Petra Polk: „Viele Frauen sind nicht bereit, den Preis für den Erfolg zu zahlen“

Expertin für Business-Netzwerke wünscht sich mehr weibliche Selbstvermarktung

Petra Polk: "Viele Frauen sind nicht bereit, den Preis für den Erfolg zu zahlen"

Petra Polk ist Expertin für den Aufbau von erfolgreichen Business-Netzwerken

München. „Ich bin für Frauen, aber nicht gegen Männer“, sagt Petra Polk auch im Hinblick auf die zurückliegende Entscheidung des Deutschen Bundestages, eine Frauenquote für Aufsichtsräte einzuführen und die vielen Kundgebungen im Rahmen des Weltfrauentages. Es ist einer der Leitsätze der Expertin für Business-Netzwerke. Frauen, so ihr Credo, seien oft nicht bereit, den Preis für den Erfolg zu zahlen, verharrten allzu oft in ihrer Komfortzone aus Bescheidenheit, Zurückhaltung und Harmonie. Frauen sollten mutiger sein, ihre Stärken besser vermarkten und ihre im Vergleich zu männlichen Kollegen oft bessere Ausbildung selbstbewusster für die Karriere nutzen. Sie sollten mehr fordern, sich mehr wert sein und mehr auf Netzwerke und Kooperationen setzen. Dann würden auch mehr Frauen in Chefetagen aufsteigen. Wer als Frau genauso viel verdienen möchte wie ein Mann, müsse auch bereit sein, genauso viel zu arbeiten und sich auch ein Stück weit an deren Spielregeln halten.

„Es ist gut, dass sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten viel in Sachen Gleichberechtigung und Emanzipation getan hat. Es ist auch gut, dass immer mehr Studien belegen, dass weibliche Sicht- und Herangehensweisen Unternehmen in vielfacher Hinsicht erfolgreicher machen können“, betont Petra Polk. Frauen hätten einiges zu bieten – auch in Führungspositionen. Sie sei keine Gegnerin der Quote. Aber: Neben dieser von außen verordneten Förderung müsse sich auch die Einstellung der Frauen selbst ändern. „Karriere kann nicht per Gesetz verordnet werden. Veränderungen müssen vor allem intrinsisch motiviert sein. Dazu gehört auch, Forderungen zu stellen und seine eigene Kompetenz klar und deutlich zu Markte zu tragen und zu präsentieren.“

Formale Kompetenzen wie Abschlüsse und Zusatzqualifikationen seien da auch nur ein Teil – und sicher nicht der entscheidende. Denn die meisten Frauen mit Karriereambitionen seien bereits Expertinnen auf ihrem Gebiet. Statt auf immer neue Aus- und Fortbildungen zu setzen, sollten Frauen mehr Netzwerke bilden, sich zusammenschließen“, fordert die professionelle Vortragsrednerin und Netzwerk-Expertin und spitzt zu: „Netzwerke statt Zickenkrieg muss die Devise lauten“. Frauen mangele es in aller Regel nicht an Abschlüssen und Zertifikaten, sondern an der Erkenntnis, gut genug zu sein für den nächsten Schritt auf der Karriereleiter. „Frauen zweifeln zu oft an sich selbst, halten sich lieber zurück“, erklärt Polk. Männer hingegen seien da klarer.

„Mit tragfähigen Netzwerken, weiblicher Expertise, klarer Kante und auch mal untypischen weiblichen Attributen lässt sich vieles erreichen“, betont Polk, die im gesamten deutschsprachigen Raum als Rednerin, Trainerin und Beraterin in Sachen Netzwerke und Karriere unterwegs ist und unlängst ein Buch zum Thema veröffentlicht hat. Halbtagsidylle und fortwährende Zurückhaltung behinderten die Karriere. Zupacken und öfter mal klare Kante beweisen hingegen, sei ein Karriereturbo.

Weitere Informationen über die Rednerin und Expertin für Business-Netzwerke Petra Polk, ihre Vorträge und Trainings sowie Angebote für Unternehmer und Entscheider bekommen Interessenten unter www.petrapolk.com. Mehr über ihre Community für weibliche Selbständige und Unternehmerinnen W.I.N Women in Network gibt es unter www.win-community.de.

Petra Polk ist Expertin für den Aufbau von erfolgreichen Business-Netzwerken. Kontakte sind ihre Leidenschaft. Kaum eine andere versteht es besser, Netzwerk-Strukturen aufzubauen und zu nutzen. Dieses Wissen vermittelt sie in ihren begeisternden Vorträgen, bei denen sie Menschen und Marktführern aufzeigt, wie aus Kontakten Kontrakte werden und wie Menschen, Entscheider, Meinungen und Modelle optimal verknüpft werden. In ihren Seminaren und Workshops zu den Themen Netzwerken, Social Media, Akquise und Verkauf und in individuellen, maßgeschneiderten Coachings gibt sie ihren großen Erfahrungsschatz aus der Praxis weiter. Sie ist erfolgreiche Speakerin, Buchautorin und Referentin. Als Gründerin und Geschäftsführerin des Unternehmerinnen-Netzwerks W.I.N Women in Network ist es ihr immer wieder eine Freude, Menschen zu führen, zu motivieren und zu begeistern.

Firmenkontakt
Petra Polk – Die Netzwerk-Expertin
Petra Polk
Zeppelinstraße 73
81669 München
+49 (0)89 45835-331
info@petrapolk.com

Petra Polk – Die Rednerin

Pressekontakt
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
0171 / 2023223
presse@spreeforum.com
www.spreeforum.com

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.