randstadkorrespondent: Umfrage zu Führungsqualifikation

Gute Chefs motivieren

randstadkorrespondent: Umfrage zu Führungsqualifikation

Was wird von einem guten Chef erwartet? Darauf antwortet die aktuelle randstadkorrespondent-Umfrage.

Viele Arbeitnehmer in Deutschland sind unzufrieden mit ihrem Chef. 91 Prozent der Befragten sehen in ihrem Unternehmen Verbesserungsbedarf im Bereich der Personalführung und/oder Mitarbeitermotivation, so die aktuellen Ergebnisse der Umfrage zum Thema „Führungsqualifikation im Unternehmen“, die das Online-Magazin randstadkorrespondent durchgeführt hat.

„Die offene Aussprache von Defiziten zeigt vor allem Folgendes: Führung beschäftigt jeden und Führung ist nirgendwo so perfekt, als dass sie sich nicht verbessern ließe“, so Petra Timm, Sprecherin bei Randstad Deutschland. 77 Prozent der Befragten bekleiden selbst eine Führungsposition und reflektieren im Rahmen der Umfrage, was von einem Chef erwartet wird. Am wichtigsten ist den Befragten (65 Prozent) folgende Eigenschaft: „Eine Führungskraft sorgt für eine motivierende Arbeitsatmosphäre unter den Kollegen im Team.“ Außerdem möchten Arbeitnehmer informiert sein. Rund 58 Prozent sprechen sich dafür aus, dass ein guter Chef auf einen guten Informationsfluss, intern wie extern, achtet. Zudem sollte er fundiert Entscheidungen treffen und im Auge behalten, dass Zielvorgaben eingehalten werden (rund 54 Prozent).

Unterstützung bei Weiterbildung zum Thema Personalführung
Diese Führungseigenschaften lassen sich erlernen. „Gerade in einer sich schnell wandelnden Arbeitswelt wird eine starke Führungspersönlichkeit immer wichtiger, deshalb ist es für Führungskräfte wichtig, sich mit ihrer Rolle auseinanderzusetzen“, so Petra Timm. 62 Prozent der Befragten geben an, vor Antritt ihrer Position zusätzlich Qualifikationen im Bereich Personalführung erworben zu haben. Aber nicht einmal die Hälfte nimmt dagegen regelmäßig an Weiterbildungsmaßnahmen zum Thema Personalführung und/oder Mitarbeiterqualifikation teil. Wer sich jedoch weiterqualifiziert, wird von seinem Unternehmen dabei unterstützt. Bei rund 61 Prozent der Befragten bietet das Unternehmen selbst eigene interne Weiterbildungsmaßnahmen zu dem Thema an.

Der randstadkorrespondent
Das Online-Magazin randstadkorrespondent, das vom Personaldienstleister Randstad herausgegeben wird, erscheint alle zwei Monate und bietet viel Wissenswertes rund um das Thema Personalarbeit. Das Online-Magazin führt regelmäßig Umfragen unter seinen Lesern durch. An der aktuellen Befragung zum Thema „Führungsqualifikation im Unternehmen“ haben über 2000 Personalverantwortliche und gleichzeitig Arbeitnehmer teilgenommen. Weitere Informationen zum randstadkorrespondent gibt es unter www.randstad-korrespondent.de. Auf der Homepage kann man sich auch für den Newsletter anmelden.

Mit durchschnittlich rund 58.000 Mitarbeitern und 500 Niederlassungen in rund 300 Städten sowie einem Umsatz von rund 1,95 Milliarden Euro (2014) ist die Randstad Gruppe der führende Personaldienstleister in Deutschland. Randstad bietet Unternehmen unterschiedlicher Branchen umfassende Personalservice-Konzepte. Neben der klassischen Zeitarbeit gehören zum Portfolio von Randstad unter anderem die Geschäftsbereiche Professional Services, Personalvermittlung, HR Lösungen und Inhouse Services. Mit seinen passgenauen Personallösungen ist Randstad ein wichtiger strategischer Partner für seine Kundenunternehmen. Durch die langjährige Erfahrung unter anderem in der Personalvermittlung und Personalüberlassung sowie individuelle Leistungs- und Entwicklungsangebote für Mitarbeiter und Bewerber, ist Randstad auch für Fach- und Führungskräfte ein attraktiver Arbeitgeber und Dienstleister. Als Impulsgeber für den Arbeitsmarkt hat Randstad bereits im Jahr 2000 einen flächendeckenden Tarifvertrag mit ver.di abgeschlossen, der als Grundlage für die geltenden tariflichen Regelungen in der gesamten Branche diente.
Randstad ist seit rund 45 Jahren in Deutschland aktiv und gehört zur niederländischen Randstad Holding nv: mit einem Gesamtumsatz von rund 17,3 Milliarden Euro (Jahr 2014), über 500.000 Mitarbeitern täglich im Einsatz und ca. 4.400 Niederlassungen in rund 40 Ländern, ist Randstad einer der größten Personaldienstleister weltweit. Vorsitzender und Sprecher der Geschäftsführung der Randstad Gruppe Deutschland ist Eckard Gatzke.

Firmenkontakt
Randstad Deutschland GmbH
Simone Teufel
Helfmann-Park 8
65760 Eschborn
06196-408 1771
06196-408 1775
Simone.Teufel@randstad.de
http://www.randstad.de

Pressekontakt
Impact Agentur für Kommunikation
Esther Packullat
Holzhausenstraße 73
60322 Frankfurt
069/955 264-29
e.packullat@impact.ag
http://www.randstad.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.