Plaut und SLA kooperieren in der Lebensmittelbranche

Plaut und SLA kooperieren in der Lebensmittelbranche

Quakenbrück/Wien. Im Rahmen einer Anfang 2015 neu vereinbarten strategischen Partnerschaft kooperieren die SLA Software Logistik Artland GmbH und Plaut, ein Experte im Bereich IT-Consulting und SAP Value Added Reseller, bei der Beratung und Implementierung von Lösungen in der Lebensmittelindustrie. Im Fokus steht die Verbreitung einer umfassenden Meat Solution Suite für SAP in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den CEE- sowie CIS-Ländern Rumänien, Tschechische Republik, Polen und Russland.

Plaut und SLA treffen sich in der Kompetenz für die Lebensmittelbranche, die höchste Anforderungen an effiziente und dokumentierte Geschäftsprozesse, IT-Lösungen und deren Benutzerfreundlichkeit stellt. Erste Aktivitäten konzentrieren sich auf eine Meat Solution Suite für SAP, die sämtliche Prozesse der Fleischverarbeitung von der Aufzucht über die Schlachtung und Zerlegung, Weiterverarbeitung, Qualitätskontrolle und Logistik abbilden und vorhandene Automatisierungslösungen integrieren kann. „Durch gemeinsame Veranstaltungen und Projekte in Deutschland und Russland verzeichnen wir bereits erste Erfolge“, sagt Wolfgang Köstler, Geschäftsführer der Plaut Consulting LLC in Moskau. „2015 werden wir weitere Durchschlagkraft gewinnen und unsere Lösungen in die Schweiz, nach Österreich, Polen, Rumänien und Tschechien bringen.“ Dabei wird die Kooperation nicht auf die Fleischbranche begrenzt, sondern auf weitere Segmente der Lebensmittelindustrie ausgedehnt. „Wir kommen aus der industriellen Praxis und reden Klartext, wenn es um die Herausforderungen unserer Kunden geht“, sagt Jörg Brezl, Geschäftsführer von SLA. „Auf dieser Basis ergänzt das Beratungsangebot von Plaut die Lösungskompetenz von SLA, um bei neuen Kunden klare Konzepte für mehr Effizienz, Rückverfolgbarkeit und technische Integration zu verwirklichen.“ Die Beratung der Unternehmensspitze ebenso wie gemeinsame Aktivitäten auf der operativen Ebene ergeben IT-Lösungen für die Branche aus einer Hand: Die Kombination aus exzellenter Lieferbereitschaft, höchster Qualität zum richtigen Preis verbunden mit optimierten Abläufen und Strukturen gilt als Basis für eine erfolgreiche Zukunft.

„Wir sind überzeugt, dass wir mit der Verschmelzung aus betriebswirtschaftlichen Kompetenzen, langjähriger Erfahrung in der Lebensmittelindustrie und in der IT-Realisierung unseren Kunden mit dieser Partnerschaft zusätzlichen Mehrwert bieten werden“, fügt Pavel Duda, Center Manager DACH Food & Beverage, hinzu.

Bildunterschrift: Präsentation der Meat Solution Suite für SAP auf der Messe Dairy & Meat Industry in Moskau

Über Plaut
Plaut verbindet betriebswirtschaftliche Beratung mit lösungsorientierter IT-Implementierung. In der Verbindung aus Themen- und Branchenkompetenz werden gemeinsam mit dem Kunden Lösungen erarbeitet und umgesetzt. Aufgabenstellungen an Plaut sind komplex und unternehmenskritisch. Dennoch gelingt es Plaut durch Kompetenz und Erfahrung und durch den versierten Einsatz von state-of-the-art Technologien maßgeschneiderte Ansätze zu entwickeln und zu implementieren. Plaut entwickelt intelligente Konzepte für verlässliche Ergebnisse. Die Unternehmensberatung Plaut wurde 1946 in Hannover von Hans-Georg Plaut gegründet. Auf Grundlage seiner Methode der Grenzplankosten- und Deckungsbeitragsrechnung setzt die Beratungsgruppe Plaut seit mehr als 65 Jahren Standards für die moderne Führung von Unternehmen. Mit über 2.500 realisierten Projekten ist Plaut seit über 30 Jahren einer der erfolgreichsten und umsetzungsstärksten SAP Partner. Die Plaut Beratungsgruppe ist in Deutschland, der Schweiz sowie in Österreich und den CEE- sowie CIS-Ländern Rumänien, Tschechische Republik, Polen und Russland mit über 280 Mitarbeitern vertreten. Seit September 2011 ist Plaut Teil der msg-Unternehmensgruppe. Weitere Informationen finden Sie unter www.plaut.com im Internet.

SLA – Empowering Food Production Chains!

Die SLA Software Logistik Artland GmbH mit Sitz in Quakenbrück optimiert seit 1995 Geschäfts- und Produktionsprozesse in der Lebensmittelindustrie. Mit ausgeprägten Branchenkenntnissen werden ERP-Lösungen implementiert, ergänzt und mit allen modernen Peripherie-Geräten einschließlich RFID-Systemen im Produktionsprozess verbunden, um betriebliche Abläufe effizienter, sicherer und rentabler zu gestalten. Bei Lösungen für die Fleischverarbeitung ab Schlachtung ist SLA Marktführer in Europa. Ein weiteres Geschäftsfeld sind umfangreiche Internet-Anwendungen wie die Meat Integrity Solution (MIS) und Branchenportale wie GLOBALG.A.P. sowie POS-Apps für den Vertrieb. Eigene Industrie-PCs und Software-Komponenten für Drittanbieter runden das Angebot ab.
Zu den Kunden von SLA gehören unter anderem Bedford, Bell, Rügenwalder Mühle, SFZU/Ulmer Fleisch, VION und Westfleisch. Weitere Informationen finden Sie unter www.sla.de im Internet

Firmenkontakt
SLA Software Logistik Artland GmbH
Michael Brockschmidt
Friedrichstr. 30
49610 Quakenbrück
+49 (0) 5431 9480-0
kontakt@sla.de

Home

Pressekontakt
hightech marketing e. K.
Thomas Tosse
Innere Wiener Straße 5
81667 München
089/4591158-0
info@hightech.de
http://www.hightech.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.