Rundreisen der sorglosen Art: Mit ärztlicher Begleitung um die Welt

Rundreisen der sorglosen Art: Mit ärztlicher Begleitung um die Welt

Für Reisende, die in ihrem Urlaub auch unbekanntere Ecken entdecken möchten, aber dennoch besonderen Wert auf Sicherheit und ärztliche Betreuung legen, hat Thomas Cook seit 2008 Rundreisen im Programm, die in Begleitung eines Arztes rund um die Welt führen. Die vom Kooperationspartner Tour Vital konzipierten „Rundreisen der sorglosen Art“ garantieren Reiseerlebnisse abseits der üblichen Touristenpfade – und das in mittlerweile 45 Ländern weltweit. Caroline Steimle, bei Thomas Cook verantwortlich für Kooperations- und Zielgruppenprodukte, erklärt die Besonderheiten und Vorteile dieser Urlaubsart.

Wer bucht ärztlich begleitete Reisen?

Sehr beliebt sind ärztlich begleitete Reisen bei Best Ager, die die Begleitung durch einen Arzt als sehr praktisch und beruhigend empfinden. Auch Reisenden die topfit sind, gibt die Vorstellung, im Ernstfall von einem erfahrenen und deutschsprachigen Arzt betreut zu werden, häufig mehr Sicherheit. Vor allem, wenn sie in eher exotischen Ländern unterwegs sind. Schon häufig haben wir von unseren Gästen gehört, dass sie sich die Reise in das ein oder andere Ziel alleine nicht zugetraut hätten, und letztendlich die Arztbegleitung das ausschlaggebende Entscheidungskriterium war, die Reise zu buchen. Der Altersdurchschnitt unserer Gäste auf den ärztlich begleiteten Reisen liegt bei etwa 64 Jahren – die Bandbreite reicht von circa Anfang 50 bis über 80. Allen gemein ist vor allem die Neugier, fremde Länder, Kulturen und Menschen kennen zu lernen, was ja ein wesentlicher Bestandteil unserer Rundreisen ist.

Wieso haben Sie sich für Tour Vital als Partner entschieden?

Tour Vital ist ein Pionier auf dem Gebiet der ärztlich begleiteten Reisen und mittlerweile die Nr. 1 für diese Reiseform auf dem deutschen Markt. Seit 2008 entwickelt und optimiert der Veranstalter seine Reisen kontinuierlich weiter und passt sie den Wünschen seiner Kunden an. Tour Vital führt jährlich mehr als 400 Rundreisen weltweit durch – diese enorme Expertise ist kaum zu toppen und ist auch in der hohen Qualität der Reisen deutlich erkennbar.

Wie werden diese Reisen entwickelt und wie sieht die ärztliche Betreuung vor Ort konkret aus?

Bei den Reisen werden von Beginn an die begleitenden Ärzte bei der Planung und Ausarbeitung der Reisen einbezogen, so dass alle medizinischen Belange und Bedürfnisse der Gäste im Reiseverlauf berücksichtigt sind. Schon am Flughafen ist dann einer unserer Tour Vital Ärzte – alle sind erfahrene Reisemediziner – dabei und steht den Gästen während der Reise 24 Stunden am Tag beratend zur Seite. Im Notfall kann er im Reiseland auf die örtlichen medizinischen Einrichtungen zurückgreifen, mit denen wir selbstverständlich schon seit Planung der Reise in Kontakt sind. Bei der Reise selbst setzen wir auf Qualität: Kleine Gruppen – häufig schon ab 15 und maximal mit 35 Personen – wenn möglich Nonstop-Flüge renommierter Fluggesellschaften, mehrtägige Erholungspausen zur freien Verfügung und traditionelle und zugleich komfortable Unterkünfte meist im Vier- Sterne-Bereich sind uns ganz wichtig.

Welche Ziele sind besonders gefragt?

Im Trend liegen Vietnam und Kambodscha, Kuba, Mexiko und Südamerika, die USA und Kanada, aber auch europäische Nahziele sind sehr gefragt.

Welche neuen Ziele wollen im Reisejahr 2015 entdeckt werden?

Wir haben spannende Rundreisen durch die USA und Kanada, Kolumbien, Brasilien, Japan, Polen, Albanien, Mazedonien, den Kosovo, Spanien, Portugal, Griechenland, die Türkei, Schottland und Finnland neu ins Programm aufgenommen. Einige der Touren führen gleich durch mehrere Länder, wie beispielsweise die elftägige Rundreise „Baltikum & Helsinki“ durch die Hauptstädte Vilnius, Riga, Tallinn und das kosmopolitische Helsinki. Ein Highlight ist auch unsere neue 20-tägige ärztlich begleitete Rundreise „Südamerika total“ durch Kolumbien, Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien.

Was ist Ihr ganz persönlicher Tipp?

Unsere neue Azoren-Rundreise „Smaragd im Atlantik“: Die Tour führt in acht Tagen durch die spektakuläre Natur und faszinierende Tierwelt der Azoren und ist ab 1.249 Euro pro Person buchbar. Mit ein bisschen Glück sind Wale und andere Meeresbewohner zu sehen, außerdem natürlich Vulkanlandschaften und Dschungelatmosphäre, romantische Wanderwege, exotische Blumenmeere und typische Fischerdörfer. Wer noch länger bleiben und den charmanten Inselstaat auf eigene Faust entdecken möchte, trifft beispielsweise mit dem Vier-Sterne-Hotel Do Colegio in Ponta Delgada eine gute Wahl: Das Hotel liegt mitten in der Altstadt, sieben Übernachtungen kosten dort ab 245 Euro pro Person.

Thomas Cook ist der Reiseveranstalter der Thomas Cook AG für anspruchsvolle Kunden, der die Bedürfnisse der Reisenden nach Individualität mit der Sicherheit und den Annehmlichkeiten einer Pauschalreise verbindet. Die Thomas Cook AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. In Deutschland ist die Thomas Cook AG der zweitgrößte Anbieter von touristischen Leistungen und Produkten. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Thomas Cook
Isabella Partasides
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 6500
06171 652125
unternehmenskommunikation@thomascookag.com
www.thomascookag.info/unternehmen/newsroom

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.