Sommersprossen können durch zu viel UV-Strahlung ausgelöst werden


Abhilfe bei unerwünschten Sommersprossen können verschiedene Produkte aus dem Sortiment der Versandapotheke mediherz.de schaffen.

Sommersprossen können durch zu viel UV-Strahlung ausgelöst werden

Sommersprossen durch zu viel UV Strahlung

Abhilfe bei unerwünschten Sommersprossen können verschiedene Produkte aus dem Sortiment der Versandapotheke mediherz.de schaffen.

Manch einer findet sie sympathisch, doch die Betroffenen empfinden Sommersprossen in den meisten Fällen allenfalls als lästig, wenn nicht sogar störend. Sommersprossen sind kleinere, meist bräunliche Pigmentierungen im Gesicht, die durch zu viel UV-Strahlung ausgelöst werden. Dr. Ursula Jonas von der Versandapotheke mediherz.de versichert: „In vielen Fällen kann mit den passenden Produkten wirkungsvoll gegen Pigmentflecken vorgegangen werden.“

Die Entstehung von Sommersprossen

Sommersprossen, sogenannte Epheliden, sind auf die Melaninproduktion der Haut zurückzuführen. Das Melanin steuert eigentlich die Hautfarbe. Wird jedoch beispielsweise durch eine überhöhte Aufnahme von UV-Strahlen, durch eine Hormonumstellung oder andere Faktoren eine Überproduktion von Melanin verursacht, so kann sich dies in der Bildung einer Hyperpigmentierung äußern – Pigmentflecken entstehen.

Das Bild von Sommersprossen

Sommersprossen bilden sich vorrangig im Gesicht, aber auch die Hände, Arme und Beine können betroffen sein. Die hellbraunen bis schwarzen Flecken tauchen überall dort auf, wo der Körper besonders oft der Sonne ausgesetzt wird. Grundsätzlich sind Sommersprossen völlig unbedenklich und verschwinden im Herbst von selbst wieder. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein oder wenn sich die Pigmentflecken auffällig verändern, sollte stets ein Hautarzt hinzugezogen werden, um krankhafte Veränderungen wie bei einem Hautkrebs auszuschließen.

Chemische und Laserbehandlung

Wenn sich Betroffene durch die Sommersprossen stark beeinträchtigt fühlen, können sie sich bereits seit Jahren durch eine Lasertherapie, die IPL-Technik oder durch chemische Peelings helfen lassen. Allerdings muss bei diesen Verfahren im schlimmsten Fall sogar mit einer Verschlechterung des Hautbildes gerechnet werden, da sie die Haut stark schädigen.

Hautpflegeprodukte gegen Sommersprossen

„Eine gute Alternative zu den aggressiven Behandlungsmethoden sind die neueren Hautpflegeprodukte auf der Basis des Wirkstoffs B-Resorcinol. Sie versprechen Linderung binnen weniger Wochen und eine gute Hautverträglichkeit“, weiß Dr. Ursula Jonas. Ein Beispiel für diese Produktkategorie ist die Produktserie Eucerin Even Brighter . Diese Produkte basieren auf dem Prinzip, die Melaninproduktion zu hemmen. Neue Sommersprossen können so gar nicht erst entstehen.

Foto: lev dolgachov – fotolia

Bildrechte: Fotolia – lev dolgachov Bildquelle:Fotolia – lev dolgachov

Über mediherz.de (Versandapotheke, Online-Apotheke)

Die Versandapotheke mediherz.de wurde 2005 gegründet und zählt heute, mit über 450.000 registrierten Kunden, zu den größten Versandapotheken in Deutschland.

Das in Schweinfurt und Sennfeld ansässige Unternehmen mediherz blickt dabei auf eine lange Tradition: Die Abgabe von Medikamenten sowie die umfassende Beratung in allen Fragen rund um die Gesundheit und des Wohlbefindens spielen schon seit der Gründung der ersten eigenen Apotheke 1983 eine maßgebende Rolle bei Dieter Hümmer. Heute führt der Inhaber und Apotheker neben dem mediherz.de Onlineshop die Westend Center Apotheke in der Stadtgalerie (Schrammstraße 5), die Herz Apotheke im Kaufland (Hauptbahnhofstr. 4) sowie die Westend Apotheke (Luitpoldstr. 20) in Schweinfurt.

7 Gründe für einen Einkauf in der Versandpotheke mediherz.de:

– günstige Preise
– Rezeptbestellung portofrei
– schnelle Lieferung
– kostenlose Beratungshotline unter der (0800) 22 30 300
– Versandkostenfreie Lieferung schon ab 25 EUR Bestellwert
– zugelassene deutsche Versandapotheke, EHI geprüft
– Qualitätssicherung (DIN EN ISO 9001 zertifiziert)

Online-Apotheken mit Homöopathie 2013

Im März 2013 wurde mediherz.de von der Aha.de Internet GmbH in Hamburg unter 6 Internetapotheken mit Homöopathie zum Sieger mit dem besten Internetauftritt gewählt. Mit der Durchschnittsnote von 1,5 erhielt mediherz.de die Beurteilung „sehr gut“. Getestet wurde in den Bereichen: Naturheilmittel, Naturkosmetik, Bücher, Bachblüten, Schüssler Salze und Online Ratgeber.

Deutscher Service Preis 2012

Die Versandapotheke mediherz.de wurde mit dem „Deutschen Service Preis 2012“ ausgezeichnet. Bereits zum zweiten Mal verlieh das DISQ (Deutsches Institut für Servicequalität) zusammen mit dem Fernsehsender n-tv den Deutschen Servicepreis. Dafür bestimmten die Tester in elf Kategorien jeweils 39 Sieger aus 430 Unternehmen.

Beste Versandapotheke 2011

mediherz.de wurde vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag des Fernsehsenders n-tv neben 16 anderen Versandapotheken auf Herz und Nieren geprüft und zur besten Internet-Apotheke 2011 gekürt.

Bestnote Stiftung Warentest 2010

Mediherz wurde von der Stiftung Warentest in der Ausgabe 5/2010 mit der Bestnote ausgezeichnet. Von den Testern waren insgesamt 23 deutsche und europäische Versandapotheken unter die Lupe genommen worden, Mediherz erreichte bei seiner ersten Teilnahme überhaupt die Note 2,6. Herausragend waren vor allem die Bereiche Qualität und Service.

Weitere Informationen über die Versandapotheke und Online-Apotheke mediherz.de sowie ihre aktuellen Angebote sind im Internet unter http://www.mediherz.de abrufbar oder über die kostenlose Beratungshotline (0800) 22 30 300 erhältlich.

Versandapotheke mediherz.de
Anja Saam
August Borsig Str. 3
97526 Sennfeld
0 97 21 / 73 08 0
[email protected]
http://www.mediherz.de

saamMedia Agentur für Kommunikation und Media
Alexander Saam
Schulstr. 46
97534 Waigolshausen
0 97 22 / 94 10 27
[email protected]
http://www.saam-media.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.