Seminarreihe Nachtragsmanagement für Planungsleistungen

Auf Intention einiger namhafter Ingenieurbüros hat die wiko Bausoftware GmbH eine Seminarreihe zum Thema Nachtragsmanagement ins Leben gerufen. Ziel der Veranstaltung ist es, die Führungsebene in Planungsbüros für die Abrechnung des Mehraufwandes ihrer Planungsleistungen zu sensibilisieren.

Seminarreihe Nachtragsmanagement für Planungsleistungen

wiko-Seminar – Nachtragsmanagement für Planungsleistungen –

Freiburg, 26.04.2013: Auf Intention einiger namhafter deutscher Ingenieurbüros hat die wiko Bausoftware GmbH eine Seminarreihe zum Thema „Nachtragsmanagement“ ins Leben gerufen. Ziel der Veranstaltung ist es, die Führungsebene in Planungsbüros für die Abrechnung des Mehraufwandes ihrer Planungsleistungen zu sensibilisieren. Denn die rechtzeitige Verhandlung von Nachtragsleistungen ist Voraussetzung für die Sicherung des eigenen Honorars und damit Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg. Das Auftakt-Seminar in München, war bereits nach 24 Stunden vollständig ausgebucht, übrigens auch die kurzfristig organisierte Folgeveranstaltung. Spätestens jetzt wird klar, wiko hat den Nerv der Zeit getroffen. Anscheinend herrscht noch immer verblüffende Unsicherheit, welche zusätzlichen Abrechungspotenziale die HOAI den Planungsbüros bietet.

„Der Charme der Veranstaltung liegt darin, dass hier „Insider“ aus der Praxis referieren und erläutern wie sie selbst das Thema „Nachtragsmanagement“ in ihren Büros umsetzen“, so Rainer Trendelenburg, geschäftsführender Gesellschafter der wiko Bausoftware GmbH.
Die Teilnehmer lernen die zusätzlichen Abrechnungspotenziale der HOAI kennen, bekommen wertvolle Tipps, wie sie auch ihre Projektmitarbeiter für die Abrechnung zusätzlicher Leistungen sensibilisieren können und erhalten einen praktischen „Werkzeugkoffer“ für den Alltag z. B. zur Abrechnung zusätzlicher und besonderer Leistungen beim Auftraggeber.

Das Seminar „Nachtragsmanagement“ findet in folgenden Städten statt:

München: 16. Mai 2013 (bereits ausgebucht)
Hamburg: 05. Juni 2013
Berlin: 06. Juni 2013
Düsseldorf: 12. Juni 2013
Frankfurt: 13. Juni 2013
München: 27. Juni 2013 (bereits ausgebucht)

Häufig bestehen bei den Planern Vorbehalte „Besondere“ oder „Zusätzliche“ Leistungen bei den Bauherren abzurechnen. Die Angst, Bauherren mit zusätzlichen Kosten zu verärgern, sitzt tief. Oft werden aber auch Leistungen einfach zu spät erkannt, um diese nachträglich beim Auftraggeber durchzusetzen. Genau an diesem Punkt setzt die Seminarreihe an und zeigt Geschäftsführung, Projektleitern und kaufmännischen Leitern von Planungsbüros praktische Lösungswege auf. Weitere Informationen unter www.wiko.de

wiko Bausoftware GmbH: 27 Jahre Erfahrung im Bauwesen:
wiko ist in Deutschland Methoden- und Marktführer für das Controlling von Planungsprozessen. Mit wiko lassen sich Projekte in Architektur- und Ingenieurgesellschaften sowie in Immobilienunternehmen und Bauabteilungen in Kommunen, Industrie, Handel und Finanzwesen wirtschaftlich und effizient planen und steuern. Module für Projektcontrolling, Investitions- und Baukostencontrolling, HOAI, Dokumentation, Termin- und Ressourcenplanung, Leistungserfassung, Büroorganisation sowie Schnittstellen zu Finanz- und Office-Lösungen machen wiko zur integrierten Gesamtlösung für Planungsbüros, öffentliche bzw. private Bauabteilungen.
Insgesamt vertrauen heute über 650 namhafte Kunden und 35.000 Anwender den Produkten der wiko Bausoftware GmbH, wie z. B. Obermeyer Planen + Beraten GmbH, Bilfinger Construction GmbH, Grontmij GmbH, Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung LBB Rheinland-Pfalz, Hochbauverwaltung Sachsen-Anhalt, Finanzministerium Schleswig-Holstein, Landesbetrieb Straßen Brücken und Gewässer Hamburg, Frankfurter Aufbau AG, WSP Deutschland AG, Fraport AG, HPP- Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH, agn Niederberghaus & Partner GmbH, Brendel Ingenieure u. a.

Kontakt:
wiko Bausoftware GmbH
Nicole Koppe
Fahnenbergplatz 1
79098 Freiburg
0761-13788-0
nk@wiko.de
http://www.wiko.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.