellnessbereich mit Sauna, Massage, Fitnessgeräten und einer Health-Bar. Zu den besonderen Einrichtungen des Hauptstadt-Hotels gehören die Gastronomiewelt „Spagos“, wo Speisen im euro-kalifornischen Stil in einer offenen Showküche zubereitet werden, eine Dachterrasse in der 40. Etage sowie das Forum für zeitgenössische Kunst „art place berlin“ mit ständig wechselnden Ausstellungen. Typisch berlinerisch mit lokalen Gerichten und Brandenburger Spezialitäten geht es in der „Zille-Stube“ zu. Das „Humbold“s Restaurant“ bietet verschiedene nationale und internationale Spezialitätenbuffets. Für Tagungen verfügt das Business-Hotel über elf variable Veranstaltungsräume mit Tageslicht – inklusive einem Ballsaal für bis zu 350 Personen. Ein öffentliches Parkhaus, optimale Anbindung an alle öffentlichen Verkehrsmittel sowie Busparkplätze garantieren den Gästen kurze Wege.

Firmenkontakt
Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz
Elke Albert
Alexanderplatz 7
10178 Berlin
+49 30 2389 0
+49 30 2389 4304
[email protected]
http://www.parkinn-berlin.de

Pressekontakt
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
01777037412
0307032668
[email protected]
http://www.knowbodies.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.