Pflegeimmobilie in Bitburg – neu: Seniorenpflegeheim „Birkenhof“

Der Marktplatz Pflegeimmobilie stellt einen Neubau in Rheinland-Pfalz vor: Seniorenpflegeheim in Bitburg.

Pflegeimmobilie in Bitburg - neu: Seniorenpflegeheim

www.Marktplatz-Pflegeimmobilie.de/Bitburg

Kurz zum Marktplatz-Pflegeimmobilie : Auf dieser Internetseite finden Sie viele Pflegeimmobilien aus ganz Deutschland, die Sie miteinander vergleichen und auch kaufen können. Sie können aber auch eine Pflegeimmobilie über diesen Marktplatz zum Verkauf anbieten. Und nicht zuletzt finden Sie reichlich Informationen zum Thema Pflegeimmobilie als Kapitalanlage.

Highlights im Überblick – Seniorenpflegeheim in Bitburg:

– 97 Pflegeappartements: 88 Einzel- und 6 Doppel- sowie 3 Partnerzimmer
– Kaufpreise: ab 113.086 EUR
– Wohnflächen zwischen 43 m2 und 111 m2
– Rendite anfänglich: 5,25 % auch bei Leerstand
– Automatische Mietsteigerung und Inflationsausgleich von 70 %
– 20 Jahre Mietvertrag mit Verlängerungsoption + staatlicher Refinanzierung
– Renommierter bonitätsstarker Betreiber

Beschreibung:

Bitburg ist eine moderne Stadt und durch das Bitburger Bier und das Internationale Folklorefestival über seine Grenzen hinaus bekannt. Die Eifelstadt zählt rund 14.000 Einwohner. Sie erfährt zunehmend internationale Bekanntheit, was vor allem mit der Bitburger Brauerei zusammenhängt, die mit ihrem Markenzeichen „Bitte ein Bit“ schon längst Weltgeltung erreicht hat. Die zeitgenössische Internationalität spiegelt sich aber auch in dem jährlich stattfindenden „Europäischen Folklorefestival“ wieder. Dieses größte, alljährlich in der Bundesrepublik Deutschland stattfindende Folklorefestival gewinnt immer mehr Freunde und verwandelt Bitburg in einen Treffpunkt der Völkerverständigung.

Auf dem 3.284 Quadratmeter großen Gelände entsteht ein modern gestaltetes Haus mit drei Obergeschossen und einer Bruttogeschossfläche von 5.596 Quadratmetern. Es wird von einer hochwertig gestalteten Außenanlage umgeben sein. Die Pflegeplätze verteilen sich auf das Erdgeschoss sowie die drei Obergeschosse. Die oberste Etage kann bei Bedarf zu einem geschützten Wohnbereich für 18 demenziell erkrankte Menschen umgewandelt werden. Hierzu wird auch eine über 100 Quadratmeter große Dachterrasse angelegt, die im geschützten Umfeld jederzeit Spaziergänge und Aufenthalte in frischer Luft und Sonne ermöglicht.

Das Gebäude umfasst 88 Einzel- und 6 Doppelzimmer. Zusätzlich bietet es 3 so genannte Partnerzimmer. Bei diesen sind zwei nebeneinander liegende Einzelzimmer mit einem Vorflur verbunden und verfügen über ein gemeinsames Bad. Alle Zimmer sind nach den neuesten Pflegestandards ausgestattet und hochwertig eingerichtet. Den künftigen Bewohnern steht für kleinere Spaziergänge die barrierefrei angelegte Außenanlage zur Verfügung. Darüber hinaus wird es eine eigene Cafeteria im Haus geben.

Rund-um-sorglos-Immobilie:

In Verbindung mit Pflegeimmobilien wird häufig von „Rund-um-sorglos-Immobilien“ gesprochen. Dies ergibt sich aus der Tatsache, dass der Eigentümer in Bezug auf die Verwaltung von vielen Vorteilen profitiert:

– Sichere Kapitalanlage in den Wachstumsmarkt Pflegeimmobilien
– Eine „Rundum Sorglos“-Immobilie bzgl. Vermietung, Verwaltung und Renovierung
– 20 bis 30 Jahre Mietgarantie mit Verlängerungsoption und staatlicher Refinanzierung
– Absicherung des Eigentums durch Grundbucheintrag
– Bevorzugtes Belegungsrecht bei Eigenbedarf – auch für Angehörige
– Historisch niedrige Zinssätze bei der Finanzierung
– Nach 10 Jahren steuerfreie Verkaufsgewinne
– Ewige Rente zur Altersvorsorge oder Kapitalanlage zum Weiterverkauf
– Absolute Flexibilität, die Immobilie jederzeit zu beleihen, zu verkaufen, zu verschenken oder zu vererben
– Von Bürgern für Bürger: Eine sozial sinnvolle Kapitalanlage

Die Deutschen werden bis 2030 zu einem der ältesten Völker der Welt. Deshalb zeigt sich ein sicheres Wachstum des Pflegemarktes auf Jahrzehnte hinaus. Eine deutliche Unterdeckung an Pflegeplätzen durch Neubau und Ersatzbedarf bieten hervorragende Investitionschancen für Kapitalanleger. Die Ereignisse der Jahre 2009 bis 2012 machen die Rückkehr hoher Inflationsraten wahrscheinlich. In diesem Fall schwindet das Vermögen der Besitzer von Geldwerten. Die beste Alternative ist die Verschuldung in Sachwerte: Hier senkt die Inflation den Realwert des Darlehens, gleichzeitig steigt der Wert der Immobilie.

Besuchen Sie für weitere Informationen und Vergleiche den Marktplatz-Pflegeimmobilie . Als Hilfe steht Ihnen einer der unabhängigen Experten gerne mit Rat und Tat zur Seite. Selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.

DAS Portal rund um das Thema Pflegeimmobilie als Kapitalanlage!

Kontakt:
Novario GmbH
Sebastian Reccius
Wiesling 41
31177 Harsum
0511-80603386
info@novario.de
http://www.marktplatz-pflegeimmobilie.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.