Senioren finden mit dukaPC leichten Weg ins Internet

Das Statistische Bundesamt meldete kürzlich, dass rund 15 Prozent der Deutschen noch nie das Internet genutzt haben. Hintergrund sind oftmals die technischen Hürden und die Bedenken hinsichtlich der Sicherheit. Die dänische dukaPC GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Weg zu vereinfachen.

Senioren finden mit dukaPC leichten Weg ins Internet

Erik Hougaard, Geschäftsführer dukaPC

Hamburg. Das Statistische Bundesamt meldete in der vergangenen Woche, dass rund 15 Prozent der Deutschen noch nie das Internet genutzt haben. Aus der Statistik geht auch hervor, dass über 50 Prozent der Personen im Alter von 65 bis 74 Jahren noch nicht online waren. Hintergrund sind oftmals die technischen Hürden und die Bedenken hinsichtlich der Sicherheit. Die dänische dukaPC GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Weg zu vereinfachen.

„Unser Angebot richtet sich insbesondere an ältere Nutzer, die noch keine Computerkenntnisse haben“, sagt Erik Hougaard, Geschäftsführer der dukaPC GmbH. „Wir haben uns im Vorfeld daher gemeinsam mit der dänischen Seniorenorganisation Aeldre Sagen Gedanken gemacht, welche Anforderungen ein Computer für ältere Menschen haben muss.“

Das Ergebnis ist der besonders einfach zu bedienende dukaPC. Neben dem intuitiven Touchscreen bei dem Tischmodell, ist auch die Darstellung der Programme den Wünschen angepasst worden. „Wir haben bei der Programmierung auf jeden unnötigen Schnickschnack verzichtet und uns auf das Wesentliche der Programme konzentriert. Wer einen Text schreiben will, benötigt nicht unbedingt alle möglichen Formatarten oder die Option eines Seriendrucks.“ Daneben erhalten die Nutzer im Paket den direkten Service für den Internetanschluss, sowie die Sicherheits- und Softwareupdates. Damit wird der Einstieg in die moderne Kommunikation sicherer und einfacher.

In Deutschland ist der dukaPC ab 699,00 EUR erhältlich. Die Gebühren für den Internetdienst, den kostenfreien telefonischen Kundenservice und die automatischen Programm- und Sicherheitsupdates belaufen sich auf monatlich 24,99 EUR. Der Support hat keine Mindestlaufzeit und kann täglich gekündigt werden. Die Gebühren ohne Internet belaufen sich auf monatlich 14,99 EUR.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.dukapc.de.

dukaPC ist ein junges Unternehmen aus Dänemark. Das Ziel des Unternehmens ist es, Computer und Internet ohne altersbedingte Beschränkungen zugänglich zu machen und so die Kommunikation mit Freunden und Familienmitgliedern zu verbessern und den Zugriff auf neue Informationsquellen und Dienste zu ermöglichen.
Hinter dem Unternehmen dukaPC stehen Erik Hougaard und Lars Peter Larsen, zwei Jungunternehmer mit langjähriger Erfahrung in der IT-Branche. Das Unternehmen wurde im Jahr 2010 mit Sitz in Aarhus gegründet.
Die Idee für die Entwicklung des Computers kam Lars Peter Larsen als er seiner Großmutter die Chancen eines Computers erklären wollte. Daraufhin entschied er sich, ein System zu entwickeln, mit dem insbesondere unerfahrene Nutzer sich einfach und schnell im Internet anmelden können.
In Deutschland ist der dukaPC ab 699,00 EUR erhältlich. Die Gebühren für den Internetdienst, den kostenfreien telefonischen Kundenservice und die automatischen Programm- und Sicherheitsupdates belaufen sich auf monatlich 24,99 EUR. Der Support hat keine Mindestlaufzeit und kann täglich gekündigt werden. Die Gebühren ohne Internet belaufen sich auf monatlich 14,99 EUR.

Kontakt
dukaPC GmbH
Nicolas Scheidtweiler
Ericusspitze 4
20457 Hamburg
+49 (0)40 2 9999 3351
presse@dukapc.de
http://www.dukapc.de

Pressekontakt:
Scheidtweiler PR
Nicolas Scheidtweiler
H.-H.-Meier-Allee 72
28213 Bremen
0151-27506385
info@scheidtweiler-pr.de
http://www.scheidtweiler-pr.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.