Positive Beeinflussung der körpereigenen Narbenheilung

Die berühmte Creme in der blauen Dose von Oma, ist denkbar ungeeignet für Narbengewebe

(NL/6069085242) Eine Narbe bedarf nach einer OP besonderer Zuwendung, insbesondere wenn diese noch ganz frisch ist. Neben den allgemeinen Tipps zur Narbenpflege, kann man die Heilung durch hochmoderne Narbengele beschleunigen, die so gar nichts mehr mit den alten Hautcremes von Oma zu tun haben http://www.newgel.de.

Eine frische Narbe ist nie schön anzusehen und im besten Fall verheilt sie soweit, dass sie kaum mehr zu sehen ist bzw. auch nicht mehr empfindlich und nicht mehr spürbar ist und sich weich, hell, schmal und klein darstellt. Damit es so weit kommt bedarf eine Narbe gesonderter Pflege.

Die besten Tipps für Narbennachsorge:
Eine Narbe sollte, besonders wenn sie frisch ist, ausschließlich mit klarem Wasser gesäubert werden. Auch auf ein Trockenreiben sollte man verzichten. Vorsichtig abtupfen lautet die Devise. Zudem ist darauf zu achten, dass die Narbe keiner zu großen Temperaturreizung ausgesetzt wird. Saunagänge, Sonnenbäder usw. sollten strikt vermieden werden. Auch auf die Kleidung muss ein gesondertes Augenmerk geworfen werden. Sie darf nicht zu eng an der Narbe anliegen. Luftige, Weite und lockere Kleidung sollte an der Stelle wo die Narbe ist den Körper umschmeicheln. Hierzu eignet sich nach Brust OPs der Anita Calmia Care BH.
Ebenso sind große Kraftanstrengungen und Dehnungen zu unterlassen. Diese könnten ansonsten zu wulstigen Wucherungen an der Narbe führen.

Effektive Verhinderung von Narbengewebe:
Unterstützend kann auf den Heilungsprozess mit speziellen Pflegemitteln eingewirkt werden. Dabei darf auf keinen Fall eine normale Hautcreme oder die berühmte Creme in der blauen Dose benutzt werden. Hochwertige Narbengele wie z.B. die NewGel-Produkte reduzieren nicht nur den Juckreiz und die Rötungen sondern beugen auch wulstigen Wucherungen vor . Um eine positive Narbenbildung zu erlangen sollte dieses medizinische Pflegeprodukt mindestens zweimal täglich vorsichtig auf die Narbe aufgetragen und einmassiert werden. Mit der Pflege der Narbe kann begonnen werden sobald die Wundränder sich verschlossen haben. Ideal ist die Kombination Narbengel und Narbenpflaster im Wechsel

NewGel ist erhältlich über Gabson UG. Der Hauptsitz des Unternehmens mit der Spezialisierung auf die Bereiche Pflege, Kosmetik, Dermatologie sowie plastische und ästhetische Chirurgie liegt in Priem am Chiemsee. Die Produkte werden größtenteils an Fachärzte und Fachpersonal vertrieben aber auch an Endverbraucher. Weitere Informationen auf http://www.newgel.de

Kontakt:
Gabson UG
Albert Vercoutere
Weitlahner Str 4
83209 Prien am Chiemsee
49 (0) 8051 9624366
info@gabson.de
http://www.newgel.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.