ProSTEP iViP Symposium 2013: Infinities1st präsentiert innovative Lösungen zur Komplexitätsreduktion beim hochrangigsten PLM Forum

Unter dem Titel „Schutz des geistigen Eigentums im Kontext der globalen Zusammenarbeit“ stellte der PLM und ALM Spezialist Infinities1st am 16. und 17. April 2013 seine innovative Lösungen rund um das Thema „CAx as a Service“ auf dem iViP Symposium in Hannover vor.

ProSTEP iViP Symposium 2013: Infinities1st präsentiert innovative Lösungen zur Komplexitätsreduktion beim hochrangigsten PLM Forum

Wir machen aus Technologien Lösungen

Rund 460 Teilnehmer und 28 Aussteller kamen auf dem diesjährigen ProSTEP iViP Symposium unter dem Motto „Openness for Global Success“ am 16. Und 17. April 2013 in Hannover zusammen, um neueste Entwicklungen aus dem PLM Umfeld vorzustellen und zu diskutieren.

Großen Anklang fand dabei auch die von Infinities1st vorgestellte Lösung einer Komplexitätsreduktion durch CAx Cloud Computing.
„Durch die zentrale Bereitstellung der Produktdaten mit entsprechenden flexibel einsetzbaren CAx-Arbeitsplätzen ergeben sich enorme Kosten- und Zeitvorteile im Produktentstehungsprozess“, so Wolfgang Armbruster, Geschäftsführer der Infinities1st GmbH. Denn CAx ist nicht nur eine CAD-(Computer Aided Design)-Plattform, auf der die Software der führenden Hersteller Dassault Systèmes und Siemens dynamisch zu Verfügung steht. Die von Infinities1st angebotene Cloud Lösung bietet zudem umfassende Projektmanagement-, Produktdatenmanagement- und verwaltungsfunktionen sowie sichere Versionierungs- Freigabe- und Datenaustausch-Prozesse. Ingenieure, Entwickler und Konstrukteure bekommen während ihrer Arbeit Unterstützung in Echtzeit. Die dafür genutzten Server befinden sich in einem deutschen Rechenzentrum, das entsprechend strengen Datenschutzrechtlinien unterliegt. Kunden können ihre Daten jederzeit einsehen, extrahieren und vollständig löschen. Durch das On-Demand-Konzept kann jeder Anwender gleichermaßen seine CAx-Arbeitsplätze kurzfristig mieten, konfigurieren und individuell zusammenstellen – ohne teure Lizensierungs-Gebühren und hochflexibel. Das sorgt nicht nur für volle unternehmerische Flexibilität, sondern auch für Reaktionsgeschwindigkeit und rasche Markteinführung. Nähere Informationen zu CAx Cloud Computing Lösung finden Sie hier .

Infinities1st ist etablierter Spezialist und Anbieter von PLM und ALM Lösungen. Basis hierfür sind die Lösungen von Dassault Systèmes (ENOVIA, CATIA, 3DVIA, SIMULIA, DELMIA).
Product Lifecycle Management ( PLM ) ist ein Konzept mit dem Ziel, den gesamten Produktlebenszyklus von der Idee bis zur Entsorgung eines Produktes durchgängig zu unterstützen.
Application Lifecycle Management (ALM) ist ein kontinuierlicher Prozess zur Steuerung und Verwaltung von Softwareprojekten – beginnend mit der Idee, über die Entwicklung bis hin zur Betreuung und Wartung. ALM verbindet Business Management mit Software Engineering Prozessen.
Die von Infinities1st angebotenen Komplettlösungen für Entwicklung, Konstruktion und Fertigung sowie die Server- und Supportkonzepte optimieren die Geschäftsprozesse und sichern die Daten- und Produktqualität. Namhafte Unternehmen aus der Automobil-, Luftfahrt- und Konsumgüterindustrie sowie aus dem Maschinen- und Anlagenbau gehören zu den Kunden von Infinities1st.
Nähere Informationen unter: http://www.infinities1st.com/

Kontakt:
Infinities1st GmbH
Britta Buck
Ingolstädter Straße 20
80807 München
+49 89 1222809-0
britta.buck@infinities1st.com
http://www.infinities1st.com/

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.