Parkett aus Eichenholz bei kaso-parkett.de

Parkett inklusive abschließender Sockelleisten für einen gelungenen Look

Parkett aus Eichenholz bei kaso-parkett.de

Massivparkett

So kann man unter anderem zwischen einer naturbelassenen oder einem geölten Parkett wählen. Ob im natürlichen Look oder in einer rustikalen Optik, das massive Holzmassivparkett ist sehr hochwertig und erzeugen in jedem Wohnraum eine angenehme Wohlfühlatmosphäre.

Parkett Eiche besteht aus einem natürlichen Werkstoff, was jedes Parkett ganz individuell macht. Ein besondere Wohnatmosphäre mit einer natürlichen Gemütlichkeit entsteht zudem durch die Äste und Holzstrukturen, die im Eichenholzparkett zu erkennen sind.

Das altbewährte Mosaikparkett

Das Mosaikparkett gehört zu den beliebtesten Varianten, die auf eine Unterkonstruktion aus Holz, genagelt wird oder auch alternativ mit hochwertigem Parkettkleber befestigt werden kann. Diese Parkettart kann aber auch mit Einsatz von Estrich verklebt werden. Hierbei wäre eine spezielle Unterkonstruktion nicht unbedingt erforderlich. Die einzelnen Holzstäbe des Mosaikparketts sorgen für ein gemütliches gelungenes Design. Mit der eingearbeiteten Nut und einer Feder werden die einzelnen Stücke miteinander verbunden. Eine rohe und unbehandelte Oberfläche des Mosaikparketts ist eine weiteres Attribut, die auch für einen natürlichen und besonders gemütlichen Look im Raum sorgt, und sich bis heute einer großen Beliebtheit erfreut.

Zum Schluß sind die Sockelleisten , die es in verschiedenen Holzarten gibt sind bei kaso-parkett erhältlich. Sockelleisten dienen nicht nur dekorativen Zwecken, sondern schützen auch gleichzeitig die Wand gegen ungewünschte Stosseinwirkungen.

Weitere Informationen zu den Themen Eichenparkett, Sockelleisten und Parkettkleber erhält man auf der Website kaso-parkett.de

Parkett von kaso-parkett.de ist ein Fußbodenbelag bestehend aus Holz und ist gemacht für Räume in geschlossenen Gebäuden. Das Massivparkett besteht in der Regel aus Hartholz von Laubbäumen, wird dazu in geeignete Stücke gesägt und nach bestimmten Mustern zusammengesetzt. Das Massivholzparkett wird immer so eingebaut, dass die Holzfaser horizontal liegt. Holzböden, bei denen die Jahresringe sichtbar sind, d. h.die Fasern vertikal stehen, nennt man Holzpflaster. Einen großformatigen Holzboden aus langen Brettern nennt man Dielenboden. Parkett gilt als hochwertiger Fußbodenbelag, benötigt wegen des Aufbaus aus kleinteiligen Holzstücken im Gegensatz zum Dielenboden einen tragfähigen Untergrund, wirkt aus demselben Grund aber Fugenbildung entgegen. Da Holz ein hygroskopischer Baustoff ist, wirkt ein Parkettboden raumklimaregulierend. Durch seine geschlossenen Flächen ist er sehr hygienisch.

Kontakt:
Kai Schombert GmbH
Roswitha Schombert
Hohenrod 2
35325 Mücke
06400 5632
presse@deine-seo.de
http://kaso-parkett.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.