PROLOG-TEAM auf der LogiMAT 2017: Organisation kommt vor Investition

PROLOG-TEAM auf der LogiMAT 2017: Organisation kommt vor Investition

(Bildquelle: Fotolia_2696900)

Unter dem Motto „Organisation kommt vor Investition“ stellt PROLOG-TEAM auf der LogiMAT ganzheitliche Lösungen zur Prozessoptimierung in der Logistik vor. Viele Unternehmen haben erkannt, dass die Effizienz der Logistik ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist. Durch permanente externe und interne Veränderungsprozesse gewinnt die Optimierung der logistischen Abläufe immer mehr an Bedeutung. PROLOG-TEAM zeigt in Halle 7, Stand 7C76, wie eine genaue Definition und Abgrenzung der Prozessketten, der Ursache-Wirkungs-Beziehungen und der Prozesskosten Optimierungspotenzial offenlegt.

Durch Prozessoptimierung in der Logistik sind Entscheider in der Lage, Schwachstellen sowie Kostentreiber zu erkennen und zu beseitigen. Jedes Unternehmen verfügt über eine individuelle Prozess- und Kostenstruktur, eine Aufbauorganisation sowie eine individuelle IT-Architektur. Diese drei Kernbereiche sind in der Regel bei jeder Prozessoptimierung von Veränderungen betroffen. Doch immer wieder bringen Projekte in der Praxis nicht den gewünschten Erfolg, da sich Führungskräften die Wirkungsbeziehungen zwischen den Kernbereichen nicht immer vollkommen erschließen. Wie eine strukturierte Vorgehensweise mit einer ausführlichen Analyse der Ist-Situation zu einer erfolgreichen Prozessoptimierung in der Logistik beiträgt, präsentiert PROLOG-TEAM auf der LogiMAT.

Die Logistikexperten richten den Blick über die Unternehmensgrenzen hinaus auf Lieferanten und Kunden. Sie zeigen auf, wie wichtig es ist, mögliche Ursache-Wirkungs-Beziehungen zu betrachten. Dazu schafft PROLOG-TEAM eine aussagekräftige Plattform für die Analyse der Ist-Situation. Dabei werden auch alle vor- und nachgelagerten Prozesse überprüft. Die Interpretation und Bewertung der Analyse führt zu einer vollständigen Prozessoptimierung mit einer optimalen Integration aller Teilbereiche in den Gesamtprozess.

PROLOG-TEAM ist ein erfahrenes Logistik- und Organisationsberatungshaus mit Standort in Karlsruhe. Seit Mitte der neunziger Jahre begleiten die Berater namhafte Unternehmen aus dem Industrie-, Handels-, Krankenhaus-, dem kommunalen und dem Logistikdienstleistungssektor in der Analyse-, Entscheidungs- und Konzeptionsphase sowie bei der Projektrealisation. Die Leistungsbereiche von PROLOG-TEAM umfassen die Materialfluss- und Lagerplanung, Auswahl von IT-Systemen in den Bereichen Warenwirtschaft und Warehouse-Management-Systeme, Beschaffungsoptimierung, Bestandsoptimierung, Standort- sowie Werksplanung und Durchführung von In- und Outsourcing-Projekten. PROLOG-TEAM übernimmt das gesamte Projektmanagement und realisiert Prozessoptimierungen (Ablauf- und Strukturorganisation) sowie Prozesskostenanalysen. Die Logistik- und Organisationsberater sind außerdem in der Reorganisation der Beschaffungs- und Distributionslogistik sowie im Einkauf und Vertrieb tätig. Alle Partner und Mitarbeiter von PROLOG-TEAM verfügen über langjährige Erfahrung in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen und agieren daher auch als Interimsmanager.
Auf der Referenzliste des Unternehmens stehen neben namhaften Logistikdienstleistern auch renommierte Unternehmen aus Industrie, Handel und Kommunalbereichen.

Firmenkontakt
PROLOG-TEAM Logistik- und Organisationsberatung
Martin Stoll
Kaiserstraße 235-237
76133 Karlsruhe
0721-1568 972
[email protected]
http://www.prolog-team.com

Pressekontakt
additiv pr GmbH & Co. KG
Charlotte von Spee
Herzog-Adolf-Straße 3
56410 Montabaur
0 26 02-950 99-12
[email protected]
http://www.additiv-pr.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.