SALT – „Homegrown Hotels with Heart“: Die neue Boutique-Hotelmarke schafft authentische und nachhaltige Reiseerlebnisse

Das erste SALT Resort eröffnet am 1.November 2018 auf Mauritius

SALT - "Homegrown Hotels with Heart": Die neue Boutique-Hotelmarke schafft authentische und nachhaltige Reiseerlebnisse

We are SALT (Bildquelle: @Lux Collective)

München/Mauritius, 13. September 2018. SALT ist die progressive neue Hotelmarke, die dem modernen Entdecker authentische Urlaubserlebnisse bietet. Paul Jones, CEO von Lux Collective und Kopf der neuen Marke, beschreibt SALT als humanistischen Ansatz in der Hotellerie, mit dem Ziel einen kulturell interessierten Reisenden anzusprechen. SALT ist anders. Eng mit dem Standort und der jeweiligen Kultur verbunden und nachhaltig, bringt es die Gäste zu den Menschen – nicht nur zu Orten.
Das erste SALT Resort wird am 1. November 2018 auf Mauritius eröffnet und bildet die Grundlage für die zukünftige Entwicklung der Marke im Indischen Ozean, in Asien, Afrika und dem Nahen Osten.
Ganz nah an Mensch und Kultur
Ob urban oder fernab gelegen, alle SALT Häuser werden eines gemein haben: Jedes Hotel ist einzigartig und eng mit dem jeweiligen Standort verbunden. Hoteldesign und -Interior sind inspiriert von Farben, Formen und Motiven der jeweiligen Destination. Letztere soll der Gast auf authentische Weise und abseits der ausgetretenen Pfade entdecken und wird hierfür auch mit den nötigen Werkzeugen ausgestattet: Ein maßgeschneiderter Reiseführer, geschrieben und fotografiert von Einheimischen, illustrierte Karten, eine lokale SIM-Karte und eine Auswahl an Transportmitteln ob Fahrrad oder emissionsarmes Cabrio.
SALT ist für den Reisenden, der auf einer tieferen Ebene am lokalen Leben teilnehmen möchte und auch etwas zurückgeben will. Die Marke hat dafür eine „Skill Swap“ Plattform entwickelt, die die Gäste motiviert hinauszugehen und ihr Wissen und ihre Talente mit der Community vor Ort auszutauschen. Es geht um erweiterte Horizonte, ein tieferes Verständnis für die andere Kultur und das Schaffen von langfristigen Beziehungen.
Auch SALT“s Wellness-Philosophie bringt die Menschen zusammen: Schwimm- und Laufclubs, Yoga auf der SALT-Farm, Trekking und andere Slow-Sport-Initiativen sowie standortbezogene Aktivitäten schaffen gemeinsame Momente. Im SALT EQUILIBRIUM können sich die Gäste im charakteristischen Salzraum wieder erholen und sich an salzbasierten Heilmitteln und Spa-Behandlungen erfreuen.
Nachhaltig, lokal und persönlich
SALT engagiert sich für gute, unbehandelte und faire Lebensmittel. Wo immer möglich, beziehen SALT Hotels ihre Produkte aus lokalen Quellen: von lokalen Soundtracks und Live-Musikern, bis hin zu Essen, Möbeln, Stoffen und den Produkten im Bad. Der Schwerpunkt liegt auf fairem Handel, organischen, ungiftigen Erzeugnissen und der Begrenzung von Energieverbrauch, Abfall und Emissionen. Kompost, Recycling und die Weiterverwendung von überschüssigen Lebensmitteln als Tierfutter sind die gewählten nachhaltigen Alternativen. Zudem wird auf Büffets und Einweg-Plastik verzichtet. Jedes SALT Hotel wird über eine eigene Farm verfügen; die wechselnden Menüs sind auf Saison und Angebot abgestimmt.
Paul Jones, Visionär und CEO von Lux Collective, dazu: „SALT wurde aus dem Verlangen nach einem humanistischen Ansatz in der Hotellerie geboren – Hotels, die ein ständig wachsendes Publikum moderner Entdecker und aufmerksamer Reisender ansprechen, die reisen, um ihre Neugierde zu befriedigen und ihre Wahrnehmung der Welt zu hinterfragen. Sie wollen sich mit Menschen verbinden – nicht nur mit Orten – und sie wollen wirklich etwas zurückgeben. Wir nennen sie Cultural Purists, Menschen die auf der Suche nach einem authentischen Urlaubserlebnis sind. Ich glaube, dass wir mit der Schaffung von SALT dazu beitragen können, die interkulturelle Beziehungen zu verbessern und sinnvolle Erfahrungen für unsere Gäste und die Communities, in denen wir tätig sind, zu schaffen. Die Möglichkeiten der Mitwirkung und Zusammenarbeit sind endlos, und ich denke, das ist erst der Anfang von etwas ganz Besonderem.“
www.saltresorts.com
#WeAreSALT #SALTShakers

