PlanOrg Informatik informiert über mobile.healthcare-Lösungen

Mobile Roadshow widmet sich den Herausforderungen und Chancen für die Klinik-IT

PlanOrg Informatik informiert über mobile.healthcare-Lösungen

PlanOrg ist Spezialist für mobile Anwendungen sowie Business Intelligence-Lösungen für Kliniken

Jena/München/Pforzheim, 30.04.2013 – PlanOrg Informatik, Spezialist für mobile Anwendungen sowie Business Intelligence-Lösungen für Kliniken, geht erstmals auf Roadshow. Auf den Stationen in München (14. Mai 2013) und in Pforzheim (04. Juni 2013) präsentiert das Unternehmen sein gesamtes Portfolio mobiler Lösungen. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen steht unter anderem PlanOrg mobile.EMR für die mobile Visite mit iPad oder sonstigen Tablet-PCs. Während der Veranstaltung in Pforzheim erleben die Teilnehmer die mobile elektronische Patientenakte im realen Einsatz an den ARCUS Kliniken. Als weitere mobile.healthcare-Lösungen demonstriert die Roadshow das mobile Unternehmensberichtswesen mobile.BI sowie SAP Afaria für eine umfassende Geräteverwaltung.

Mit der Roadshow spricht PlanOrg Mitglieder der Geschäftsleitung sowie IT-Leiter an Krankenhäusern, Oberärzte, ärztliche Leiter und Stationsärzte an. Anhand seiner zukunftsweisenden mobile.healthcare-Lösungen zeigt das Unternehmen auf, wie mobile-Technologien den Klinikalltag revolutionieren.
„Mit mobilen Lösungen lassen sich Reaktions- und Entscheidungszeiten erheblich minimieren und damit Behandlungsprozesse signifikant verbessern. Das Interesse daran ist groß“, weiß Dr. Andreas Orth, Geschäftsführer der PlanOrg Informatik. „Dennoch wirft das Thema vielerorts noch Fragen auf. Fragen, die wir im Rahmen unserer Mobile Roadshow beantworten. In enger Verknüpfung von Theorie und Praxis machen wir mobile Lösungen und ihre Vorteile für die Teilnehmer erlebbar.“

So erleben die Teilnehmer während einer Führung an den ARCUS Kliniken Pforzheim die mobile Patientenakte PlanOrg mobile.EMR im Einsatz des realen Klinikalltags. Aufgezeigt werden dabei auch die Offenheit der Lösung und ihre Möglichkeit, eine breite Palette an Subsystemen einzubinden. Dr. Orth: „PlanOrg mobile.EMR ist vom Konzept her für jegliche Drittsysteme offen. Ihr Einsatz an den ARCUS Kliniken wird dies an sehr prägnanten Beispielen veranschaulichen.“

Ende 2012 wurde PlanOrg mobile.EMR an den ARCUS Kliniken eingeführt. Seither greifen die Ärzte über mobile Endgeräte auf alle relevanten administrativen, medizinischen und pflegerischen Patientendaten aus dem Krankenhausinformationssystem ORBIS zu. Die mobile Patientenakte bildet wichtige Patientendaten wie Labordaten, Befunde, Diagnosen, Behandlungen oder Vitalfunktionen ab und ermöglicht den Zugriff auf Daten der bildgebenden Diagnostik wie z. B. digitale Röntgen-, CT- oder MRT-Bilder.
Das medizinische Personal profitiert von einer schnelleren Informationsbereitstellung, Zeitersparnis und verbesserten Behandlungsprozessen.
Die elektronische Patientenakte von PlanOrg wird durch den Einsatz von SAP Afaria ergänzt. Afaria gewährleistet das zentrale Management von Anwendungen und mobilen Endgeräten. Die Lösung erfüllt höchste Sicherheitsanforderungen sowie alle Forderungen des Bundesdatenschutzgesetzes.

Einen weiteren Schwerpunkt der Roadshow bildet mobile.BI, die mobile Version der eigen-entwickelten Business Intelligence-Lösung BI.healthcare. Mobile.BI ist ein wirksames Instrument für aussagekräftige Datenanalysen, das den Zugriff auf den aggregierten und analysierten Klinikdatenbestand jederzeit und an jedem Ort erlaubt. Anhand der Analyse des Leistungsgeschehens einer Klinik lassen sich Erkenntnisse und Handlungsweisen ableiten und unternehmenskritische Prozesse optimieren.
Die Business Intelligence-Suite BI.healthcare basiert auf den vier Säulen Medizinmanage-ment, Finanzen und Controlling, Marktanalytik sowie Unternehmensplanung. Grundlage ist die zentrale Datenbasis mit allen administrativen, medizinischen sowie betriebs- und personalwirtschaftlichen Daten einer Klinik. Über mobile.BI können Dashboards und Berichte auf mobilen Endgeräten automatisiert und ohne größeren Entwicklungsaufwand parallel zum Standardberichtswesen bereitgestellt werden.

Weiterführende Informationen und Anmeldung zur Mobile Roadshow:
Veranstaltungsort München:
http://www.planorg.de/index.php/planorg/termine/veranstaltungen/237-mobile-roadshow-am-14april-in-muenchen.html
Veranstaltungsort Pforzheim:
http://www.planorg.de/index.php/planorg/termine/veranstaltungen/238-mobile-roadshow-am-04-juni-in-pforzheim.html

Über PlanOrg Informatik GmbH:
Die PlanOrg Informatik GmbH mit Sitz in Jena wurde 1998 gegründet und beschäftigt derzeit 35 Mitarbeiter. Das Lösungsportfolio umfasst die Business Intelligence Lösung BI.healthcare®, die auf mobile Endgeräte abzielende Lösung mobile.BI sowie krankenhausspezifische Ausprägungen der ERP-Softwarelösung SAP® All-In-One. Ihren Kunden bietet die PlanOrg Informatik GmbH inno-vative und leistungsstarke Lösungen und Dienstleistungen, die entsprechend der sich schnell än-dernden Marktbedingungen und Unternehmensanforderungen kontinuierlich optimiert und erweitert werden. Am 25. und 26.09.2013 führt PlanOrg in Leipzig das 3. Healthcare.IT Camp durch.
Weitere Informationen: http://www.planorg.de/index.php/planorg/termine/veranstaltungen/154-healthcareit-camp3.html und www.planorg.de

Kontakt
PlanOrg Informatik GmbH
Dr. Andreas Orth
Am alten Gaswerk 2
07743 Jena
03641 56 36 11
marketing@planorg.de
http://www.planorg.de

Pressekontakt:
Dialogwiese
Tina Albrecht
Bähringstraße 5
07422 Bad Blankenburg
036741 38 00 25
info@dialogwiese.de
http://www.dialogwiese.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.