SIGMA veranstaltet Fotowettbewerb: Kurztrips an europäische Urlaubsorte und hochwertige Fotoobjektive zu gewinnen

SIGMA veranstaltet Fotowettbewerb: Kurztrips an europäische Urlaubsorte und hochwertige Fotoobjektive zu gewinnen

(Rödermark, Mai 2018) Rauschende Meeresküsten, antike Architektur oder malerische Landschaften – wer beim aktuellen Fotowettbewerb vom Kamera- und Objektivhersteller SIGMA teilnimmt, hat die Chance auf einen Kurztrip an einen von fünf traumhaften Urlaubsorten in Europa. Obendrauf gibt es für jeden Gewinner ein hochwertiges SIGMA-Objektiv der Art-Serie dazu. Teilnehmen können Interessierte bis zum 1. Juni, indem sie bis zu drei Fotos einreichen. Die fünf Gewinner werden durch die anschließende Verlosung ermittelt.

„Egal ob Urlaubsbild, Hobby-Schnappschuss oder Bilder von den Liebsten – wir freuen uns über tolle und hochwertige Aufnahmen“, erklärt Christopher Schmidtke, vom Marketing bei SIGMA (Deutschland), die Voraussetzungen für die Teilnahme. Bis zu drei Motive können Interessierte online auf der Teilnahmewebsite hochladen, wo sie auch alle weiteren Informationen rund um die Teilnahmebedingungen finden ( http://www.premiumlenses.de).

Kurztrip an eine von fünf malerischen Destinationen
Zu gewinnen gibt es dreitägigen Reisen an Urlaubsorte in Europa. „Ob ein „Hauch von Antike“ auf der griechischen Insel Ikaria, die beeindruckenden Felsen auf der Insel Gozo oder die zauberhafte Blumenlandschaft auf Portugals Insel Madeira – wir haben bewusst Urlaubsorte ausgesucht, die Geheimfavoriten von Fotofans sind. Sie überzeugen mit tollen Sehenswürdigkeiten und Landschaften für bestechende Urlaubsfotos“, erklärt Schmidtke weiter. Zu den weiteren Destinationen zählt auch Matera, eine der ältesten Städte der Welt in Süditalien. Die fünfte Reise führt in die nordirische Grafschaft Fermanagh, die Besucher in eine mittelalterliche Szenerie mit Burgen, Schlössern und Türmen entführt.

Hochwertiges Objektiv on top
Obendrauf erhält der Gewinner einer Reise je ein hochwertiges SIGMA-Objektiv der Produktlinie Art. „Mit diesen Objektiven können Hobby- und Profi-Fotografen ihren Bildern einen besonders kreativen und dramatischen Ausdruck verleihen“, erklärt Christopher Schmidtke. „Damit können also nicht nur Landschaften, Stillleben und Porträts geschossen werden, sondern auch ausdrucksstarke Architekturaufnahmen, Sternenhimmel oder sogar Unterwasseraufnahmen wie auch viele andere Szenen.“

Da der Einsendeschluss schon am 1. Juni ist, sollten Interessierte nicht lange zögern und ihre Fotoschätze bis dahin auf der entsprechenden Website hochladen. Die Website zur Teilnahme und mit weiteren Informationen zu den Teilnahmebedingungen lautet: http://www.premiumlenses.de

Über SIGMA (Deutschland):
1961 gründete Michihiro Yamaki das Unternehmen SIGMA Corporation in Japans Hauptstadt Tokio. Dort befindet sich auch heute noch die Firmenzentrale des Kamera- und Objektivherstellers, der ausschließlich in Japan produziert. 1979 entstand die Niederlassung SIGMA (Deutschland) GmbH, heute in Rödermark bei Frankfurt, die den europaweit führenden und weltweit einen der wichtigsten Märkte des Unternehmens betreut. Außer in Deutschland ist SIGMA mit sieben weiteren Niederlassungen in den USA, Hongkong und Shanghai (China), Singapur, Frankreich, England und in den Niederlanden vertreten. In Anlehnung an den griechischen Buchstaben Sigma, der in der Mathematik für eine Gesamtsumme steht, symbolisiert der Unternehmensname die Firmenphilosophie von
SIGMA. Die zu 100 Prozent in Japan produzierten Produkte sind das „Ergebnis“ von höchster Fertigungskunst und Spitzentechnologie, geschultem Fachwissen und von über 50 Jahren Erfahrung in der Produktion und Entwicklung von Kameras und Objektiven. 2008 übernahm die SIGMA Corporation zu 100 Prozent den amerikanischen Bildsensoren-Entwickler Foveon. Diese Übernahme treibt die Inhouse-Entwicklung neuer Sensortechnologien aktiv voran und hilft, Synergien zwischen Kamera und Bildsensor zur Optimierung des SIGMA Kamera- und Objektivgeschäfts zu nutzen. 2012 führte das Unternehmen mit der SIGMA Global Vision eine Premiummarkenstrategie ein, die sich an den höchstmöglichen Qualitätsstandards orientiert. Die Hochleistungsobjektive in den Produktkategorien Contemporary, Art und Sports setzen neue Maßstäbe in Qualität sowie Verarbeitung und unterstreichen den High-End-Leistungsanspruch der japanischen Marke.

Firmenkontakt
SIGMA (Deutschland) GmbH
Harald Bauer
Carl-Zeiss-Str. 10/2
63322 Rödermark
06074 – 86516 – 0
[email protected]
http://www.sigma-foto.de

Pressekontakt
Deutscher Pressestern
Talitha Strickler
Bierstadter Straße 9 a
65189 Wiesbaden
+49 611 39539-0
[email protected]
http://www.public-star.de

(Visited 19 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.