So bekommt man eine Gewinnertyp-Haltung

Leadership-Experte Thomas Reichart gibt Tipps für Win-win mit anderen Menschen

So bekommt man eine Gewinnertyp-Haltung

Thomas Reichart erklärt, wie jeder zu einem Gewinnertyp werden kann.

Wer möchte nicht gerne zu den Gewinnern gehören? Jedoch sehen kulturelle Prägungen häufig lediglich Gewinnen oder Verlieren statt den gegenseitigen Vorteil. Das beginnt schon im Kindergarten und geht bis tief in die Organisationen, egal ob im nationalen oder internationalen Kontext. Thomas Reichart, der als Experte für Leadership und Change Management Menschen konstruktive und gewinnbringende Lösungswege aufzeigt, weiß, dass es in jedem selbst liegt, wieviel Win-win erreicht wird.

„Wir lernen bereits von Kindesbeinen an, unseren Wert nur im Vergleich und Wettbewerb mit anderen Menschen zu definieren, dabei bedeutet grundsätzlich der Gewinn des einen die Niederlage des anderen“, findet Thomas Reichart und möchte unbedingt mit diesem Vorurteil aufräumen. Der Grund: Das klassische Gewinnertyp-Denken benachteiligt sensible Menschen und veranlasst bei vielen überhaupt erst, dass sie aufgeben oder resignieren.

Aus der Gewinnertyp-Haltung hat sich demnach die Überzeugung etabliert, unbedingt zu den Gewinnern gehören zu müssen. „Wer kein Gewinnertyp ist, gehört dann in unserer Gesellschaft automatisch zu den Verlierern.“ Aus seiner Sicht kann jeder mit Beziehungen Win-win-Situationen gestalten, in denen es das klassische Gewinner-Verlierer-Denken nicht mehr gibt.

„Win-win-Denken fördert die Buntheit, Individualität und Vielfalt des Lebens. Davon profitieren wir alle“, findet Reichart. Deshalb gibt der Führungsspezialist Tipps, mit denen Win-win mit anderen Menschen gelingen kann.

Absolute Grundvoraussetzung für Win-win im Umgang miteinander ist die richtige Grundhaltung: „Natürlich müssen die Bereitschaft und der Wille da sein, dass beide Parteien gewinnen. Außerdem sollten in den Prozess die Bedürfnisse beider Seiten integriert werden“, meint Reichart und stellt einen Punkt heraus, womit das gelingen kann. „Aktives Zuhören ist besonders wichtig ebenso wie Engagement und gegenseitiger Respekt sowie Kooperation.“

Der Management-Experte ist der Ansicht, dass ganz offensichtlich eine Win-lose Prägung – wenn sich Dinge einmal nicht so entwickeln wie geplant – statt auf intensive Kommunikation und Austausch leider oft auf „Durchzug“, auf „Recht haben“ und auf Machtdemonstrationen gesetzt wird. „Leider zum Nachteil aller Beteiligten, insbesondere des Unternehmens, der Kultur und des „Spirits“, der das Team nach vorne bringt.“

Ferner wird die innere Grundhaltung im Sinne eines Win-win die Qualität der Beziehungen nachhaltig beeinflussen. „Menschen mit einer solchen Haltung verlieren nicht mehr … sie gewinnen in allen Aspekten ihres Lebens“, sagt der Leadership-Experte Thomas Reichart abschließend.

Dieses Thema greift Reichart in seinem Buch „Lead Your Life NOW – Neue Strategien für Ihren beruflichen und privaten Erfolg“ auf und zeigt sein 5-Schritte-Konzept zur Produktivitätssteigerung. Lesen Sie hier mehr.

„Lead Your Life NOW“ kann direkt bestellt werden bei Amazon.

Mehr über Thomas Reichart unter www.reichart.biz.

Thomas Reichart, BBA, MBA, MBA OE, ist Experte in den Bereichen Leadership und Wirksamkeit im Management. Er berät, forscht und implementiert im Bereich der digitalen Transformation von Managern. Seit über 20 Jahren coacht er Führungskräfte auf europäischer und internationaler Ebene zu Themen der Organisations- und Persönlichkeitsentwicklung.

Firmenkontakt
Thomas Reichart
Thomas Reichart
Mies-van-der-Rohe Straße 4
80807 München
+49 89 25557-5532
[email protected]
http://www.thomas-reichart.de

Pressekontakt
Thomas Reichart Direct Selling
Thomas Reichart
Mies-van-der-Rohe Straße 4
80807 München
+49 89 25557-5532
[email protected]
http://www.thomas-reichart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.