Perspectix entwickelt CPQ-Lösungen für B2B

Perspectix entwickelt CPQ-Lösungen für B2B

Mit durchgängiger Software zur Konfiguration, Preisfindung und Angebotserstellung (Configure, Price, Quote, CPQ) werden Business-to-Business (B2B) Anbieter den wachsenden Anforderungen bezüglich kundenspezifischer Produktvarianten und Angebotsgeschwindigkeit gerecht. Mit der neuen Version 10.0 ihrer P´X5-Technologie entwickelt die Perspectix AG in Zürich kundenspezifische CPQ-Lösungen für Investitionsgüteranbieter mit mehrstufigen Vertriebsorganisationen und Multi-Channel-Strategien.

Die Komplexität im Vertrieb variantenreicher Produkte an gewerbliche Abnehmer stellt die Hersteller in verschiedenen Branchen vor schwierige Herausforderungen. Die Kunden erwarten individuelle Lösungen, die auf die spezielle Anwendungsumgebung zugeschnitten sind. Je schneller spezifische Angebote eintreffen, desto wahrscheinlicher werden sie berücksichtigt. Bei steigendem Angebotsdurchsatz sollen die Vertriebskosten möglichst sinken. Neben mehrstufigen Vertriebsorganisationen werden daher oft neue Strategien für elektronischen Handel auf Online-Plattformen entwickelt.

Diese Herausforderungen adressiert Perspectix mit individuellen CPQ-Lösungen auf Basis ihrer P´X5 Sales Solution. Sie erleichtert die Konfiguration, Preisfindung und Angebotserstellung bei Produktvarianten, Maschinen und Anlagen, die sich aufgrund technischer Zusammenhänge, individueller Aufstellbedingungen oder verbundener Dienstleistungen nicht mit Standard-Produktkonfiguratoren abbilden lassen. Nach einer umfassenden Analyse werden umfangreiche Produktkataloge mit leichtgewichtigen 3D-Modellen erstellt, die mit den Originalmodellen der Produktentwicklung verknüpft bleiben. Die Produktlogik wird in komplexen Regelwerken abgebildet, die eine schnelle und fehlerfreie Erzeugung technisch machbarer und kaufmännisch sinnvoller Produktvarianten gewährleisten. Eine mitlaufende Kalkulation verwendet Preisinformationen aus dem jeweiligen ERP-System. Als vollständige CPQ-Software umfasst P´X5 auch die kompletten CRM-Funktionen für das gesamte Angebotswesen. Kundendaten, Preisinformationen in verschiedenen Währungen und Rabattstufen sind ebenso enthalten, wie eine übersichtliche Abbildung der aktuellen und erledigten Projekte. Vertrieb und Technik stehen sämtliche Produkt- und Projektdaten auf einer einheitlichen Grundlage zur Verfügung. Dank intelligenten Schnittstellen zu den ERP- und PLM-Prozessen können Vertriebsmitarbeiter gültige Produktvarianten unabhängig von Konstruktion und Produktentwicklung auslegen.

Die Angebotserstellung umfasst dreidimensionale Ansichten der Produkte in Verbindung mit Layouts der Aufstellungsplanung in der Umgebung des Kunden in Verbindung mit einem kaufmännisch stichhaltigen Angebot einschließlich aller Dienstleistungen und Nebenkosten. Die Durchgängigkeit reduziert Arbeitsaufwand, eliminiert Fehler und verbessert die Kundenkommunikation.

Die CPQ-Prozesse erfolgen in enger Verbindung zu ERP-, PDM- und CAD-Systemen, um Doppelarbeiten zu vermeiden und die Datenpflege zu erleichtern. Nach einem Verkauf werden die Daten in Fertigung, Montage und bei der Implementierung in der Kundenumgebung genutzt.

Die individuellen CPQ-Lösungen der Perspectix AG lassen sich online wie offline betreiben. Durch die Digitalisierung aller Abläufe von Konfiguration, Preisfindung und Angebotspräsentation erstellen B2B-Anbieter mehr treffsichere Angebote in kürzerer Zeit und gewinnen damit neue Marktanteile.

Bildunterschrift: Perspectix entwickelt individuelle CPQ-Lösungen für verschiedene Branchen auf Basis der integrativen PX´5-Technologie

Über Perspectix
Die Perspectix AG in Zürich realisiert durchdachte Software-Lösungen für den technischen Vertrieb und die Ladenplanung. Seit der Gründung 1996 hat sich das Unternehmen kontinuierlich zum technologisch führenden Lösungsanbieter für den Vertrieb und die Projektierung variantenreicher Produkte entwickelt. Nutzer der P“X5 Sales Solution profitieren von Erfahrungen aus komplementären Anwenderbranchen: Maschinenbau, Anlagenbau, Elektrotechnik, Einrichtungs-, Ladenbau-, Lager- und Logistiksysteme. Mit der P´X5 Store Solution erhalten Anwender eine maßgeschneiderte Lösung für Ladenplanung, Sortimentsgestaltung und Filialauswertung. Wegen der Verbindung von Vertriebsoptimierung, grafischer Projektierung und Product Lifecycle Management in einer zukunftsweisenden Technologie ist Perspectix heute strategischer Lieferant namhafter Hersteller und Handelsketten sowie Partner führender IT-Häuser. Die Perspectix AG ist ein Unternehmen der BORM Gruppe.

Firmenkontakt
Perspectix AG
André Kälin
Hardturmstrasse 253
CH-8005 Zürich
+41 44 445 95 95
+41 44 445 95 96
[email protected]
http://www.perspectix.com

Pressekontakt
hightech marketing e. K.
Dr. Thomas Tosse
Innere Wiener Straße 5
81667 München
089/4591158-0
[email protected]
http://www.hightech.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.