Phantasie auf dem Wolfram-Markt

Phantasie auf dem Wolfram-Markt

In jüngster Zeit gibt es immer wieder Versuche Allianzen auf dem Wolfram-Markt zu schmieden. Das spricht dafür, dass mit Wolfram in nächster Zeit etwas zu verdienen sein dürfte. Der kanadische Wolfram-Spezialist Blackheath Resources – http://bit.ly/1Arya3Y scheint dafür gut positioniert.

Vor wenigen Wochen kam Fusionsphantasie bei Wolfram-Konzernen auf. Almonty Industries wollte sich mit Woulfe Mining zusammenschließen. Ein Unternehmen mit Projekten in Spanien also mit einer Gesellschaft, die in Südkorea eine alte Wolfram-Mine wiederbeleben will. Doch aus dem Plan wurde nichts. Die Manager kamen irgendwie nicht zusammen. Nur kurze Zeit später unterbreitet das Almonty-Management seinen Aktionären einen neuen Plan: Einen Zusammenschluss mit Ormonde Mining. Ormonde ist ebenfalls in Spanien aktiv. Das Interesse liegt demnach immer mehr auf dem europäischen Wolfram-Markt.

Genau im europäischen Markt besitzt auch Blackheath Resources (ISIN: CA09238D1069) seine Stärken. Die Kanadier besitzen in Portugal, also ebenfalls auf der Iberischen Halbinsel, einige sehr aussichtsreiche Wolfram-Projekte. Dabei handelt es sich um ehemals produzierende Minen, die aufgrund der großen chinesischen Konkurrenz und damit niedriger Wolframpreise stillgelegt wurden. Heute sollte es sich langsam wieder lohnen diese Minen neu zu beleben. So zum Beispiel die Covas-Mine, die zirka 100 Kilometer südlich von Porto liegt. An dem Projekt kann Blackheath bis zu 85 Prozent übernehmen, im Gegenzug für Explorationsausgaben.
Sicherlich ist die Vorherrschaft chinesischer Lieferungen vielen Wolfram-Verbrauchern ein Dorn im Auge. Eine bessere geografische Diversifikation der weltweiten Wolfram-Produktion ist von vielen Seiten, westlichen Regierungen wie Unternehmen, wünschenswert. Insbesondere wenn die Produktion sogar in Europa wäre. Denn Wolfram gehört zu dem Metallen, die für viele Anwendungen wegen der Hitzebeständigkeit und Härte gesucht werden. So ist heute eine Hauptanwendung in Hartmetallen zu finden. Diese sind unter anderem bei Werkzeugen und in der Rüstungsindustrie gefragt.

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON
ROHSTOFFUNTERNEHMEN!

TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen
rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen
Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung
neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV &
Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende
Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter
Researchbereich kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über
exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt
mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen
zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen
Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über
ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu
Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase
erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung
der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und
Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche
Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen
Investmentfonds zusammen.

www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net

Firmenkontakt
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
js@resource-capital.ch
http://www.resource-capital.ch

Pressekontakt
Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
fassbender@real-marketing.info
http://www.real-marketing.info

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.