Premium-Zielfernrohr für das Long-Range Shooting

Das „V6 5-30 x 56 DDMP“ von DDoptics ist wie geschaffen für das sportliche Schießen im Long-Range Bereich für Distanzen bis 2.000 m.

Premium-Zielfernrohr für das Long-Range Shooting

(Bildquelle: DDoptics)

Chemnitz, 25. Februar 2019 – Äußerste Präzision und parallaxefreie Abstimmung über den gesamten Vergrößerungsbereich bietet das „V6 5-30×56 DDMP“. Dieses Premium-Zielfernrohr der DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG ist mit einem feinen Leuchtabsehen mit Schnellverstellung in der ersten Bildebene ausgestattet, verfügt über einen extrem großen Verstellbereich von 30 MRAD und ist damit prädestiniert für den anspruchsvollen Long-Range Sportschützen. Aufgrund der konstanten Treffpunktlage, der Möglichkeit, Distanzen und Größen mithilfe des Absehens (Bildebene 1) zu berechnen sowie der robusten Bauweise erfüllt das Zielfernrohr alle Anforderungen auch für den jagdlichen Einsatz.

Das von DDoptics entwickelte Zielfernrohr „V6 5-30×56 DDMP“ deckt ein großes Einsatzspektrum ab. Ein Verstellweg von 30 MRAD – das entspricht einem Verstellbereich von 3 m (auf 100 m) bzw. 30 m (auf 1.000 m) in Höhe und Seite – erlaubt versierten Sportschützen Weitschüsse auf Distanzen von rund 2.000 m. Lediglich drei Umdrehungen sind für den gesamten Verstellbereich erforderlich. Nicht zuletzt im jagdlichen Einsatz ist dies vorteilhaft, so eine bestimmte Situation ein schnelles Wechseln verschiedenster Distanzen abverlangt. Zusätzliche Unterstützung kommt vom sehr großzügigen Sehfeld mit Werten von 7,07 m bzw. 1,05 m (bei 5- bzw. 30-facher Vergrößerung).

Das Mil-Strich-Leucht-Absehen „TacA“ liegt in der ersten Bildebene. Die pfeilförmig zulaufenden drei Balken sind transparent gehalten. Damit bleibt hinter dem Absehen nichts im Verborgenen, das Ziel wird nur minimal verdeckt. Die Striche in der Mitte des Absehens sind unterteilt in Voll-, Mittel- und Klein-Striche, wobei ein Vollstrich 1 MRAD entspricht (10 cm auf 100m). Entsprechend unterteilt sind die Zwischenstriche ( 0,5 MRAD: 5 cm, 0,25 MRAD: 2,5 cm). Dadurch lassen sich Entfernungen mit Hilfe verschiedener Haltepunkte genau berechnen und Treffpunktabweichungen ausgleichen. Ebenso können die Haltepunkte bei der Berücksichtigung von Seitenwinden genutzt werden.

Die Leuchteinheit des „TacA“-Absehens ist stufenlos so fein zu dimmen, dass jederzeit und schnell die jeweils passende Helligkeit eingestellt ist. Anfangs ist nur ein extrem kleiner Leuchtpunkt zu erkennen. Dieser ist so dimmbar, dass er in Kombination mit einem Nachtsichtgerät verwendet werden kann. Bei zunehmender Drehung nimmt die Helligkeit zu, bis das ganze ballistische Absehen leuchtet. Je nach Situation kann so zwischen dem einfachen Leuchtpunkt oder dem vollbeleuchteten Absehen gewählt werden. Optional erhältlich ist die automatische Abschaltung des Leuchtpunkts mit intelligenter Steuerung.

Das „V6 5-30×56 DDMP“ verfügt über eine Absehenschnellverstellung (ASV). Deren aus Metall gefertigte Türme für die Höhen- bzw. Seitenverstellung sind komplett wasserdicht und durch das zahnradartige Design rutschfest zu bedienen. Am linken Verstellturm befindet sich, komfortabel erreichbar, der Parallaxeausgleich (25 m-1.000 m-unendlich). Die ASV weist eine doppelte Skalierung (Doubleturn) und einen Nullanschlag (Zerostop) auf. Damit lassen sich verschiedene Schussentfernungen in Abhängigkeit von der Windrichtung und Windstärke oder einer eventuellen Bewegung des Ziels einstellen. Pro Klick wird das Absehen um 0,1 MRAD verstellt. Das entspricht 1 cm auf 100 m. Die Klickverstellung arbeitet absolut präzise und wiederholgenau.

Das Zielfernrohr „V6 5-30×56 DDMP“ besteht aus einer robusten Aluminiumlegierung, ist stoßfest und frei von Kunststoffteilen. Alle Aluminiumteile sind mit einer nicht glänzenden „fine black“-Eloxierbeschichtung versehen. Die Optik brilliert selbst bei 30-facher Vergrößerung mit einem kontrastreichen und farbtreuen Bild, das herausragende Randschärfeeigenschaften und eine hervorragende Transmission bietet.

Die Ringmontage weist einen Rohrdurchmesser von 34 mm auf. Der Augenabstand liegt bei 85-97 mm. Das Zielfernrohr „V6 5-30×56 DDMP“ wiegt 1.068 g und weist eine Gesamtlänge von 368 mm auf.
DDoptics gewährt auf die neue Zieloptik eine Garantie von 30 Jahren. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.899,00 Euro inkl. MwSt. Erhältlich beim Anbieter (www.ddoptics.de) oder im sortierten Fachhandel.

Text und Bild erhalten Sie hier in unserem Presseforum.

Die DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG, im Jahr 2007 gegründet, ist spezialisiert auf die Entwicklung und den Vertrieb von optoelektronischen Geräten und Instrumenten. Zum Produktportfolio gehören Ferngläser, Spektive, Zielfernrohre und Nachtsichtgeräte für den Profi-Einsatz. Innovative Entwicklungen und höchste Qualität bei einem konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis überzeugen immer mehr Naturliebhaber, Jäger, Ornithologen und Outdoorfreaks.

Firmenkontakt
DDoptics Optische Geräte & Feinwerktechnik KG
Axel J. Drescher
Schönherrfabrik, Schönherrstr. 8, Geb. 10
09113 Chemnitz
(03 71) 57 38 30 10
info@ddoptics.de
https://www.ddoptics.de

Pressekontakt
Fuchs Pressedienst und Partner
Franz Fuchs
Narzissenstr. 3b
86343 Königsbrunn
08231-6093536
info@fuchs-pressedienst.de
https://www.fuchs-pressedienst.de

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.