Sichere Wasseranalysen in Feld und Labor

Hanna Instruments präsentiert neues Handmessgerät zur Kontrolle von pH-Wert, elektrischer Leitfähigkeit und gelöstem Sauerstoff

Sichere Wasseranalysen in Feld und Labor

HI98199 (Bildquelle: © Hanna Instruments)

Vöhringen, 25. Juli 2019 – Hanna Instruments erweitert sein breites Spektrum anwendungsspezifischer Messinstrumente um ein Handgerät zur Bestimmung von pH-Wert, elektrischer Leitfähigkeit und gelöstem Sauerstoff in Wasser. Ob in Natur, Landwirtschaft oder Fischzucht: Mit dem HI98199 und den passenden Elektroden können Anwender wesentliche Parameter der Wasserqualität zuverlässig ermitteln. Schnellsein lohnt sich: Bis zum 31. August 2019 erhalten Besteller einen Einführungsrabatt von 20 Prozent.

Saubere, naturnahe Gewässer sind ein wesentlicher Faktor zur Erhaltung der biologischen Vielfalt. Sie reagieren besonders empfindlich auf Umwelteinflüsse und den Eintrag von Schadstoffen. Der durch den Klimawandel bedingte Anstieg der Temperaturen verändert die Lebensbedingungen der im Wasser lebenden Organismen noch zusätzlich. Teichbesitzer, Fischzüchter und Angler sind daher auf die regelmäßige Kontrolle relevanter Umweltfaktoren angewiesen und benötigen flexibel einsetzbare, einfach zu bedienende und zuverlässige Geräte für die Wasseranalytik. Der Messgerätehersteller Hanna Instruments ergänzt seine bewährte HI9819x-Serie nun um ein professionelles Handmessgerät, das durch Robustheit überzeugt und auch im Gelände exakte Messergebnisse produziert.

Robuste Konstruktion, komfortable Bedienung

Das neu entwickelte Handmessgerät HI98199 eignet sich – gekoppelt mit den entsprechenden Son-den – zur Bestimmung von pH-Wert, elektrischer Leitfähigkeit (EC) und gelöstem Sauerstoff (DO). Ausstattung und Benutzerfreundlichkeit prädestinieren es für die Nutzung im Freien: Sein LC-Display verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung und virtuelle Tasten. Messwerte, Batterieladestand und kontextsensitive Hilfe lassen sich so auch bei eingetrübten Lichtverhältnissen sicher ablesen. Die wasserdichte Konstruktion des Geräts schützt es zudem zuverlässig gegen Witterungseinflüsse. Selbst in einer Tiefe von bis zu einem Meter hält sein Gehäuse nach Schutzklasse IP67 dem Wasserdruck stand – und das bis zu 30 Minuten lang. Die Messsonden sind mit Schutzklasse IP68 sogar für den dauerhaften Einsatz unter Wasser geeignet.

Aufgrund seiner hohen Speicherkapazität, die Platz für bis zu 45.000 kontinuierlich oder benutzerdefiniert erhobene Messwerte bietet, kann der Anwender auch umfangreiche Messreihen präzise dokumentieren. Die Aufzeichnungsintervalle umfassen dabei einen Zeitbereich von einer Sekunde bis zu drei Stunden. GLP-Funktionen (Gute Laborpraxis) wie Kalibrierdaten inklusive Datum und Uhrzeit, verwendete Puffer und Steilheitseigenschaften sind auf Knopfdruck verfügbar und sorgen für zusätzlichen Bedienkomfort sowie zuverlässige Messwerte. Dank der Betriebsdauer des HI98199 von bis zu 360 Stunden kann sich der Nutzer ganz seinen Messungen widmen und die Messdaten anschließend mit Hilfe der integrierten Software zur weiteren Auswertung auf den PC übertragen.

