Serviceleiterin aus dem relexa hotel Bad Steben in Bayern erneut Ausbildungsbotschafter

In München wurde die offizielle Auszeichnung zum „Ausbildungsbotschafter der bayerischen Hotellerie und Gastronomie“ verliehen

Serviceleiterin aus dem relexa hotel Bad Steben in Bayern erneut Ausbildungsbotschafter

Anke Suesse – Ausbilderungsbotschafter aus dem relexa hotel Bad Steben

Bad Steben, 22.04.2013 Die bayerische Staatsministerin Christine Haderthauer und Vizepräsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern (BHG) Angela Inselhammer ernannten Anke Süße zum Ausbildungs-Botschafter.

In Bayern erhielten insgesamt 60 Ausbildungsbotschafter der bayerischen Hotellerie und Gastronomie die staatlichen Ernennungsurkunden. Mittlerweile zum 2. Mal wurde auch die Serviceleiterin Frau Anke Süße aus dem relexa hotel Bad Steben mit der Urkunde ausgezeichnet.

Die fast 120 bayerischen Ausbildungsbotschafter sind Unternehmerinnen und Unternehmer aus Gastronomie und Hotellerie, die vorbildlich ausbilden und sich für den Fachkräftenachwuchs einsetzen.
Die Auszeichnungen untermauern das große Interesse Bayerns an der Qualität von guten Ausbildungen junger Menschen.
Ausbildungsbotschafter zeichnen sich durch ihr besonders hohes Engagement für die „wertschätzende, integrierte Ausbildung“ aus, sowie für eine nachhaltige Nachwuchsbewerbung. Berufe in Gastronomie und Hotellerie sind von vielen Besonderheiten geprägt. Viele Vorteile sind auf den ersten Blick nicht zu sehen. Hat man diese und die Faszination für diesen Beruf erkannt, dann kommt sehr viel zurück, es gibt viele Weiterentwicklungs- und Aufstiegschancen.

Damit die Ausbildungsbotschafter diese und viele andere Botschaften dieser vielfältigen Branche authentisch und umfassend vermitteln können, gehen sie direkt an die Schulen des Landes und zu Informationsveranstaltungen, wo sie auf Schulabgänger treffen und mit Begeisterung und Leidenschaft für Ihre „Mensch-zu-Mensch-Berufe“ vorstellen. Die Ausbildungsbotschafter geben einen ehrlichen und lebendigen Einblick in die Welt der Gastronomie und Hotellerie. Außerdem zeigen sie die unzähligen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die vielfältigen Karriere-Chancen der Branche.
So auch Anke Süße aus dem Wellnesshotel relexa hotel Bad Steben im Frankenwald . Sie möchte Begeisterung für Ihren Beruf weitergeben, Fragen der jungen Menschen beantworten und mit den Erfahrungen aus Ihrer 18- jährigen Berufserfahrung in der Gastronomie jungen Menschen spannende Perspektiven mit auf den Weg geben.

„Ich möchte, dass die jungen Leute auf den richtigen Weg gebracht werden und einen realistischen Einblick in unsere Berufe bekommen. Sie sollen stolz darauf sein, diesen Beruf zu erlernen und auszuüben. Außerdem möchte ich zeigen, dass viele negative Vorurteile, die es über diesen Beruf gibt, gar nicht so stimmen – negative wie auch positive Aspekte gibt es in jeder Branche. Aber in Hotellerie und Gastronomie gibt es eine Menge Pluspunkte, die man vielleicht erst auf den zweiten Blick sieht, dann aber umso mehr zu schätzen weiß, wenn man hier arbeitet.“, so Anke Süße aus dem relexa hotel in Bad Steben.

In ihrer Rede bei der Verleihung der Urkunden betonte die Vizepräsidentin des DEHOGA-Bayern Angela Inselkammer, selbst Ausbilderin in ihrem Brauereigasthof Hotel Aying, dass die Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie die Basis für 111 Berufe sei, eine Garantie für einen Job weltweit sei und sogar eine Studienberechtigung ermöglicht. „Wir bieten Mensch-zu-Mensch-Berufe mit einer Perspektive für ein ganzes Leben. In unserer Branche kann sich jedes Talent verwirklichen und Persönlichkeit ist gefragt.“, so Angela Inselkammer in ihrer Rede.

Weitere Informationen über das relexa hotel Bad Steben finden Sie unter
relexa hotel Bad Steben
Badstraße 26-28 | 95138 Bad Steben
Telefon: +49 9288 72 0
http://www.relexa-hotel-bad-steben.de

Ob Stadt- oder Wellnesshotel, ob modern oder traditionsreich, ob für Privat- oder Geschäftskunden – relexa bietet immer das passende Hotel.
Die Vielfalt und ausgeprägte Individualität der Hotels – in Kombination mit internationalem Standard und ausgezeichnetem Service – sind charakteristisch für Relexa. Jedes relexa Hotel ist anders, was sie verbindet ist „die feine Art“. Zehn Mal finden Sie uns in Deutschland.

Kontakt:
relexa hotel GmbH
Julia Jung
An der Alster 14
20099 Hamburg
04028444239
julia.jung@relexa-hotel.de
http://www.relexa-hotels.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.