Senioren-Assistenten – Profis in der qualifizierten Seniorenbetreuung

Büchmann|Seminare bietet in Hamburg, Berlin, Kiel, Stuttgart und Kempen/NRW die Ausbildung in der professionellen Senioren-Assistenz an – Infoabende in Kiel, Hamburg und Kempen/NRW informieren über Ausbildung und Tätigkeit.

Senioren-Assistenten - Profis in der qualifizierten Seniorenbetreuung

Ein neuer Beruf mit einer klaren Win-Win-Situation: So beschreibt Ute Büchmann die professionelle
Senioren-Assistenz. Rund 550 Frauen und Männer aus dem gesamten Bundesgebiet hat sie inzwischen ausgebildet. „Viele
Senioren benötigen keine Vollversorgung in einer Einrichtung“, sondern lediglich einige Stunden Unterstützung in der
Woche im eigenen Zuhause“ sagt Büchmann. Meist reiche es, eine vertrauenswürdige Person an der Seite zu haben, die
sich um die kleinen Dinge des Alltags kümmert.“

Klingt eigentlich ganz einfach, erfordert aber von der „Assistenz“ Einfühlungsvermögen, Erfahrung mit Menschen sowie
auch juristische und psychologische Grundkenntnisse. An fünf Standorten, in Schwentinental b. Kiel, Hamburg, Berlin,
Stuttgart und im Raum Düsseldorf bietet Büchmann die rund 120 Stunden umfassende Ausbildung an. Damit auch
Berufstätige daran teilnehmen können, werden die Seminarteilnehmer innerhalb von Block- und Wochenendseminaren
qualifiziert. Zu den Dozenten gehören Ärzte, Gesundheitspädagogen, Rechtsanwälte und Existenzgründungsberater. „90
Prozent der Teilnehmenden sind Frauen zwischen 35 und 65 Jahren“, berichtet Büchmann, „aber immer mehr Männer
interessieren sich für die Kurse.“ Die Voraussetzungen sind Organisationsgeschick, gutes Allgemeinwissen,
Kontaktfreude, ein „guter Draht“ zu älteren Menschen und der Wunsch, soziales Engagement mit einer beruflichen
Tätigkeit außerhalb des Pflegebereichs zu verbinden. Nach der Ausbildung haben die Absolventen die Möglichkeit an
Netzwerktreffen teilzunehmen und auch der neu gegründeten Bundesvereinigung der Senioren-Assistenten Deutschland
(BdSAD e.V.) teilzutreten.

Auf drei Infoabenden stellt Ute Büchmann die professionelle Senioren-Assistenz nach dem Plöner Modell vor.
Dienstag, 7. Mai 2013 ab 19.00 Uhr im GTZ Raisdorf, Lise-Meitner-Str. 1-7, 24223 Schwentinental
Dienstag, 11. Juni 2013 ab 19.30 Uhr im Hotel Ibis Alster, Holzdamm 4-12, 20099 Hamburg und
Donnerstag, 11. Juli 2013 ab 19.00 Uhr, Burse-Haus, An St. Marien 15, 47906 Kempen/NRW

Um ANMELDUNG wird gebeten.
Die nächsten Qualifizierungen in der professionellen Senioren-Assistenz beginnen am 14. Juni in Filderstadt bei Stuttgart, am 5. Juli in der Region Kiel, am 30. August in Berlin, am 6. September in Hamburg und am 4. Oktober in Kempen/NRW.

Weitere Infos und Anmeldung: www.senioren-assistentin.de oder 04307/900-340

Bildrechte: Marina Paczkowski

Über Ute Büchmann|Seminare

Ute Büchmann hat 2006 erstmalig in einem mit europäischen Geldern finanzierten Modellprojekt „Qualifizierung in der professionellen Senioren-Assistenz/Plöner Modell“14 Frauen ausgebildet. Die ehemalige Frauenbeauftragte bietet heute die Ausbildung in Kiel, Hamburg, Berlin, Stuttgart und Kempen/NRW an und hat inzwischen mit Teams von insgesamt 50 Dozenten 550 Senioren-Assistenten qualifiziert. Büchmann ist bisher der einzige Weiterbildungsanbieter in Deutschland, der gezielt auf die professionelle Senioren-Assistenz in Privathaushalten vorbereitet. Ziel ist es, älteren Menschen zu ermöglichen, mit Unterstützung von qualifizierten Senioren-Assistenten möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben. Büchmanns Seminarteilnehmer/innen kommen aus fast allen Bundesländern, der Schweiz und Österreich.
Sie werden auch nach der Ausbildung durch das bundesweite Netzwerk der Senioren-Assistenten unterstützt. Dieses Netzwerk, das eng mit Büchmann zusammen arbeitet, ist der einzige bundesweite Zusammenschluss qualifizierter Seniorenbetreuer in Deutschland.

Kontakt:
Ute Büchmann|Seminare
Ute Büchmann
Lise-Meitner-Str. 1-7
24223 Schwentinental
04307/900-340
info@senioren-assistentin.de
http://www.senioren-assistentin.de

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.