Professionelle Klangpräzision als Hörerfahrung: PSI Audio Hörraum mit A23-M und AVAA C20 während Musikmesse / Prolight+Sound 2019

Professionelle Klangpräzision als Hörerfahrung: PSI Audio Hörraum mit A23-M und AVAA C20 während Musikmesse / Prolight+Sound 2019

PSI Audio Hörraum mit A23-M und AVAA C20 während Musikmesse / Prolight+Sound 2019

Während der Musikmesse und Prolight+Sound 2019 in Frankfurt zeigt PSI Audio den brandneuen A23-M Präzisions-Studiomonitor und die aktive Bassfalle AVAA C20 sowie eine Reihe weiterer Aktivmonitore im Maritim Hotel direkt am Messegelände. Besucher der Messe erreichen das Hotel innerhalb weniger Gehminuten und können dann die feinsten Präzisionsabhörsysteme genießen. Das jüngste Drei-Wege-System A23-M stellt mit seinen speziell entwickelten Treibern ein Highlight des Hörraums dar, auch andere Modelle stehen aber für eine Vorführung bereit. Beeindruckend ist sicherlich die Demonstration der aktiven Bassfalle AVAA C20, deren Effekt in dem akustisch unbehandelten Hotelzimmer besonders deutlich zutage tritt. Die Vorführungen finden am Abend des 3. April und über den gesamten Tag am 4. April statt. Sie sind kostenlos, PSI Audio wäre aber für eine Anmeldung im Vorfeld dankbar. Dazu genügt eine E-Mail an info@psiaudio.swiss. Aktuelle Informationen zum Hotelzimmer stehen dann immer auf der PSI Audio Website zur Verfügung: www.psiaudio.swiss

Yverdon-les-Bains, 7. März 2019 – Wenige Produkte lassen sich auf einer Messe so schwer vorführen wie Monitorlautsprecher. Während Equipment für Aufnahmen und Mix meistens über Kopfhörer getestet werden kann, gibt es für Lautsprecher keine solche Möglichkeit. Aus diesem Grund bietet PSI Audio einen Hörraum im Maritim Hotel direkt am Messegelände von Musikmesse und Prolight+Sound 2019. Dort werden der ganz neue Drei-Wege-Monitorlautsprecher A23-M und die aktive Bassfalle AVAA C20 sowie weitere Produkte vorgeführt.

Qualität für die Ohren: der PSI Audio Hörraum
Eine Suite im Maritim Hotel ist sicherlich keine Studio-Umgebung, aber zur Beurteilung der klanglichen Qualitäten von PSI Audio Monitorlautsprechern eignet sie sich deutlich besser als ein Stand in einer Messehalle. Das Maritim Hotel liegt direkt neben dem Gelände der Messe Frankfurt, wo Musikmesse und Prolight+Sound stattfinden. So können Besucher der Messe problemlos zum PSI Audio Hörraum gelangen. In einer bequemen (und klimatisierten) Atmosphäre können die Gäste dann die außergewöhnlichen Klangeigenschaften der PSI Audio Produkte erleben und sich mit den Schweizer Experten austauschen.

Schweizer Präzisionsmonitore: A23-M
PSI Audio stellte auf der NAMM 2019 mit dem A23-M einen komplett neuen aktiven Studiomonitor vor. Das neue Modell basiert auf dem A25-M und erhält dessen Drei-Wege-Konzept, verpackt dieses aber in ein deutlich kompakteres Gehäuse. Der Mittentreiber wurde speziell für den A23-M entwickelt und erreicht außergewöhnliche Werte für Schalldruckpegel, Frequenzlinearität und Verzerrung. Der Mittentreiber und der Hochtöner sind auf einer quadratischen Platte montiert, die gedreht werden kann, um das Abstrahlverhalten für eine liegende oder aufrechte Aufstellung zu optimieren. Wie die anderen Modelle der umfassenden Serie aktiver Studiomonitore von PSI Audio ist auch der A23-M mit firmeneigenen Technologien wie Compensated Phase Response, Adaptive Output Impedance und Class G/H Verstärkern ausgestattet. So ermöglicht er die exakteste Klangreproduktion.

Den Raum zum Klingen bringen: AVAA C20
PSI Audio lädt zum Hören in ein Hotelzimmer ein. Ein solcher Raum ist für die Demonstration von Lautsprechern sicherlich einer Messehalle vorzuziehen, akustisch perfekt ist dieser Raum aber natürlich trotzdem nicht. Praktischerweise verfügt PSI Audio über das perfekte Werkzeug, um die akustischen Eigenschaften eines solchen Raums deutlich zu verbessern: die aktive Bassfalle AVAA C20. Das innovative und außergewöhnlich effiziente System schluckt Raummoden zwischen 15 und 150 Hz, ohne auf bestimmte Frequenzen gestimmt werden zu müssen. Mittlerweile haben viele Leute vom AVAA System gehört, aber vergleichsweise wenige konnten es in Aktion erleben. Der Hörraum im Maritim Hotel gibt jedem die Möglichkeit, die unglaubliche Wirkung der AVAA C20 auf die Transparenz und Klarheit der Wiedergabe zu erfahren.

PSI Audio während der Musikmesse / Prolight+Sound 2019 erfahren
Der PSI Audio Hörraum ist während der Musikmesse und Prolight+Sound 2019 am Abend des 3. April und am 4. April den ganzen Tag über verfügbar. Die Zimmernummer ist bislang noch nicht bestätigt, wird aber über die PSI Audio Website bekanntgegeben: www.psiaudio.swiss
Die Teilnahme ist kostenlos, zur besseren Organisation der Demos bittet PSI Audio aber um eine Anmeldung. Dazu reicht eine einfache E-Mail an info@psiaudio.swiss.

Das Unternehmen PSI Audio
Seit 40 Jahren entwickelt und baut die Schweizer Firma Relec SA hochwertige Wiedergabesysteme für den professionellen Bereich, unter anderem auch als OEM-Hersteller für Studer. Als Marke hat sich PSI Audio mittlerweile fest im Bereich der Studio-Lautsprecher etabliert. Die Firmenphilosophie: 100 Prozent analoge Schaltungstechnik ohne DSP, höchste Qualität durch Fertigung in der eigenen Manufaktur – und absolut klangneutrale Darstellung. Die Lautsprecher von PSI Audio geben exakt das wieder, was in der Musik vorhanden ist, fügen nichts hinzu und lassen nichts weg. Mit der aktiven Bassfalle AVAA C20 revolutioniert PSI Audio außerdem die Raumakustik.
www.psiaudio.com

Firmenkontakt
Relec SA
Roger Roschnik
Rue de Petits-Champs 11a+b
1400 Yverdon-les-Bains
0911/310 910 -0
info@psiaudio.com
http://www.psiaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Moritz Hillmayer
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310 910 -0
0911/310 910 -99
psi-audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

(Visited 29 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.