Lux Collective
Lux Collective ist ein globaler Hotelbetreiber von Eigenmarken und verwalteten Immobilien: LUX*, SALT, Tamassa & Cafe LUX*. Erfolgreiche Hospitality-Erlebnisse entstehen nicht von ungefähr – sie entstehen durch harte Arbeit, Leidenschaft und die Zusammenarbeit vieler Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten. Lux Collective arbeitet mit einigen der leidenschaftlichsten und kreativsten Denker und Macher zusammen. Zusammen mit ihren Teammitgliedern, Stakeholdern und Partnern kreieren sie einige der weltweit führenden Hospitality-Erlebnisse. Das Lux-Kollektiv stellt den Menschen immer in den Mittelpunkt und bleibt seinen Werten treu, leidenschaftlich, verantwortungsbewusst und innovativ zu sein.

SALT Resorts
SALT, eine Marke die im September 2018 von Lux Collective entwickelt wurde und moderne Entdecker mit nachhaltigen Reiseerlebnissen verbindet, propagiert einen humanistischen Ansatz in der Hotellerie. Unter der Leitung des Hospitality-Visionärs und CEO von Lux Collective, Paul Jones, bietet SALT eine neue Art von Gastfreundschaft für kulturell Neugierige. SALT Resorts widmen sich den nachhaltigen und lokalen Dingen und bringen die Gäste zu den Menschen – nicht nur zu Orten. Das Lux-Kollektiv setzt sich dafür ein „SALT“ in die ganze Welt zu streuen – Demnächst: SALT of Palmar, Mauritius (01. November 2018) und Salt of Wolong, Sichuan, China (2020) – ein aufregendes Boutique-Resort am Rande des Wild Panda Reserve.

Paul Jones (Chief Executive Officer)
Auch nach fünf Jahrzehnten in der Hospitality-Branche, ist Paul Jones jeden Tag mit Leidenschaft dabei, um so viel mehr zu erreichen, wenn es darum geht, authentische Erlebnisse für Reisende zu bieten. Vor seiner Tätigkeit bei Lux Collective war er Präsident von One&Only, wo er maßgeblich dazu beitrug, die Marke weltweit erfolgreich einzuführen und weiterzentwickeln. Paul Jones kam 2010 zu Lux Collective, wo er sich schnell als charismatischer Leiter mit einem einzigartigen und leidenschaftlichen Ansatz für das Hotelmanagement etablierte. Bei ihm dreht sich alles um die Menschen, die Kultur und den Service. Jones leitet direkt die strategische Ausrichtung des Unternehmens sowie die globalen Entwicklungspläne des Kollektivs. Er gilt als eine der führenden Persönlichkeiten beim Auf- und Ausbau der Hotel- und Tourismusbranche in Mauritius, und wurde dafür von ihrer Majestät Königin Elisabeth II. mit dem Abzeichen des Order of Saint Micheal and Saint George ausgezeichnet.

SALT, eine Marke die im September 2018 von Lux Collective entwickelt wurde und moderne Entdecker mit nachhaltigen Reiseerlebnissen verbindet, propagiert einen humanistischen Ansatz in der Hotellerie. Unter der Leitung des Hospitality-Visionärs und CEO von Lux Collective, Paul Jones, bietet SALT eine neue Art von Gastfreundschaft für kulturell Neugierige. SALT Resorts widmen sich den nachhaltigen und lokalen Dingen und bringen die Gäste zu den Menschen – nicht nur zu Orten.

Firmenkontakt
SALT Resorts
Anna Koppe
Trautenwolfstraße 3
80802 München
08913012118
[email protected]
http://www.saltresorts.com

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Anna Koppe
Trautenwolfstraße 3
80802 München
08913012118
[email protected]
http://www.prco.com/de

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.