Sitzender Lebensstil begünstigt Rückenschmerzen

Die junge Generation bewegt sich zu wenig

sup.- Rückenschmerzen waren früher ein Problem, unter dem vor allem ältere Menschen litten. Heute trifft es schon auf Kinder und Jugendliche zu. Auswertungen der Versichertendaten der Krankenkasse Kkh-Allianz zeigen, dass knapp zehn Prozent aller Sechs- bis 18-Jährigen in Deutschland 2011 mindestens einmal wegen Rückenschmerzen einen Arzt aufgesucht haben. Hauptgrund für diese Häufung ist, dass viele Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeit stundenlang vor Bildschirmen hocken und körperliche Aktivität sowie Sport zu kurz kommen. Dieser Tendenz entgegenzuwirken, ist nicht nur Aufgabe von Kitas und Schulen, sondern ganz wesentlich auch der Eltern. Tipps und Anregungen, wie der Nachwuchs zu einem bewegungsfreudigen Lebensstil motiviert werden kann, gibt z. B. das mehrsprachige Ratgeber-Portal www.komm-in-schwung.de.

Supress ist ein Dienstleister für elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur Verfügung. Unser Webauftritt ist für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt:
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.