Sonden für den individuellen Bedarf

Das HI98199 wird in einem stabilen Transportkoffer inklusive Zubehör geliefert. Standardmäßig im Lieferumfang enthalten ist die digitale Elektrode HI829113 zur Messung von pH-Wert und Temperatur. Sie ist mit einem gelgefüllten Sensor ausgestattet und lässt sich an bis zu drei Punkten mit fünf Standardpuffern und einem benutzerdefinierten Puffer kalibrieren. Der pH-Wert wird automatisch temperaturkompensiert und auch in mV angegeben.

Die Sonden zur Bestimmung der elektrischen Leitfähigkeit und des gelösten Sauerstoffs sind separat zu beziehen:
-Um die optionale digitale Sonde HI763093 erweitert, können mit dem Handmessgerät zusätzlich die elektrische Leitfähigkeit, der Gesamtgehalt gelöster Stoffe (TDS), der Widerstand sowie die Salinität und Temperatur ermittelt werden.
-Die digitale Sonde HI764103 ermöglicht die Messung von gelöstem Sauerstoff mit einer automatischen Kompensation des barometrischen Luftdrucks und der Temperatur.

Alle digitalen Sonden besitzen einen Quick Connect-DIN-Stecker und können damit wasserdicht an das Messinstrument angeschlossen werden, ohne dass geschraubt werden muss. Sowohl die Sonden als auch das Gerät erkennen dabei automatisch, wenn eine erfolgreiche Verbindung besteht.

„Mit dem HI98199 und den dazu passenden Elektroden runden wir unser Portfolio an bedarfsspezifischen Messinstrumenten zur mobilen Wasseranalyse ab“, erläutert Dr. Dirck Lassen, General Manager der Hanna Instruments Deutschland GmbH. „Sie bieten auch im Freien dieselbe Messqualität wie hochwertige Laborgeräte.“

Besteller, die sich bis zum 31. August 2019 für einen Kauf im Online-Shop von Hanna Instruments entscheiden, erhalten mit dem Gutschein-Code HI98199R einen Preisnachlass von 20 Prozent.

####

Bildmaterial zur Meldung finden Sie hier zum Download.

Über Hanna Instruments Deutschland GmbH

Die Hanna Instruments Deutschland GmbH wurde 1988 als Vertriebsniederlassung des französischen Tochterunternehmens von Hanna Instruments gegründet und Ende 2014 zum vollwertigen Tochterunternehmen mit Sitz in Vöhringen aufgewertet. Hanna Instruments ist der größte privatgeführte Hersteller von anspruchsvollen und kostengünstigen Messgeräten für breitgefächerte Anwendungen in Laboren, der Umwelttechnik und einer Vielzahl von Industrien zur Messung relevanter Wasserqualitätsparameter wie beispielweise des pH-Wertes, der Konzentration von gelösten Ionen mittels ionenselektiver Elektroden, des gelösten Sauerstoffs, der Trübung, der Leitfähigkeit, des elektrischen Widerstands oder der Temperatur. Das Unternehmen ist seit Jahrzehnten eine starke, global etablierte Marke – nicht zuletzt durch Produktinnovationen wie das 1986 eingeführte pHep (pH Electronic Paper), dass die Welt der Analytik revolutionierte und seither das einfache und präzise Messen des pH-Werts ermöglicht. Seit der Gründung von Hanna Instruments im Jahr 1978 arbeitet das Unternehmen mit seinen weltweit 60 Niederlassungen in über 40 Ländern an der Verbesserung von bestehenden Messtechnologien, um analytische Tests zu vereinfachen. Insgesamt bietet Hanna Instruments seinen Kunden mehr als 3.000 verschiedene Produkte an. Alle Hanna-Produkte sind in Übereinstimmung mit den CE-Richtlinien und der Hanna Instruments Produktionsstätten ISO 9001:2015 sowie ISO14001:2015 zertifiziert.

Firmenkontakt
HANNA Instruments Deutschland GmbH
Bettina Feiler
An der alten Ziegelei 7
89269 Vöhringen
+49 (7306) 3579 100
bfeiler@hannainst.de
https://hannainst.de/

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Florian Murbäcker
Claudius-Keller-Straße 3c
81669 München
+49 (0)89 41 95 99-91
florian.murbaecker@maisberger.com
http://www.maisberger.de/

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.