Projektreport: Rotunda Birmingham

Als letzter Teil der großangelegten Sanierung am „Bullring“ im Zentrum Birminghams wurde die „Rotunda“ fertig gestellt. Das in den 60er Jahren erbaute Bürogebäude steht unter Denkmalschutz und ist mit seinen 21 Stockwerken ein Wahrzeichen der Stadt.

Projektreport: Rotunda Birmingham

Rotunda Birmingham

Als letzter Teil der großangelegten Sanierung am „Bullring“ im Zentrum Birminghams wurde die „Rotunda“ fertig gestellt. Das in den 60er Jahren erbaute Bürogebäude steht unter Denkmalschutz und ist mit seinen 21 Stockwerken ein Wahrzeichen der Stadt.

Die neuen Luxusapartments sind ohne Beeinträchtigung des Geschäftslebens im belebten Einkaufszentrum entstanden. Die Montage der vorgefertigten Fassadenelemente erfolgte mit Hilfe eines am Dach befestigten Krans.

Die Elementfassade
Ohne Einsatz von Gerüsten ist die rundum erneuerte Außenfassade mittels einer Konstruktion aus bereits fertig verglasten Elementen ausgeführt worden. Die passgenauen, vorgehängten Fassadenelemente mit einer Breite von 2,85m und einer Höhe von 3,20m sind an unserem Hauptsitz in Arnstorf gefertigt worden. Die Montage erfolgte per Mobilkran vom Dach des Gebäudes aus.

Fassadenart und Anwendungsbereich
Aufbau, Verarbeitung und Montage des eigens konzipierten Fassadensystems beinhaltet:
– 5.700 m² raumhohe Modulelemente mit integrierten Schiebetüren
– 500 m² belüftete, aus strukturiertem Glas gefertigte Kaltfassade an den Betonwänden
– 200 m² Lüftungselemente im Betriebsraum
– Glasgeländer im Außenbereich
– Glasgeländer im Innenbereich
– Abdeckungen, Leibungen, Fensterbänke
– Türen

Fassadenausführung – geprüft nach CWCT Serie B
– Luftdurchlässigkeit: 600 Pa
– Statischer und dynamischer Test der Wasserdichtheit: 600 Pa
– Widerstandsfähigkeit gegen Windlast (Gebrauchstauglichkeit): 1850 Pa / -2100 Pa
– Widerstandsfähigkeit gegen Windlast (Sicherheit): 2775 Pa / -3150 Pa
– Wärmedämmung vorgehängte Fassade: Ucw 1,7 W/m²K
– Wärmedämmung Verglasung: Ug 1,4 W/m²K
– Gesamtenergiedurchlass: g-Wert: 0,36
– Lichttransmission: 65 %

Apartments mit Elementfassade
Die gesamte Fassade besteht aus 36 fassettenartigen Elementen, eingepasst in die runde Form des Turms. Jedes Element besteht aus einer Festverglasung und einer integrierten Schiebetür. Die Türen wurden speziell
angefertigt, sind um 5 Grad geknickt und können gekippt oder ganz geöffnet werden. Die Fassade ermöglicht einen atemberaubenden Blick über die Stadt.

Die Verglasungen der Türen sind als „Structural Glazing System“ ausgeführt worden, die Festverglasungen mit Profildichtungen. Dadurch wird ein einheitliches Erscheinungsbild der festen und zu öffnenden Elemente gewährleistet. Das System erreicht eine Luftdurchlässigkeit sowie Wasserdichtheit bis zu 600 Pa laut CWCT Teil B.

Die innenseitigen Glasgeländer fungieren als Absturzsicherung bei geöffneten Türen. Die doppelt verglasten Elemente schützen mit ihrer thermischen Beschichtung vor zu hoher Sonneneinstrahlung und Überhitzung.
Einfach verglaste Paneele aus satiniertem Glas verleihen dem Bereich zwischen den Geschossen Charakter
und Glanz. Die Glaspaneele verdecken auch die Lüftungsein- und auslässe von Bad und Küche, die hinter dem Glas positioniert sind.

Eine spezielle Abschottung zwischen den Fassadenpfosten und den inneren Trennwänden bietet ein außergewöhnlich hohes Maß an Schall- und Brandschutz zwischen den einzelnen Apartments. Das beschichtete Glas bildet auch die Kaltfassade beim Übergang der Betonwände zum Podium. Die Aluminiumprofile sind mit einer E6EV1 eloxierten Oberfläche ausgeführt.

Bauherr: Urban Splash
Generalunternehmer: Urban Splash
Architekten: Glenn Howells Architects
Fertigstellungstermin: 2008
Bildrechte: © Nic Grant

www.Lindner-Group.com

Bildrechte: © Nic Grant

Lindner – Bauen mit neuen Lösungen.

Die Lindner Group ist Europas führender Spezialist für Innenausbau, Fassadenbau und Isoliertechnik.

Gegründet 1965 im niederbayerischen Arnstorf, erbringen wir über ein internationales Netzwerk mit einer heute einzigartigen Leistungskette „Konzepte-Produkte-Service“ komplette, maßgeschneiderte Baulösungen für unsere Kunden.

Als verantwortungsbewusstes, innovatives Familienunternehmen legen wir besonderen Wert auf eine nachhaltige Entwicklung und setzen in der Produktion und auf den Baustellen weltweit auf zukunftsorientiertes Energiemanagement und angewandten Umweltschutz.

Kontakt:
Lindner Group
Ingo Bofinger
Bahnhofstr. 29
94424 Arnstorf
49 (0)8723/20-27 58
Ingo.Bofinger@Lindner-Group.com
http://www.Lindner-Group.com

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.