RENSCH-HAUS: Beeindruckende Musterhaus-Eröffnung

Imposantes Flachdachhaus für das besondere Wohnerlebnis

RENSCH-HAUS: Beeindruckende Musterhaus-Eröffnung

RENSCH-HAUS Musterhaus San Diego

San Diego, das Flaggschiff der neuen Flach- und Pultdachhäuser des Fertighausherstellers aus der Rhön, präsentierte am 25.10.2017 der Fachpresse seine geradlinige und eindrucksvolle Seite in der Ausstellung Eigenheim & Garten Fellbach.

Geschäftsführer und Inhaber Martin Rensch begrüßte zusammen mit Geschäftsführer Dirk Wolschke bei bestem Herbstwetter die Vertreter der Fachpresse in der Ausstellung Eigenheim & Garten in Fellbach bei Stuttgart zur Eröffnung des neuen Musterhauses „San Diego“. Vor 36 Jahren wurde das erste RENSCH-HAUS in dieser Musterhausausstellung gebaut und jedes der bisherigen Häuser hatte seinen eigenen architektonischen Stil. Das neue Musterhaus San Diego ist ein äußerst attraktives Flachdachhaus, gestaltet nach einem modernen sowie außergewöhnlichen Hauskonzept.

Achim Hannott, Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau e. V. (BDF) ergänzte die Eröffnungsrede von RENSCH-HAUS mit für die Fertighausbaubranche erfreulichen Entwicklungszahlen. Die Fertighausindustrie befindet sich mit einem Marktanteil von 19,6 Prozent auf einem Rekordhoch. Holzfertighäuser sind damit beliebt wie nie. Bereits 86 Prozent der von BDF-Unternehmen gebauten Häuser werden – wie das Musterhaus San Diego – als besonders energieeffiziente und förderfähige KfW-Effizienzhäuser errichtet.

Mit dem traditionellen Durchschneiden des roten Bandes wurde das Musterhaus San Diego von Martin Rensch und Dirk Wolschke an das RENSCH-HAUS Verkaufsteam übergeben und der Fachpresse zur Besichtigung freigegeben.

Beeindruckendes Wohnambiente – unkonventioneller Architekturstil

Schon auf den ersten Blick offenbart sich die Geradlinigkeit dieses attraktiven Hauses, das seine Zugehörigkeit zur neuen Hauslinie von RENSCH-HAUS – Trendline R – sofort zu erkennen gibt. Trendline R repräsentiert individuelle, moderne Architektur und verspricht niveauvolles Wohnen. Charakteristisch für das außergewöhnliche Konzept ist die markante, kubische Formgebung in Verbindung mit dem modernen Flachdach. So verdankt das Haus San Diego seine strahlende Anziehungskraft einer exakt und klar gegliederten Bauart in Verbindung mit hochwertigen und gezielt eingesetzten Fassadenapplikationen. Die tiefschwarzen, glänzenden Fassadenelemente tragen zur kühl-eleganten Wirkung des Hauses bei.

Neue Standards setzt jedoch nicht nur das attraktive Erscheinungsbild des San Diego, sondern auch sein neuartig und unkonventionell gestalteter Grundriss mit imposanten 258 Quadratmetern nutzbarer Fläche: Das großzügig verglaste und separat angeordnete Wohnzimmer bietet einen idealen Ort für die Familie und unterhaltsame Abende mit Freunden oder Geschäftspartnern. Besonders beeindruckend ist die moderne Interpretation von Kochen und Essen. Hier führt eine edle Sichtbetontreppe nach oben in die offene, zentral angeordnete Galerie, die sich wie eine Brücke über den Essbereich spannt. Diese eindrucksvolle Konstellation mit einem fast sechs Meter hohen Luftraum wird von zwei Lichtkuppeln gekrönt, welche zusätzlich zu den großen Glasflächen in der Fassade Tageslicht einlassen. Durch die automatische Abdunkelung der seitlichen Fensterscheiben entsteht in der Dämmerung ein attraktives Licht-Ambiente, das für eine besondere Atmosphäre sorgt und von außen keine Einblicke erlaubt.

Das Zentrum des Hauses ist lichtdurchflutet, zum einen durch die hohen Fenster und zum anderen durch eine flexible Dachfensterlösung im Flachdach, deren Verdunklung per Haustechnik automatisch gesteuert werden kann. Die intelligente SmartHome-Lösung RENSCH-HAUS i-tec macht´s möglich.

Ein Highlight im Obergeschoss: der über 50 m² große Bereich, der einzig und allein für die Eltern reserviert ist. Dieser umfasst das Schlafzimmer, zwei Ankleidezimmer und ein eigenes Wellnessbad mit integrierter Sauna. Besonderen Komfort bieten die beiden üppig dimensionierten Kinderzimmer: jedes von ihnen verfügt über ein eigenes Dusch-WC. Die zentral angeordnete Galerie sowie der ausgelagerte Elternbereich schaffen genügend Abstand zwischen allen Bewohnern und ermöglichen dadurch maximalen und luxuriösen Freiraum zur persönlichen Entfaltung.

Im KfW-Effizienzhaus 40 PLUS kommt eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher zum Einsatz sowie die RENSCH-HAUS Frischluft-Wärmetechnik mit Wärmerückgewinnung. Dies sorgt für ein angenehmes und vor allem nachhaltiges energieeffizientes Wohnerlebnis.

Wie alle Häuser der Hauslinie Trendline R zeichnet sich das Musterhaus San Diego durch attraktives Design und optimale Familienfreundlichkeit aus. Die von RENSCH-HAUS gewohnt kompetente Planung und modernste Holzfertigbauweise legen neue Maßstäbe an Stil und Qualität. Die Individualität der Bauherren mit hohem Anspruch an ein besonderes Wohnerlebnis standen bei der Entwicklung des Hauses San Diego im Vordergrund.

Ganz gleich ob Bewohner oder Besucher – dieses Haus begeistert und hinterlässt ganz sicher einen bleibenden Eindruck. Vertreter der Fachpresse lobten die gelungene neue Architekturlinie.

Als Familienunternehmen in fünfter Generation verknüpft RENSCH-HAUS die Erfahrung von über 140 Jahren mit innovativer Technik und zukunftsweisenden Baukonzepten. Das moderne und kompetente Holzfertighaus-Unternehmen bietet eine hohe Bauqualität für individuell geplante Häuser, abgestimmt auf die persönlichen Kundenbedürfnisse. Keine Massenproduktion, sondern eine Hausmanufaktur mit ausschließlich nachhaltiger Produktion in Deutschland. Eine hohe Servicequalität mit Beratung, Terminsicherheit, Gewährleistung und Kundendienst ergänzen die Bauleistungen.

Kontakt
RENSCH-HAUS GMBH
Melanie Rützel
Mottener Straße 13
36148 Kalbach-Uttrichshausen
09742 91-0
[email protected]
http://www.rensch-haus.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.