Per Genanalyse mehr über den eigenen Hund erfahren!

OriVita Diagnostik das Unternehmen im Bereich der DNA basierten Analysen für Hunde.

Per Genanalyse mehr über den eigenen Hund erfahren!

OriVita Diagnostik DNA Analysen für Hunde

OriVita Diagnostik bietet seit neun Jahren genetische Analysen für Hunde an. Das Spektrum der angebotenen genetischen Tests richtet sich zum einen an Halter oder Züchter von Rassehunden, um genetische Defekte zu erkennen. Hundehaltern eines Mischlingshundes bietet OriVita Diagnostik spezielle DNA-Tests an, um die Hunderassen in einem Mischling zu ermitteln.

Eine Rassenbestimmung in einem Mischlingshund wird durch zwei unterschiedlichen Testvarianten ermittelt. Diese sind individuell für den Mischlingshund konzipiert. Beiden Testvarianten liegen umfangreiche Rassenlisten, als Basis für die Auswertung, zur Verfügung.

OriVita Diagnostik bietet zwei Testoptionen für die Erkennung der Rassen in einem Mischling an. In der Basisvariante CaniVaris Basic steht eine Rassenliste von über 90 der beliebtesten und bekanntesten Hunderassen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Darunter befinden sich Hunderassen wie der Berner Sennenhund, Deutscher Schäferhund oder American Staffordshire Terrier.

Testvariante CaniVaris Selekt bietet mit weit über 300 Rassen und Varietäten eine große Vielfalt von Hunderassen in der Rassenliste an. Neben bekannten Hunderassen wie dem Deutschen Boxer, die Französischen Bulldogge oder dem Malteser sind Hunderassen aufgelistet, die relativ unbekannt oder sehr selten sind. Der Mischlingshundehalter findet neben den Hunderassen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auch Rassen aus Nord, Süd- und Osteuropa.

Die Rassebestimmung in einem Mischling ist vor und nach einer Vermittlung des Hundes eine große Hilfe mehr über seinen neuen Mitbewohner zu erfahren. Bei Hunden, die aus dem europäischen Ausland oder den Ostblockländern (Rumänien) kommen, ist zu erwarten, dass diese Hunde neben den bekannten Hunderassen auch eine landestypische Mischung in sich tragen. Um diesen Umstand noch besser zu berücksichtigen, hat OriVita Diagnostik diese Testvariante mit 60 neuen Hunderassen erweitert. Angepasst an diesen geografischen Hintergrund umfasst die neue Rassenliste derzeit ca. 360 Hunderassen und Varietäten.

Mit der aktualisierten Rassenliste werden nun Hunderassen durch das DNA-Analyseverfahren erkannt wie zum Beispiel der, Kaukasischer Schäferhund, Zentralasiatischer Owtscharka, Tschechoslowakischer Wolfhund, ein deutscher Hovawart oder einen russisch Laika bis hin zum Prager Rattler.

CaniVaris Selekt kann auch auf einen Rassehund angewendet werden. Mit einem Stammbaum, der sich auf die letzten drei Generationen konzentriert, ermittelt der Test den Status quo eines Hundes aus einer Zuchtlinie.

OriVita Diagnostik bietet weitere Testverfahren an, die sich auf die Ermittlung von rassebedingten genetischen Defekten, konzentrieren. Die Analysetechniken sind sowohl auf einen Rassehund als auch auf einen Mischlingshund anwendbar. Dazu gehören z. B. MDR1 Defekt Medikamentenunverträglichkeit), Progressive Retina-Atrophie (prcd PRA), oder HUU (Purinstoffwechsel).

OriVita Diagnostik vertreibt DNA-Analyseverfahren zur Erkennung von genetischen Defekten, Abstrammmunganalysen und Rassenbestimmungen im Rassehund oder Mischlingshund.

Firmenkontakt
OriVita Diagnostik
Sabine Falkenstein
Schwalbenweg 9
57489 Drolshagen
02761-790121
info@myorivita.de
https://www.myorivita.de/

Pressekontakt
OriVita Diagnostik
Sabine Falkenstein
Schwalbenweg 9
57489 Drolshagen
02761-790121
info@hunde-dna-test.de
http://www.hunde-dna-test.de

(Visited 12 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.