SKIDATA startet erfolgreich in die Skisaison

SKIDATA-Engineers sorgen weltweit für Komfort in Skigebieten

SKIDATA startet erfolgreich in die Skisaison

SKIDATA startet erfolgreich in die Skisaison

Am 21. Oktober wurde am Rettenbach-Gletscher mit einem großen Event der Start in die Skisaison eingeläutet. Die internationalen Skiteams eröffnen mit dem Rennen in Sölden die Skisaison 2016/17 in den Alpen und auch das SKIDATA Ski-Serviceteam ist wieder rechtzeitig zum Saisonstart mit den Arbeiten in zahlreichen Skigebieten fertig geworden. Aber nicht nur in Österreich wird die Skisaison sehnsüchtig erwartet: So auch in vielen anderen Skigebieten der Welt wie beispielsweise Japan schätzt man das Pistenvergnügen und kann sich im Skigebiet Hakuba Valley, Nagano, bald über ein besonders komfortables Skierlebnis freuen.

SKIDATA stattet Hakuba Valley in Japan aus

Aus vielen kleinen Skigebieten wird eine gemeinsame Skiregion. Diese Vision wird aktuell in Japan verwirklicht, wo die insgesamt 11 Skiresorts und 15 Seilbahnunternehmen des Hakuba Valley eine gemeinsame Ticketlösung von SKIDATA erhalten. Für den reibungslosen Ablauf nach der Installation sind SKIDATA-Servicetechniker verantwortlich, die weltweit vor Ort im Einsatz sind. Bjarne Eckardt, leitender Vertreter von SKIDATA Japan, sagt dazu: „Mit großer Freude unterstützen wir das Hakuba Valley bei seinen Anstrengungen, das größte Skiresort in Japan zu werden. Zusammen mit unseren Technikern realisieren wir im Team die beste Lösung für den Zutritt zu den Skianlagen.“

Dieser Job wird garantiert nie langweilig: Service Engineer bei SKIDATA

Für die Service-Profis ist kein Tag wie der andere. Je nach aktueller Aufgabenstellung, kann dem Kunden remote geholfen werden oder es geht direkt zum Kunden, um vor Ort Unterstützung zu leisten. Rudi, Senior System Engineer bei SKIDATA, ist im Außendienst unterwegs und schätzt die Abwechslung und die guten Kundenbeziehungen: „Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und jeder Tag eine neue Herausforderung. Durch die langfristige und gute Kundenbeziehung profitieren für beide Seiten: Ich kenne die Erwartungen und Anforderungen unserer Kunden sehr genau und die Kunden wissen, dass sie sich auf SKIDATA verlassen können“.

Servicetechniker mit hoher Kundenorientierung und Reisebereitschaft werden bei SKIDATA regelmäßig gesucht – aktuelle Stellenangebote im Service Management oder auch in anderen Bereichen sind unter http://www.skidata.com/karriere/offene-stellen.html zu finden.

SKIDATA ist ein international führendes Unternehmen im Bereich Zutrittslösungen und deren Management. Weltweit sorgen fast 10000 SKIDATA Installationen in Skiresorts, Einkaufszentren, Großflughäfen, Kommunen, Sportstadien, Fachmessen und Vergnügungsparks für die sichere und zuverlässige Zutritts- bzw. Zufahrtskontrolle von Personen und Fahrzeugen. SKIDATA legt großen Wert auf Lösungen, die intuitiv, einfach zu bedienen und sicher sind. Mit ganzheitlichen Konzepten trägt SKIDATA gezielt zur Leistungsoptimierung und Gewinnmaximierung der Kunden bei. Die SKIDATA Gruppe ( www.skidata.com) gehört zur börsennotierten Schweizer Kudelski Gruppe ( www.nagra.com), einem führenden Anbieter von digitalen Sicherheitslösungen.

Kontakt
SKIDATA AG
Mag. Belkis Etz
Untersbergstraße 40
5083 Grödig bei Salzburg
+43 6246 888-0
[email protected]
http://www.skidata.com/jobs.html

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.