Sciforma Webinar-Programm 2013 macht Projektkrisen ein Ende

Kostenlose Webinare zu Themen von Critical Chain bis zum richtigen Projekt-Mix

Die Sciforma GmbH, ein führender Anbieter von Software, Dienstleistungen und Consulting im Bereich Projekt- und Portfoliomanagement , hat für 2013 ein umfassendes Webinar-Programm geschnürt. Die jeweils einstündigen Sciforma Webinare finden monatlich statt und zeigen den Teilnehmern wichtige Grundlagen, Methoden und Praxisbeispiele aus dem Projektmanagement . Die Themen reichen von Critical Chain und Ressourceneinsatz über das Erkennen und Bewältigen von Projektkrisen bin hin zum Portfoliomanagement mit dem richtigen Projekt-Mix. Die Anmeldung zu den kostenlosen Sciforma Webinaren und eine detaillierte Agenda gibt es unter: www.amiando.com/sciforma-webinare.html

Online-Seminare präsentieren Praxisbeispiele aus dem Projektmanagement
Im Rahmen zahlreicher Live-Demos fließen in die Webinare Beispiele von realen Kundenprojekten ein: Die Teilnehmer sehen, wie Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen ihre konkreten Projektmanagement-Aufgabenstellungen mit Sciforma 5.0 gelöst haben. Die Webinare sind besonders für all die interessant, die den Einsatz einer Projekt- und Portfoliomanagement-Lösung planen bzw. eine Migration oder Erweiterung in Erwägung ziehen.

Multiprojektmanagement für Profis
Das erste Sciforma Webinar behandelt am 25. April das Thema Critical Chain und Ressourceneinsatz, am 29. Mai geht es um Multiprojektmanagement für Profis, am 27. Juni wird das Erkennen und Bewältigen von Projektkrisen behandelt, und das Sciforma Online-Seminar am 25. Juli zeigt, wie agiles Projektmanagement mit SCRUM flexibel zum Erfolg führt. Portfoliomanagement und die Ermittlung des richtigen Projekt-Mixes stehen am 29. August im Mittelpunkt, und am 26. September erfahren Webinar-Teilnehmer, was sie tun können, wenn Excel am Ende ist. Am 28. November gibt es eine Wiederholung des Webinars zu Multiprojektmanagement mit Werkzeugen für Profis, und im Webinar am 19. Dezember geht es nochmals um das Erkennen und Bewältigen von Projektkrisen.

Sciforma Berater beantworten individuelle Fragen im Chat
Im direkten Anschluss an jedes der einstündigen Webinare haben Teilnehmer jeweils die Möglichkeit, in einem Chat mit einem Sciforma Berater ihre unternehmensindividuellen Aufgabenstellungen zu erörtern und sich verschiedene Funktionalitäten gemeinsam anzuschauen.

Die Sciforma GmbH in Taunusstein ist einer der führenden Anbieter von Software, Dienstleistungen und Consulting im Bereich Projekt- und Portfoliomanagement (www.sciforma.de). Mit der Softwarelösung Sciforma, inzwischen in der Version 5 erhältlich, wird eine Vielzahl von Kunden im deutschsprachigen Raum betreut. Die Sciforma GmbH in Deutschland gehört zur Sciforma Gruppe, die weitere Standorte in Frankreich, England, Spanien, der Schweiz und ihren Hauptsitz in den USA hat. Der weltweite Verbund stellt auch die Durchführung und Betreuung internationaler Projekte sicher. Zu den Kunden der Sciforma Gruppe zählen unter anderen: Airbus, American Express, Biotronik, Boeing, DKV Euroservice, EADS, Ford, GE, Harley Davidson, HP, HT Labor- und Hospitaltechnik, IBM, KBV, Leuze Electronic, NASA, Renault, Schneider Electric, Stadt Bochum, SMS Siemag, Toshiba, Valeo, Walt Disney und Xerox.

Kontakt
Sciforma GmbH
Andreas Schilling
Heinrich-Hertz-Str. 2
65232 Taunusstein
06128 – 9665 – 0
marketing@sciforma.de
http://www.sciforma.de

Pressekontakt:
Möller Horcher Public Relations GmbH
Sandy Wilzek
Heubnerstr. 1
09599 Freiberg
03731-2070910
sandy.wilzek@moeller-horcher.de
http://www.moeller-horcher.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.